Trend städtische HPC Ladestationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

SnowyZoe
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 222 Mal
read
Silberreiher hat geschrieben: Nur auf HPC zu setzen heisst für mich, mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Niemand möchte "nur" auf HPC setzen. Klar ist AC besser wenn man ins Kino geht, oder in den Zoo, oder irgendwo, wo man sich länger aufhält. Aber auch in der Stadt können wir nicht "nur" auf AC setzen.
Anzeige

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Silberreiher
  • Beiträge: 511
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 278 Mal
read
Das habe ich ja auch nicht geschrieben, sondern es Bedarf einer sinnvollen Kombination von beiden Arten. Innerstädtisch, wo man sich länger aufhält AC und an Punkten mit eher kürzerer oder mittlerer Verweildauer eben HPC. Ich meine, dass wir noch von allen zu wenig Ladepunkte haben.
Hyundai Ioniq Classic Style
Seat MII electric
&Charge 20 km Gutschrift: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=GSBPTM
Bonnet 17,55 € Startguthaben für uns beide mit dem Referral Wallet RJB3E

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

OlafSt
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Was mit bei den "Denkfehler"-Postings aufgefallen ist: Man wirft hier zwei Dinge in den Topf. Zum einen die Nutzbarkeit, zum anderen den dauernden Missbrauch. Natürlich macht es wenig Sinn, eine AC-Ladesäule aufzustellen, wenn diese das ganze Wochenende mit nem PHEV zugeparkt ist. Aber: Auch ein HPC würde in so einem Fall genau denselben Sinn machen, wäre er von einem EQS zugestellt.

Die schlicht nicht vorhandende Kontrolldichte ermöglicht doch erst solche sinnlosen Diskussionen. Ob man es wahrhaben will oder nicht: Aber da muss alle 2h einer raus und kontrollieren und ggf. 55€-Tickets verteilen.

Erst wenn sich an den Stammtischen herumgesprochen hat, das das Dauerparken doch nicht so kostenlos ist, wird das besser. So wie hier in HH, wo man ein Jahr lang gnadenlos alles von E-Ladeplätzen abgeschleppt hat (und immer noch so durchzieht). Inzwischen kommen nur noch "ich bin zu cool, ich werd nie geschleppt"-Typen auf die Idee, sich "nur kurz" auf eine grün bemalte Fläche zu stellen.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 2984
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 756 Mal
read
Silberreiher hat geschrieben: Das habe ich ja auch nicht geschrieben, sondern es Bedarf einer sinnvollen Kombination von beiden Arten. Innerstädtisch, wo man sich länger aufhält AC und an Punkten mit eher kürzerer oder mittlerer Verweildauer eben HPC. Ich meine, dass wir noch von allen zu wenig Ladepunkte haben.
Eine flächendeckung ist wesentlich leichter zu erreichen mit HPC!

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Helfried
read

tommywp hat geschrieben: Eine flächendeckung ist wesentlich leichter zu erreichen mit HPC!
Am Land macht HPC auch Sinn für Durchreisende, aber in der Stadt nicht.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 2984
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 756 Mal
read
Und Warum meinst du das @Helfried ? Nicht jeder hat bock 2 km zum AC Lader zu Marschieren....

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2070
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Mit HPC (> 150 kW) in der Stadt tue ich mich auch schwer. Eine gute Mischung aus AC und DC (25-75 kW je LP) macht in der Stadt schon eher Sinn.
Insbesondere wenn die gebotene DC-Leistung auch von allen BEV voll ausgenutzt werden kann (ist im WInter/bei kurzer Anfahrt schwierig). Dann kann der Durchsatz und die Wirtschaftlichkeit an DC gegeben sein.

Zu Parkraumbewirtschaftung und Kontrolle: Ist in einem Gebiet die Höchstparkdauer bei 2 h und auf dem Ladeplatz sind mehr als diese möglich (und womöglich noch kostenlos), dann ist klar, dass ohne Kontrolle der Zeiten die Ladeplätze "sehr gern" als Parkplätze genutzt werden. Diese Ausnahmen kann es dann nicht geben und bei zwei Stunden Parkdauer kann DC sinnvoller sein.
Zuletzt geändert von Optimus am Di 21. Jun 2022, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

UliK-51
  • Beiträge: 1833
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Je mehr der Ladevorgang zeitlich einem Tankvorgang ähnlich wird, desto größer wird die Akzeptanz, vor allem bei Umsteigekandidaten von Verbrennern.
Deshalb HPC soviel wie möglich, und an allen möglichen Stellen!

Ich plane bei Fahrten überall hin nicht mehr mit AC.

Bestenfalls mal, um statt Parkgebühren zu zahlen, Strom zu kaufen. Kommt aber selten vor.
AC 'futtert' mein Ioniq28 nur noch in der Garage.
Häufige Tour: Aachen- Siegburg- Aachen: Mit 100 % losfahren- in St.Augustin Hellweg/EnBW am 150 kW Lader acht Minuten laden. Das reicht, um wieder nach Hause zu kommen- mit Glück ist dann noch Kaufland frei...
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 2984
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 756 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Mit HPC (> 150 kW) in der Stadt tue ich mich auch schwer. .

Wiso hast du da ein Problem wenn alles voll ist bekommst du doch eh nur die hälfte an Ladeleistung.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

Optimus
  • Beiträge: 2070
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Weil ich die gebotene Leistung nicht ausnutzen kann (auch bei Leistungsteilung nicht) aber teuer bezahlen darf.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag