Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

FFM_electric
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Di 28. Jan 2020, 12:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,
für meinen Citigo habe ich eine Wallbox installieren lassen. Nun kommt der zweite Wagen dazu, ein Porsche Taycan. Leider reicht das Kabel der Wallbox bei Weitem nicht bis an den Taycan heran. Nun habe ich das hier gefunden: https://esl-emobility.com/de/walli-do-e ... qIQAvD_BwE
Funktioniert das und ist das sicher? Hat das schon mal einer versucht? Sind die Ladeverluste sehr hoch durch solche Kabel?

Danke!
Anzeige

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11342
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 437 Mal
  • Danke erhalten: 2805 Mal
read
Die Ladeverluste sind nicht höher oder niedriger als wie wenn du die Box versetzt und genauso ein Kabel legen musst.
Der Preis ist natürlich heftig. Aber die Sicherheit ist gegeben.
Du musst dir halt überlegen wie du das Kabel verstaust, damit kein Fahrzeug drüber fährt. Vielleicht kann man das Kabel ja an einer Wand entlang in einem Kabelkanal oder so führen oder in einer Art Dachrinne legen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

USER_AVATAR
  • hybrid
  • Beiträge: 413
  • Registriert: Do 19. Mär 2020, 09:05
  • Wohnort: bei Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Dieses Kabel funktioniert nur an Ladesäulen, nicht jedoch als Verlängerung, da der CP-Pin am Kabel der Wallbox kürzer sein dürfte. Der Typ 2-Standard sieht keine Verlängerungen vor.

Es gibt jedoch tatsächlich Typ 2-Verlängerungen zu kaufen, z.B. https://evcables.co.uk/index.php/for-ty ... nsion.html

Alternativ bliebe nur die Verlegung der Wallbox oder Austausch ihres Kabels durch ein längeres.

Grüße,

Fabian

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

USER_AVATAR
read
Diese längeren Ladekabel stellen prinzipiell kein Problem dar. Ob die Leitungsverluste nun durch eine Wallbox mit längerer Anbindung zum Zählerschrank oder durch ein längeres Ladekabel entstehen ist doch so ziemlich egal. Ich nehme an deine aktuelle Wallbox hat ein fest angebrachtes Ladekabel, also keine Dose zum Einstecken ? Dann war es eben ein Fehlplanung von dir. Allerdings lässt sich auch an eine Wallbox mit zu kurzem Ladekabel noch nachträglich ein längeres Kabel mit Typ2-Stecker montieren.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

MicxeR
  • Beiträge: 141
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 22:59
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
FFM_electric hat geschrieben: Hallo,
für meinen Citigo habe ich eine Wallbox installieren lassen. Nun kommt der zweite Wagen dazu, ein Porsche Taycan. Leider reicht das Kabel der Wallbox bei Weitem nicht bis an den Taycan heran. Nun habe ich das hier gefunden: https://esl-emobility.com/de/walli-do-e ... qIQAvD_BwE
Funktioniert das und ist das sicher? Hat das schon mal einer versucht? Sind die Ladeverluste sehr hoch durch solche Kabel?

Danke!
Da im Thema „12 m werden benötigt“ kopiere ich den Hinweis von der angegebenen Seite hier noch rein:

„Länge: 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 oder 15 m (ACHTUNG: Bei Längen über 10 Meter übersteigt die Kapazität zwischen CP und PE die normative Vorgabe von 1500 pF, jedoch ist eine Nutzung uneingeschränkt möglich)“

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

backblech
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
An der passenden Stelle eine zweite Wallbox anbringen ist keine Option? Dann gibt es kein Kabelgewurschtel und beide Autos könnten laden.
Die Kabel sind auf jeden Fall günstiger geworden, ich habe für 8m Länge noch den Preis bezahlt der hier für 15m verlangt wird.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

Laborheini
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 22:07
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
@FFM_electric du schreibst etwas von verlängern, daher gehe ich davon aus, dass du bereits eine Leitung an der Wallbox hast und diese keine Typ2 "Steckdose" besitzt oder?
In dem Fall kann man nur diese Leitung tauschen, ein verlängern mit einer Art Verlängerung ist nicht zulässig und sollte man auch nicht auf dem deutschen Markt erwerben können.
Hier könnte man die Leitung austauschen durch z.B.: (in entsprechender Länge, im Zweifel anfragen)
https://esl-emobility.com/de/walli-do-e ... gruen.html
Besser können wir dir helfen, wenn du einmal das Modell der vorhandenen WB nennen würdest.

Sollte allerdings die Wallbox über eine Dose ohne Ladekabel verfügen, passt dein Link schon ganz gut.

Zu den Ladeverlusten:
Bei einer 11kW Wallbox wirst du vermutlich 2,5mm² Leitungsquerschnitt haben = ~5,5W Verlust je Meter bei 16A Ladestrom
Bei einer 22kW Wallbox wirst du vermutlich 6mm² Leitungsquerschnitt haben = ~2,3W Verlust je Meter bei 16A Ladestrom bzw. ~9,1W Verlust je Meter bei 32A Ladestrom
i3 60Ah Rex -> bald EV6 77,4kWh RWD

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

sheridan
  • Beiträge: 1864
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
FFM_electric hat geschrieben: Hallo,
für meinen Citigo habe ich eine Wallbox installieren lassen. Nun kommt der zweite Wagen dazu, ein Porsche Taycan. Leider reicht das Kabel der Wallbox bei Weitem nicht bis an den Taycan heran.
Wieso tauschst du nicht einfach die Parkplätze ? Mit einer Wallbox kann ja sowieso immer nur ein Auto gleichzeitig laden.
Model 3 SR 60, A250e

Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

k_b
  • Beiträge: 2303
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 598 Mal
read
Du könntest natürlich auch die Wallbox umsetzen lassen - an eine Stelle, welche zwischen beiden Autos sitzt. Welches Modell von Wallbox hast du?

Ein anderer Tipp wäre: parke den Taycan nah an der Wallbox - wenn das geht - und lade den Citigo via Ladeziegel von einer Schukodose aus. Für die täglich verfahrenen km reicht das meistens aus.

Re: Ladekabel verlängern... 12 Meter werden benötigt

FFM_electric
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Di 28. Jan 2020, 12:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ist alles baulich schwierig, hier in Frankfurt ist es eng und es ist nur Platz für ein Auto auf dem privaten Parkplatz. Wallbox umhängen ginge. Aber schick ist anders. Nun kam mir aber doch noch eine, vielleicht absurde Idee. Kann ich den Juice Booster nutzen um zu verlängern? Den wollte ich ohnehin anschaffen für unterwegs. Gibt es da einen adapter um den an eine vorhandene Wallbox anzuschliessen und dann den Taycan zu laden?
Achso, im Moment hängt hier eine Heidelberg Home Eco
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag