Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

USER_AVATAR
read
Kleiner Hinweis: Lasst uns mal hier nur auf die (defekten) Lidl Ladesäulen beschränken.
Gibt ja noch für allgemeine Dinge z. B. den „Am Supermarkt laden nur während des Einkaufs?“.
Anzeige

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

USER_AVATAR
read
Sorry, hat sich überschnitten.

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

schnaeutz
  • Beiträge: 281
  • Registriert: Fr 12. Jan 2018, 00:00
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Wenn ich die Wahl zwischen einem Supermarkt mit Ladesäule und einem ohne habe, werde ich immer den mit wählen.

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

USER_AVATAR
read
Also auch, wenn er ranzig ist oder du das gesparte Geld für ein paar kWh wieder drauf legst, weil die Produkte teurer sind?

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

0cool1
  • Beiträge: 1918
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben:Also auch, wenn er ranzig ist oder du das gesparte Geld für ein paar kWh wieder drauf legst, weil die Produkte teurer sind?
Ja.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

USER_AVATAR
read
Halte ich für dumm.

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

uhi
  • Beiträge: 229
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Toms hat geschrieben: Beide Ladepunkte gehen nicht. Bei dem linken Anschluss meint die Säule, dass ein anderes Fahrzeug an diesem Punkt schon laden würde (so ähnlich), beim rechten Ladepunkt wird auf irgendwas wegen dem Eichen gewartet. Ergo: An beiden kann man nicht laden.
Das ist offenbar ein systematisches Problem. In Ingolstadt heute genau so erlebt. Die Hotline hat's aufgenommen und will sich per Mail melden.
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 213 Mal
  • Danke erhalten: 245 Mal
read
Bei meinem Lidl in Taunusstein gehen wieder beide Ladepunkte :) Es wurde wohl, laut einem anderen E-Mobilisten, in den vergangenen Tagen ein Softwareupdate auf die Säule aufgespielt. Anders ist aber jetzt: Man muss sich mit einer beliebigen RFID-Karte authentifizeren. Das Laden ist immer noch kostenfrei, aber die Karte wird dann wieder benötigt, um die Ladung zu beenden und das Kabel freizugeben. So kann kein anderer einfach so die Ladung beenden.
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

skippa
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Moin,

der LIDL-Ladepunkt in Kiel in der Rendsburger Landstraße:

Bild

Eine Swarco-Säule, ist auch seit längerem außer Betrieb und wird auch trotz mehrfacher Meldung im Markt offenbar nicht wieder in Betriebe genommen. Schade.

skippa
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten

Re: Lidl Ladesäulen defekt und werden nicht repariert

AxelG
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Toms hat geschrieben: Bei dem linken Anschluss meint die Säule, dass ein anderes Fahrzeug an diesem Punkt schon laden würde (so ähnlich), beim rechten Ladepunkt wird auf irgendwas wegen dem Eichen gewartet. Ergo: An beiden kann man nicht laden.
Ich glaube, zumindest die zweitgenannte Meldung ist nicht unbedingt ein Fehler: Nach Beenden einer Ladung kann nicht direkt die nächste Ladung gestartet werden. Solange die Lampe oben grün blinkt, kommt diese Meldung. Erst wemn die Lampe durchgehend grün leuchtet, kann wieder geladen werden.

Zur erstgenannten Meldung habe ich die Vermutung, daß die immer dann auftritt, wenn ein Ladevorgang per RFID gestartet, aber nicht mit dieser beendet wurde, sondern per Entriegeln am Fahrzeug. Ist natürlich auch ein Fehler, die Säule erkennt ja offensichtlich, daß kein Kabel mehr steckt und schaltet die Lampe von blau auf grün, aber im grunde liegt der Fehler ja schon darin, daß zum Starten einer Ladung überhaupt eine RFID angefordert wird.

Letztens in Frechen hatte ich das Phänomen, daß die einzige Reaktion der Säule bei beiden Anschlüssen darin bestand, daß die jeweilige Lampe beim Anstecken von grün auf gelb wechselte; auf Tastendruck erfolgte überhaupt keine Reaktion. Diesen Fehler hatte ich vorher noch nie.

Ich glaube, da wird gerade ziemlich viel an der Software herumexperimentiert, und die Lidl-Säulen haben auch unterschiedliche Stände, daher dieses sehr uneinheitliche Verhalten.
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 170.000 km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag