CCS - Verwundbarkeit

CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,

Als kurze Info, weil sich das ggf. demnächst durch die Presse gehen wird.

Der CCS Standard enthält wohl eine Lücke über die man per Funk ein ladendes Fahrzeug "abklemmen" kann:

https://www.brokenwire.fail/

Das soll aus ca. 10m Entfernung noch funktionieren. Könnte für größere Ladeparks "blöd" werden, weil man mit einem Funksignal dann alle CCS ladenden gleichzeitig "abklemmen" kann.

Mehr Details gibts erst im Laufe des Jahres, die Ladesäulenhersteller sind aber wohl schon informiert.

Gruß,
Frank
Toyota Prius II/III seit 2005
Mitsubishi Outlander PHEV seit 2020
Skoda Enyaq iv 80x ab Sept. 2022 (wenns klappt...)
Anzeige

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
read
Ein Ladevorgang kann abgebrochen werden. Schön. Das ist bestenfalls ärgerlich - mehr nicht.

Denn das kommt sowieso ab und an vor.

Gehen sie weiter - es gibt Nichts zu sehen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: CCS - Verwundbarkeit

Liza.Hans
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Di 11. Mai 2021, 17:47
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Im Bericht steht, daß das Gerät dazu nicht erfunden werden muss?

Für die Discounter-Säulen wäre so ein Gerät eine prima Sache. "Schaumal, Dein Auto mag nicht mehr laden, ich habe dann mal bei mir gestartet."

Mit dem Garagentoröffner? Spannend!

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
read
Oft genug gibt es ja sogar einen Stopp-Knopf, den jeder betätigen kann. Klingt nicht einfacher.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
read
Im Autocharge Thread der EnBW wird / wurde sehr lange über die Sicherheit diskutiert. Es gab auch ein Forenmitglied, was sehr exakt beschrieben hat wie die Kommunikation zw. Ladesäule und Fahrzeug mitgeschnitten werden kann. Er hat diese über Funk mit relativ billiger Hardware mitgeschnitten und konnte so die MAC-Adressen von Fahrzeug und Ladesäule etwa auslesen.

Aber - und darum sehe ich hier auch nicht den großen Wurf der Entdecker dieser Lücke - es ist ja wie @Köln Bonner schon sagt, es gibt ja oft einen Stopp-Knopf oder einen Not-Aus (z. Bsp. an der Station die im Video verwendet wird).

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
  • Circo
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 07:36
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Warum sollte denn jemand Interesse daran haben, die Ladung zu stoppen?
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 865
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Hat sich bedankt: 768 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
um sich den Stecker zu mopsen und selbst zu laden?
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >125.000km elektrisch unterwegs

Re: CCS - Verwundbarkeit

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2992
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 495 Mal
read
Oder aus dem selben Grund, aus dem Ladekabel mutwillig abgeschnitten oder Stecker zerstört werden.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: CCS - Verwundbarkeit

150kW
  • Beiträge: 5861
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 752 Mal
read
Kann man sowas "Lücke" nennen? Ich meine sehr viele Sachen lassen sich durch einen Störsender beeinflussen.

Re: CCS - Verwundbarkeit

mobafan
  • Beiträge: 1528
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
Da uns die "Querdenker" bewiesen haben, dass Leute, die etwas nicht wollen, ziemlich radikal werden können, befürchte ich, dass sowas von E-Auto-Gegnern auch ausgenutzt wird, um ganze Ladeparks lahmzulegen und Autofahrer stranden zu lassen. Sofern die Lücke wirklich existiert, nicht allzuschwer ausnutzbar ist und auch nicht gefixt wird.
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag