Trend städtische HPC Ladestationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Der Bericht ist von Nov. 2020 wir haben jetzt Mitte 2022 sind die noch nicht installiert worden?
Anzeige

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

MartinG
read
Dem Anschein nach nicht. Zwei Jahre sind in so einem Verfahren schnell vorbei, noch dazu in den Covid-Jahren...

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Sehe ich anders. Im Bericht stand
Ladeinfrastruktur-Spezialist Compleo liefert 68 AC-Ladesäulen und acht DC-Ladesäulen an den VfL Wolfsburg.
Hört sich eher an wie schon auf dem Laster verladen.

Vielleicht haben die ja gemerkt das die Ionity Stationen viel praktischer sind und habe die ganze Sache abgeblasen.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

MartinG
read
Wieviele Ladeparks hast du denn bereits gebaut, um diesen Annahmen Gewicht zu verleihen?

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Keine, wie kommst du auf diese seltsame Frage?

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

USER_AVATAR
read
Weil Deine Annahmen oftmals sehr seltsam sind...
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 774 Mal
  • Danke erhalten: 956 Mal
read
:ironie: :danke: Heute glänzen wir aber wieder mit Understatement, werter MaXx. Grr
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

MickeyD's für mich.

ElectricDreams
  • Beiträge: 174
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 20:05
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ich kann mich nicht mehr auf Destination Chargers verlassen. Sie sind meistens Ausser Betrieb oder besetzt von Falshparker/Klugscheisser/PHEVs.

Gestern, habe ich im Notfall, McDonald's EWE Go zwei mal genutzt weil Sie sind überall. Mit schell laden ich verschwende weniger zeit.
Vor meine Reise ich habe goingelectric stomtankstellen benutzt um ziele zu rechercheren und drei mal war ich unerfolgreich.
mein Erlebnis gestern:
Stadt 1: Parkplatz: besetz von PHEV, Parkhaus; Parkhaus besetz von PHEVs, Benziner und auch von nicht angekoppelt BEVs. Ich habe bis 50% im McD's geladet später auf dem weg nach Stadt 2.
Stadt 2: Ort 1 von Zöe besetz aber kein Kabel eingesteckt. Ort 2: ladekarte klappt nicht und einen Car Sharing ID.3 daneben war Opfer von Vandalismus
Stadt 3: erste Ladesaule existiert nicht obwohl gezeigt im Navi und Goingelectric karte. zweite parkplatz ist geschlossen, danach Parkhaus besetz von PHEVs, Benziner und auch von nicht angekoppelt BEVs. Ich habe bis 86% im McD's geladet später für meine Reise nach Hause.

22kw laden mit mein Zöe war toll aber am meistens ladesaulen war besetzt aber nicht benutzt.
Im Zukunft ich werde nicht mehr bezahlen für 22kw oder 11kw ladefähigkeiten weil die Infrastruktur wird missbraucht oder fällt.
Ich werde McDonald's Ewe Go benutzen. Es ist einfach schneller und Zuverlassiger. Veilleicht ich werde ein Destination Charger besuchen aber McDonalds ist nicht mehr Plan B für mich aber Plan A
...das und mein zukünftiges Auto mit einem größeren Akku

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Schade für München das die Ausschreibung nicht vorrankomt. Und so auch eine der wenigen Firmen wie Qwello die 1600 Ladesäulen bauen wollen so blockiert werden.

https://www.electrive.net/2022/07/21/la ... -gewaltig/

Vom Ladeleistungs her könnte man das auch mit 8 bis 9 grossen Standorten machen. Wäre einfacher als so viele einzelne Ladesäulen.

Re: Trend städtische HPC Ladestationen

ElectricDreams
  • Beiträge: 174
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 20:05
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ich habe München vor drei Woche besucht. Es gab ladesaüle unter Olympikturm. Alle war besetz, einer von einen, ein Ioniq PHEV war mit stecker nicht eingesteckt. Ich habe keinen verfügbar destination charger im München gefunden. Eigentlich ich habe einer von vier zusammen im Altstadt gefunden wo keinen Auto steht. Es was ausser betrieb und PHEVs benutzen die andere...so... Ich habe einen Schnell lader auf dem weg nach Hause benutzt aber München ist 300km enterfernt so das bedeutet zwei ladestops, statt eins wie geplant. :(
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag