Langstreckenplanung mit ChargingTime für iOs

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

DARK-THREAT
  • Beiträge: 192
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:01
  • Wohnort: Sachsen
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Rangarid hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben: Ich nutzte bisher ABRP, aber anscheinend und obwohl mein Auto dort ausgewählt ist und ich den passenden Verbauch eingegeben habe und den Premium Testmonat mal probiere, stimmt die Planung dort von Vorne und Hinten nicht.
zB sollte ich jetzt im Moment an der Ladesäule mit 18% ankommen. Was hab ich auf der Uhr?! 36% Akku...
Und das obwohl ich auf der Autobahn meine 14-15kWh/100km hatte.

Also irgendwas stimmt da in der Berechnung einfach nicht.


Ihr müsst auch einfach mal davon wegkommen, dass eine App auf magische Weise euer Fahrprofil kennt und genau arbeitet ohne irgendwelche Daten rein zu füttern. Das ist unmöglich.

Wenn ihr mit ABRP navigieren wollt und genaue Ankunftswerte haben wollte, müsst ihr am besten Live Daten verbinden (am genauesten ist OBD2).
Genau das habe ich getan.
Hyundai IONIQ FL Style "Johnny" - 03/2022
Anzeige

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
read
Du hast geschrieben, dass du den Verbrauch eingestellt hast, das ist ja dann mit Live Daten eigentlich nicht mehr notwendig. Deshalb hat es sich für mich so angehört als ob du es nicht genutzt hast.

Wie dem auch sei... Hier wird immer Pump für die Planung empfohlen, hat jemand auch Rückmeldung, ob die Planung davon stimmt? Würde mich mal interessieren wie nah dran die liegen.

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
read
also für mich ist der grösste Nachteil an Pump, dass Pump mir nur in der Ladeplanung sagt auf welchen SoC ich laden soll.
Bei aktiver Navigation sagt mir Pump aber nur, wie lange ich laden soll. Woher will Pump wissen, wieviel in der Zeit reingeht ?

Pump ist auch nicht immer online, um den SoC von meinem ID3 auszulesen, ok, das liegt wahrscheinlich an VW.
Dateianhänge
25DF5E09-CD4A-4CE7-9B86-114ECF7DEA08.jpeg
ID.3 Tech seit 16.01.2021
Software 0783, 0792, 0910 - 2.3, aktuell: 0912 - 2.4
Navi 22.8

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
  • applejuice
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 10:28
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Felix, ich hab mir auch Deine App runtergeladen und ausprobiert. Von der Idee her genau das was ich mir gewünscht/gesucht hab. Du hast ja schon selbst einige Verbesserungen aufgezählt, würde mich freuen, wenn Du das umgesetzt bekommst.
Bislang habe ich mit der Apple Karten-App navigiert und Deine App parallel laufen lassen. So hab ich die Wahl der Routen und die aktuellen Verkehrsinfos. Ggf. lass ich dann in Deiner App die Route neu berechnen lassen. Das klappt ganz gut.
Für eine bessere Bedienung würde ich mich über eine CarPlay-Umsetzung sehr freuen.
Weiter so und bleib dran an der App!

PS: ABRP und Pump nutze ich nur noch um mich vor Fahrtantritt grob über den benötigten Zeitrahmen zu orientieren.
Seit 06/2021 elektrisch unterwegs mit dem Kia E-Soul. 15.000km in den ersten 8 Monaten. Wir sind sehr zufrieden!

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

RamireZ
  • Beiträge: 218
  • Registriert: So 16. Jan 2022, 23:14
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Von den Apps zur Routenplanung find ich ABRP bisher noch am besten. Zumindest für unseren Peugeot e208 und unserer Fahrweise passen die errechneten Werte ziemlich gut.

Die App Charging time macht schon einen recht guten Eindruck. Wenn man ohne große Planung flexibel fahren will und die Lademöglichkeiten im Auge behalten will, macht die App generell einen guten Job.

Mir sind beim testen aber zwei Bugs aufgefallen. Zum einen werden Ladepunkte angezeigt/eingeplant (z.B. in Neu Isenburg) die noch garnicht in Betrieb sind. Zum anderen habe ich bei einigen Strecken gemerkt, dass diese nicht bis zum Zielort berechnet werden. Frankfurt -> Gerfrath ist so eine. Bei Habbelrath ist schluss mit der Berechnung.
Seit 07.01.22 elektrisch unterwegs - FIAT 500e & Peugeot e208

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
read
Für ABRP-spezifische Fragen und Problemlösungen bitte den ABRP-Thread benutzen. Hier geht's allgemein um Langstreckenplanung...

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

Eventer
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Do 16. Dez 2021, 08:48
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Ist es eigentlich möglich, das Apps eine Route inkl. Zwischenstopps an Apple Maps übergeben? Bei Google Maps geht das ja, aber für Apple Maps hab ich diese Funktion noch nie mitbekommen bei einer App. Da hangelt man sich immer von Etappe zu Etappe
Hyundai Ioniq EV FL MJ21
Hyundai Kona EV FL MJ21 39kWh

BeCharge Ref Code: TNFQWFJ
Bonnet Ref Code: RW5ZM

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
read
Hm. Jetzt rührt sich der OP nicht mehr.

Schade eigentlich !

Die App ist es wert, sie im Blick zu behalten !
BMW i3 94 AH REx

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

Dvd3500
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:27
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
fgeibel hat geschrieben:
  • Notfalloption AC-Lader: Hmm, ich dachte die Zeiten seien jetzt nun wirklich langsam vorbei dass man das braucht. Die App konzentriert sich bewusst ausschließlich auf DC-Lader ab 50kW. Alles andere ist doch Murks auf der Langstrecke oder? Es sei denn man hat eine der wenigen 43kW AC-Zoes...
Viele Elektro Umbauten funktionieren nicht mit A Better Route Planner und co. Sie sind wegen niedrig Volt nicht Schnelladefähig.
Die App wäre perfekt für solche Leute (auch wenn sie eine sehr, sehr. sehr kleine Minderheit sind).

Ich denke ein Schalter in den Einstellungen ähnlich wie Tesla SuperCharger einblenden würde reichen und wäre sehr hilfreich....

Re: Langstreckenplanung - Welche Apps nutzt Ihr?

USER_AVATAR
read
@MaXx.Grr : Ich halte den Titel des Threads für etwas unglücklich. Tatsächlich wird eine neue App vorgestellt, über die es sich IMVHO zu diskutieren lohnt.

Könnte man den Titel nicht etwa auf „ChargingTime - neue App für Langstreckenplanung“ o. Ä. ändern ?
BMW i3 94 AH REx
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag