Faustschlag für gezogenes Kabel

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

USER_AVATAR
read
War hier jemand dabei? Bis dahin glaube ich erstmal kein Wort von der Darstellung aus dem Focus-Bericht.
Vielleicht war die Batterie noch gar nicht wirklich voll, sondern nach der ganz persönlichen Einschätzung des Betroffenen einfach "voll genug" und er hat den Ladevorgang bei xy% gestoppt?
Das sollte bei einigen Gratisladesäulen doch funktionieren.
Nicht, dass das eine Handgreiflichkeit rechtfertigt, aber mit solchen Freibiersäulen lockt man halt immer auch fragwürdige "Kundschaft" an.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Anzeige

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

USER_AVATAR
read
Ich glaube an gar nichts von dem Bericht. Übernommen 1:1 von der Bild ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

USER_AVATAR
read
catoderjuengere hat geschrieben: Am Fahrzeug,
Das muss man nicht berühren
catoderjuengere hat geschrieben: dessen Ladeklappe
Ebenso
catoderjuengere hat geschrieben: und ggf. Der Verriegelung des Steckers
Öffnet automatisch wenn man an der Ladesäule auf "Stop" drückt
catoderjuengere hat geschrieben: und der Klappe.
Die muss man nicht berühren, könnte man aber aus Höflichkeit schließen
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

ngier
read
Helfried hat geschrieben:
ngier hat geschrieben:Mein Auto hatte schon einmal Faustschläge bekommen, weil ich auf einer Autobahnausfahrt beim Stau, den rechts von mir auf dem Standstreifen fahrenden, nicht reinlassen wollte.
Hatte er die Rettungsgasse gebildet und wollte dann wieder auf den normalen Fahrstreifen, um die Ausfahrt nicht zu blockieren?
Nein!

Der hatte sich über den Standstreifen im Stau vorgedrängelt. Die Ausfahrt staute auch und die Schlange war lang.

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

fluegelfischer
  • Beiträge: 877
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 242 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Ach was - das sollte Usus sein eiin Ladekabel bei vollem Akku abzustecken. Wenn es der Ladende nicht selbst hinbekommt, dann soll er froh sein, dass Andere es für ihn übernehmen.

Und für Schläger gibt es sowas:
https://www.obramo-security.de/Jet-Protector-JPX
Muss man dann aber auch dabei haben - im Handschuhfach liegt es falsch.

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

USER_AVATAR
read
..... jetzt müssen wir schon bewaffnet zum Laden fahren, echt traurig,.........!

Grüße
Honda e Advance 17" Moderngraugeil

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

happyV
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:03
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
@fluegelfischer im ernst? Eine Waffe zum Laden mitnehmen? Man sieht doch schon, wie viel angerichtet wird nur mit bloßen Händen!
Und wo lernt man dann wie man mit sowas richtig umgeht? Ich halte (Schuss-)Waffen zur Verteidigung für eine falsche Sicherheit und im Zweifel für den/die Besitzende/n gefährlicher als für den Angreifer.
Honda e Advance 16" weiß

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

der niederrheiner
  • Beiträge: 493
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
ngier hat geschrieben: Mein Auto hatte schon einmal Faustschläge bekommen, weil ich auf einer Autobahnausfahrt beim Stau, den rechts von mir auf dem Standstreifen fahrenden, nicht reinlassen wollte.

Die vor mir fahrenden sind auch nicht ganz frei von ....
Tja, Tolerant zu sein, ist nicht ganz einfach. . .


Stephan
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Das ist Pfefferspray. Aber richtig: besser ein Sprayer, der nicht wie eine Schusswaffe aussieht, denn wenn der Kontrahent eine echte Waffe hat, steht man sehr doof da......
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Faustschlag für gezogenes Kabel

der niederrheiner
  • Beiträge: 493
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Leute, ihr wisst das es auch eine "Übetriebene Notwehr" gibt? Das bedeutet, mehr wie einmal kurz und trocken den fremden Schädel auf den Kotflügel schlagen, is' nicht. . .


Stephan
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag