Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Warteschlangen an Ladesäulen - Ferien, Feiertage, lange Wochenenden, ...

USER_AVATAR
read
"Mein" iV80 kommt Anfang Mai und wir werden gleich nach Schweden aufbrechen - in den Pfingstferien (lebe in BWB). Da beschleicht mich die Ladeangst, wenn viele Ladesäulen gleichzeitig besetzt sind, einige Exemplare außer Betrieb sind etc...
Pfingstferien 2022.jpg
Die Fahrt zu Pfingsten 2020 über die Alpen war ein "Erlebnis" - mit dem TDI und 1200km im Tank. Das Ganze in einem BEV mit Ladeherausforderung stelle ich mir chaotisch vor...
Zuvor sind die Osterferien, wo deutlich mehr Bundesländer gleichzeitig unterwegs sein werden.
Osterferien 2022.jpg
Die Fahrt zu Pfingsten 2020 über die Alpen war ein "Erlebnis" - mit dem TDI und 1200km im Tank. Das Ganze in einem BEV mit Ladeherausforderung stelle ich mir chaotisch vor...
Habt Ihr Erfahrungen gemacht, wie die Lage an den Ladesäulen ist, wenn viele zur selben Zeit unterwegs sind und lange Reisestrecken fahren müssen?
Wie ist denn die Warteschlangen-Disziplin?
Vielleicht habt Ihr Tipps, zB eher an Ladestationen anfahren, um Sicherheit hinten raus zu haben?!?...
Zuletzt geändert von MaXx.Grr am So 26. Jun 2022, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift geändert
KIA eNiro 150kW/64kWh seit 07.2020 für die Familie - aus Spass am Sparen!
ENYAQ iV80 seit 05.2022 für den Job - endlich Ruhe und Entspannung im Auto
Anzeige

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

Ostsachse
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mi 11. Nov 2020, 14:07
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Wir waren letztes Jahr von Dresden aus in den Sommerferien in Österreich und in den Herbstferien in Dänemark (Nordsee). Einmal von insgesamt 10 Ladungen mussten wir 1x warten. Das war Ionity in Aabenraa. Da waren 2/6 Säulen defekt und es bildete sich eine Schlange von bis zu 5 Autos. Das Warten war ohne Probleme, alle haben sich angestellt - zumindest nachdem sie festgestellt haben, dass die 2 freien Säulen defekt waren.
Ich versuche immer da zu laden, wo es min. 4 Ladepunkte gibt. Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass alles voll ist geringer. Außerdem meide ich die Sorgenkinder E.ON und Allego. Die Alpitronic-Säulen sind als zuverlässig bekannt, weshalb ich die bevorzuge.

Ich denke, kritischer als die deutschen Ferien sind die Ferien in den Niederlanden auf deren Urlaubsstrecken. Sieht man auch daran, dass Tesla regulierende Maßnahmen (kostenloses Laden Nachts, "Ladesheriffs") in den Zeiten ergreift.

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

MicxeR
  • Beiträge: 157
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 22:59
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Ich fahre seit Mai 2021 den ENYAQ iV80 mit 125 kW-Ladeleistung weitestgehend Langstrecke. Aus dieser Erfahrung ist mein Tipp:
Lass Dir vom Autohaus bei der Auslieferung im Steuergerät die korrekten Werte für die Akku-Größe und die maximale Ladeleistung einstellen (bisher stehen diese Werte bei Auslieferung bei allen ENYAQs auf den meist falschen minimalen Werten) und fahre mit dem ENYAQ-eigenen Navi los und lass das Navi die Ladepunkte vorschlagen. Dann werden ziemlich verlässlich die Ladepunkte nach „frei“ eingeplant.

Ich weiß, dass allgemein beim Lesen der Foren eher der Eindruck entsteht, dass der ENYAQ das nicht kann. Es melden sich halt meistens in Foren die, die ein Problem haben, und selten die, die keines haben. Ich habe mittlerweile in Deutschland um die 38.000 km mit dem ENYAQ „runter“ und fahre überwiegend Langstrecke, bin also auf öffentliche Ladepunkte angewiesen. Bisher hatte ich noch nie das Problem gehabt, nicht laden zu können.

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
Natürlich gilt besonders zur Hauptreisezeit: Kostenlose Ladesäulen meiden, statt dessen Ladeparks mit möglichst vielen Stalls bevorzugen. Beim Enyaq mit Schnelladepaket (inzwischen Serie beim 80er?) bietet sich wegen dem Sondertarif sowieso Ionity an.

In den letzten fünf Jahren musste ich an Autobahn-Ladesäulen nur selten warten - und zwar meistens darauf, dass der Verbrenner den Platz geräumt hat. Zweimal war jemand anderes am Laden, da sind wir eben eins weiter gefahren. Auch ein Grund, immer die vorletzte Lademöglichkeit einzuplanen, nicht die letzte.

Übrigens, OT aber trotzdem nicht vergessen: Der Skoda Powerpass lässt sich erst freischalten, nachdem du die Ladekarte per Post bekommen hast! Da bin ich damals auch drauf reingefallen.
Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Skoda Enyaq 80 First Edition

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
Danke für die Übersicht. Sagt mir klar, an welchen Tagen ich also gewiss keine längeren Fahrten unternehmen werde. Aus Erfahrung ist die Reisewelle zu Ostern gerne besonders dicke, wenn auch durch Corona in den letzten beiden Jahren nicht ganz so wild wie sonst.

Das Bauchgefühl sagt mir, dass diesmal besonders viel unterwegs sein wird. Kann das objektiv nicht begründen, aber wenn ich mir die Pendler-Staus so anschaue, ist das fast schon wieder vor-Corona-Niveau.

Andererseits wurde ja parallel auch weiter ausgebaut, siehe hier: viewtopic.php?p=1817107#p1817107

Muss man wohl ausprobieren... Super finde ich den Tipp von @MicxeR :thumb:
IONIQ 38 Vertex/Premium

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
Es ist schwer, aus den Erfahrungen der Vergangenheit Rückschlüsse auf dieses Jahr zu ziehen.
Einerseits hat die Zahl der BEV stark zugenommen; andererseits ist zumindest in Deutschland in den letzten 12 Monaten aber auch die Zahl der Schnellladepunkte explodiert.

Aber wenn du Erfahrungen willst: Ich habe noch nicht so viele Fernfahrten mit meinem BEV (Enyaq) gemacht, und noch gar nicht zur Hauptreisezeit, aber bislang war immer gähnende Leere, meistens war ich alleine an den Ladestationen. Nur einmal waren im Ausland an einer Station mit nur zwei Ladepunkten beide belegt; da hätte ich dann 15 Minuten warten müssen - ich bin aber einfach 20 km weiter zur nächsten Station gefahren, wo ich wieder alleine war.

Man sollte zur Hauptreisezeit nur nicht unbedingt auf den letzten kWh zur Ladestation fahren, denn wenn dort dann Schlangen sind und man keinen Strom mehr hat, um zur nächsten Station zu fahren, dann kann es schon nervig werden.

Und Obacht auch im Ausland, wo die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut ist. Wenn man zum Beispiel in Frankreich die A31 nach Süden fährt, dann ist das hier der letzte HPC für die nächsten 210 km: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... s-1/50733/

Da sind dann natürlich oft Schlangen, weil wirklich praktisch jeder BEV-Fahrer auf dieser Strecke dort laden muss, wenn er sich nicht mit 50 kW zufrieden geben will. Vielleicht bringt die nun vorhandene Öffnung der Tesla-Supercharger für alle etwas Linderung.

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
@A.Q. ++Vielleicht bringt die nun vorhandene Öffnung der Tesla-Supercharger für alle etwas Linderung++ ist das so? Wie bezahl ich da denn, mit der z.B. EnBW Ladekarte

Danke und Gruß
KIA E-Soul 64kW/h seid 01.2022

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
Mit der Tesla App inkl hinterlegtem Girokonto oder Kreditkarte.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

USER_AVATAR
read
Jepp. Deswegen sind Supercharger für mich als Dienstwagennutzer nur etwas für den Notfall, denn ich müsste mich dann umständlich um Erstattung durch den Arbeitgeber mit x Genehmigungsschritten bemühen. Oder die Kosten selbst tragen.

Re: Ladesäulen mit Warteschlangen - Ostern, Pfingsten, lange Wochenenden,...

Helfried
read
fridolinEV hat geschrieben: Vielleicht habt Ihr Tipps, zB eher an Ladestationen anfahren, um Sicherheit hinten raus zu haben?!?...
Lidl-Säulen an Feiertagen, die nicht auf das Wochenende fallen, sollten gut gehen. Zumindest bei uns in Österreich.
Ionity mit Elvah laden, falls wirklich sonst nix frei ist!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag