Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

Optimus
  • Beiträge: 2063
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Bei unserer Rückfahrt aus IT mussten wir am SuC Melide auch warten. Es waren aber auch 6 von 10 SuC-Stalls defekt und die vier aktiven gaben auch nur reduziert Leistung ab. Der neue SuC V3 in Lugano hat leider erst eine Woche später eröffnet. :(
Bin dann nach 15 min weiter gefahren zu einem anderen HPC.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Anzeige

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

pafeni
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 2. Jan 2022, 23:06
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Das größere Problem ist doch mittlerweile, dass die Teslas jetzt an den anderen HPC-Standorten laden, da ihnen die Supercharger zu teuer geworden sind. Erst überall rumjammern, dass die SuC nur für sie sind - also ja keine Öffnung für alle - und jetzt selbst nicht mehr nutzen. Bestes Beispiel: Limburg-Süd - SuC fast alles frei, aber bei Fastned stehen die Teslas Schlange und blockieren damit für alle, die darauf angewiesen sind.

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

USER_AVATAR
read
Früher hatte ich mich über Teslas bei Aldi/Ikea gewundert…heute nicht mehr.

Bei der ganzen Problematik…ja ich würde deswegen fast immer den grossen Akku wählen…ganz viele PlanB eingebaut. Zusammen mit einer anständigen Ladekurve auch bei Soc 60% habe ich viel weniger Stress. Soc 5% sind nicht meins, nur auf bekannten Strecken…meist in Heimatnähe.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

Optimus
  • Beiträge: 2063
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Da ist wohl was dran. In D-A-CH kommt aber noch hinzu, dass viele Teslas noch lebenslang "free SuC" haben und dann natürlich auch die SuC am WE/zur Reisezeit ausnutzen. :x
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

Sachsenaudi
  • Beiträge: 959
  • Registriert: Fr 16. Jul 2021, 19:38
  • Hat sich bedankt: 371 Mal
  • Danke erhalten: 385 Mal
read
Wenigstens reagiert Fastned auf den "Ladezirkus" in Limburg Süd und baut nun mindestens zwei weitere Alpitronic hin. Die EVL war heute auch da.

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

USER_AVATAR
read
Optimus hat geschrieben: Da ist wohl was dran. In D-A-CH kommt aber noch hinzu, dass viele Teslas noch lebenslang "free SuC" haben und dann natürlich auch die SuC am WE/zur Reisezeit ausnutzen. :x
Eher nicht, das betrifft allerhöchstens Model S/X bis Anfang 2017. Danach ist der Free-SuC an den Erstbesitzer gebunden.
Beim Model 3/Y gab es nur am Anfang 1500km mittlerweile gibbet nix mehr.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

Optimus
  • Beiträge: 2063
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Genau die meinte ich. Ich war das einzige Model 3 am SuC Melide. Der Rest war alles S/X.
Ansonsten stimmt das natürlich was du sagst.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

sheridan
  • Beiträge: 1960
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 408 Mal
read
Fluencemobil hat geschrieben: Martigny, ist ja keine transitstrecke von Dänen und Holländern?
Holländer sieht man eigentlich fast immer bei Ionity, auch in Martigny. Dänen eher weniger, aber die sieht man aber auch schon in Süddeutschland nicht mehr so häufig. So richtig viel Verkehr war aber auch nicht, am Gotthard ist am Wochenende mehr los. Am Mt Blanc Tunnel gibt es aber aktuell längere Staus, die Franzosen fahren in die Ferien.
Model 3 SR 60, A250e

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

USER_AVATAR
read
Meine Erfahrung aus dieser Woche:

Strecke 410 Kilometer, Birkenau, Berwang. Die erste längere Tour mit einem E-Auto überhaupt.
Der erste Ladestopp war ein "Angstladestopp" bei Gruibingen. Die erste Säule die man sieht, ist eine EON Säule mit 50 Kw. Es wäre die erste Schnellladung überhaupt für mich gewesen, da vorher viele Jahre nur smart gefahren.
Natürlich funktionierte die Säule nicht. Bei der Hotline war ich in einer Warteschlange. Meine Partnerin entdeckte dann am Ende des Parkplatzes noch 6 Ionity Säulen. Vier waren belegt. Also fuhr ich dort hin, auf einen freien Platz.
Auch hier - nichts. Der Monitor war dunkel. Ein anderer Kunde sagte mir dann, dass "meine" Säule defekt sei. Also wechselte ich zur letzten verbliebenen freien Säule. Hier konnte ich nun endlich laden.

Eine weitere Ladung wollte ich noch in Deutschland machen. An der Raststätte "Allgäuer Tor" stehen nur zwei 50 Kw Säulen. Beide Säulen waren besetzt. Ein weiteres Fahrzeug wartete bereits. Und ein weiteres Fahrzeug, das vor uns ebenfalls zum Laden ausfuhr, sah die Situation und fuhr gleich weiter. Das taten wir auch, bis nach Füssen. Dort fuhr ich zum Audi Autohaus, da dort ebenfalls ein Schnelllader steht. Alles schien wunderbar zu klappen, bis nach ca. 3 Minuten die Ladung mit "Fehler" abbrach. Auch hier war die Hotline nicht erreichbar. Weitere Versuche schlugen fehl.
Also zum nächsten Schnelllader beim Mc Donalds gefahren. Auch hier lud das Fahrzeug nicht. Bei diesem Anbieter erreichte ich jedoch gleich die Hotline. Er stellte einen Fehler fest, der wohl durch das weitere Fahrzeug, ein Hybrid mit 22Kw Ladung, verursacht wurde, und konnte die Säule nicht neu starten, solange die Säule "besetzt" ist. Also wieder weg gefahren. Wir kamen nochmal an der Audi Ladesäule vorbei. Da stand nun ein anderes Fahrzeug. Aus Neugier fuhren wir hin. Doch auch diese Leute hatten das gleiche Problem. Keine Ladung, keine Hotline. Immerhin konnte ich ihnen den Weg zur Mc Donalds Säule ersparen.

Die nächte freie Säule war dann nach dem Tunnel an der B179 an der Shell-Tankstelle in Österreich. Dort gibt es eine einzige 50 Kw Säule und eine 22 Kw Doppelsäule. Nur fand ich die Säule, die an einer Waschhalle steht, nicht gleich, da eine Großfamilie mit ihrem Bus die "kleine" Säule optisch und parkplatzmäßig verdeckte, und an der "großen" Säule einen "Kindergarten" hatte, und über der Säule Decken und Handtücher trocknete. Missmutig machten sie mir dann zum Laden platz. Hier klappte die Ladung einwandfrei. Ich brauchte nicht mehr viel Strom, und lud nur über die Toilettenpause, ca. 10 Minuten. Dann ging es weiter zur Hängebrücke "Highline 179". Wir wollten mal über die Hängebrücke laufen. Dort stehen an der "Destination 2" - einer Übernachtungsmöglichkeit - zwei 22 Kw Säulen. Eine Säule war durch zwei Niederländische Verbrenner zugeparkt, die Andere war frei. Auch hier klappte das Laden einwandfrei. Ich nutzte dort unsere 2h Aufenthalt aus, da das Laden "kostenlos" ist. Das bedeutet. Alle Parkplatznutzer müssen 5€ zahlen. Wer dabei lädt, zahlt nichts extra.

Wir hatten ein Hotel mit Lademöglichkeit , 22 Kw. Da ich der einzige E-Fahrer war, konnte ich dort das Laden frei nutzen; für 84ct/Kwh. Meine Partnerin war sichtlich enttäuscht von der "tollen, neuen" E-Mobilität. Doch immerhin verlief der Rückweg, so, wie es sein soll. Mit 100% Kapazität ging es bis nach "Wunnenstein Ost" an der A 81 bei Heilbronn, wo wir mit 17% Restkapazität ankamen. Dort gibt es zwei 150 Kw und zwei 50 Kw Lademöglichkeiten von Enbw und sechs Ionity Säulen. Nur eine Ionity war besetzt, und die Enbw waren alle frei, als wir ankamen. Ich lud an der Enbw, und war nach ca. 20 Minuten auf 80%. In der Zeit kam noch ein Fahrzeug zur Enbw und eines zur Ionity. Nach Hause reichte also bei ca. 30Grad Temperatur und Tempo 110 im ID3 Pure (45Kw/ 110Kw/h) ein Ladestop völlig aus.

Was mir auffiel war, das bei Vorbeifahrten an den Raststätten oft etliche Lader frei waren, sofern man es sehen konnte. Das Ganze trotz Haupturlaubszeit. Weiterhin beobachteten viele "Verbrennerfahrer" sehr interessiert und aufmerksam das Treiben an den Ladesäulen. Manche trauten sich gar bis zu den Displays und schauten was da so stand. Sicherlich nahmen sie auch wahr, dass die "Standzeiten" ähnlich lange, dem eines Verbrenners an der AB-Tankstelle sind. Wer tankt, bezahlt (und in der Regel an der Kasse "ewig" warten muss, weil irgendwer noch drei Cappucino und zwei Hotdogs will), umparkt, auf die Toilette geht, und noch etwas trinkt, hat schnell über 10 Minuten verbraucht. Wer dann noch im Restaurant etwas Essen zum Mitnehmen kauft und draußen eine Portion Pommes oder ein Brötchen isst, der kommt schnell auf über 20 Minuten. Das konnten die Leute, die auf den Bänken saßen und pausierten eben genau so beobachten. Unterm Strich ist das E-Auto ähnlich schnell wieder auf der Bahn, wie der Verbrenner.

Re: Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

schwaben_ioniq
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Mo 15. Nov 2021, 13:23
  • Wohnort: BW
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Danke für deinen Bericht. Die Situation, nach AT oder weiter nach IT über A7, B179 Fernpaß und dann Reschen kennen wir. Ist oft nervig.

Aber seit wann lädt denn der ID.3. von 10 auf 80% in nur 20 Minuten? Ist doch keine E-GMP :-D
Fatzkiste hat geschrieben: Nur eine Ionity war besetzt, und die Enbw waren alle frei, als wir ankamen. Ich lud an der Enbw, und war nach ca. 20 Minuten auf 80%.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag