Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

Athlon
  • Beiträge: 3556
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 480 Mal
  • Danke erhalten: 1217 Mal
read
Also wenn die efacec ausfallen merkt zumindest eon nicht. Hatte ich erst letzten Dezember. Die Säule war festgefahren und ging auch aus der Ferne nicht zu starten und sie hatte sich selbst nicht gemeldet.
Man kann ja trotzdem ma bei EnBW melden.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

400-600€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)
Anzeige

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

BigKid
  • Beiträge: 358
  • Registriert: So 21. Mär 2021, 07:04
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Wenn die in der EnBW app rot ist und auch bei AirElectric alle Anschlüsse Rot sind - dann wissen sie es…
Punkt. Auch wenn die Säulen sich nicht von alleine melden… irgendwie haben sie es schon mitbekommen sonst würde die App es auch nicht wissen…

Insgesamt gibt EnBW aber hier im Süden grad echt ein trauriges Bild ab… Habe dann nen 150kW Lader ein paar Kilometer weg angefahren… Ratet mal… Totalausfall… Säule hat keinen Mux gemacht…

Ich glaub ich muss EnBW mal Temporär auf meine Allego-Liste setzen…
Kia eNiro Spirit 64kWh
Lagerfahrzeug - sollte kommen "kurz nach Ostern" 2021 dank Corona wurds Mitte Juni.

MidlifeCrisisMobil: EV6 GT-Line 4WD "mit alles", ausser Glasdach und 20 Zoll, bestellt 9/21, bekommen 3/22

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

USER_AVATAR
read
Also ich halte die Triple für unheimlich wichtig!!!
Es gibt zwar nur sehr wenige, welche die AC-Leistung wirklich nutzen können... Aber doch einige CHAdeMo's und mit allem was sowieso nur ~50kW DC kann, braucht man auch keine HPC blockieren!
Mit unserem Corsa-e stehen wir auch oft drann, meistens geht es nicht schneller und selbst wenn, kommt es auf die 10Min. auch nicht an...

Ein "Total-Ausfall" hier im Süden wäre mir aber nicht bekannt?!

Grüßle EV_Advanced
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

BigKid
  • Beiträge: 358
  • Registriert: So 21. Mär 2021, 07:04
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Wie gesagt... Speziell an einigen Feriendestinationen sind die oft das was einem Schnelllader halt am nächsten kommt...
Such mal in der Nähe von Hinterzarten - zB...
Kia eNiro Spirit 64kWh
Lagerfahrzeug - sollte kommen "kurz nach Ostern" 2021 dank Corona wurds Mitte Juni.

MidlifeCrisisMobil: EV6 GT-Line 4WD "mit alles", ausser Glasdach und 20 Zoll, bestellt 9/21, bekommen 3/22

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

Misterdublex
  • Beiträge: 6235
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 427 Mal
  • Danke erhalten: 1194 Mal
read
Ich glaube, es ist Zufall dass es auch die 50 kW-Dreifachlader trifft.
Gestern noch bei einem 300 kW 2x CCS, 1x Chademo-Lader gestanden, der in MOOVILITY.me „grün“ war, der aber laut goingelectric seit Monaten defekt ist.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

USER_AVATAR
read
Moovility is keine verlässliche Quelle für live Daten, vor allem bei EnBW nicht.

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

AndiH
  • Beiträge: 2870
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 283 Mal
  • Danke erhalten: 382 Mal
read
Ein "Zufall" wäre ein seltsamer Zufall. Es sind hier in der Gegend ALLE Efacec der EnBW gestört, die deutlich größere HPC Anzahl nicht. Die Tripple der EnBW welche von ABB sind sind nutzbar. Beispiele:
Efacec 50kW:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A5/15976/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -96/41541/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-4/41580/
ABB 50kW:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A5/17992/
HPC:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A5/17993/

Zumindest Riegel sind es auch schon mehr als zwei Wochen.
Seit 02/2016 über 5.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

AndiH
  • Beiträge: 2870
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 283 Mal
  • Danke erhalten: 382 Mal
read
Gerade noch eine gefunden:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -11/41901/
Wäre spannend ob irgend jemand eine Efacec der EnBW kennt die noch in Betrieb ist.
Seit 02/2016 über 5.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

AndiH
  • Beiträge: 2870
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 283 Mal
  • Danke erhalten: 382 Mal
read
Kaputt, Kaputt, Kaputt....
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/47784/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... n-3/41650/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -11/42439/
Ich trage noch schnell die Störung ein, aber man könnte wohl tatsächlich ALLE Efacec der EnBW auf Störung setzen.
Seit 02/2016 über 5.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Hat EnBW ein Problem mit den alten Triplechargern?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13156
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3819 Mal
read
in der mobility+ App steht drinnen "in Wartung", sind die wirklich alle defekt oder schießen wir gerade über das Ziel mit den Einträgen?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag