Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

ich55
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Isn essen musste ich auch mal verkehrt parken. In dem moment liefen die Gesetzeshüter vorbei. Ich hatte es ihnen erkläret, dass das kabel sonst zu kurz ist. Die antwort war, wissen wir daher drücken wir bei solchen fällen erstmal ein auge zu. War an einem trippel gewesen. Also festes kabel.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2625
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: Beim Zufahren zum linken Fahrbahnrand und beim Abfahren vom linken Fahrbahnrand dürfen andere Straßenbenützer nicht gefährdet oder behindert werden. Bei starkem Verkehr, auf unübersichtlichen Straßenstellen, auf Vorrangstraßen im Ortsgebiet und auf Fahrbahnen mit Gleisen von Schienenfahrzeugen ist das Zufahren zum linken Fahrbahnrand, außer in Einbahnstraßen, verboten.
Möglicherweise legal. Denn die aufgezählten Dinge sind in Summe sicher keine echte Ausnahme.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
ich55 hat geschrieben: Isn essen musste ich auch mal verkehrt parken. In dem moment liefen die Gesetzeshüter vorbei. Ich hatte es ihnen erkläret, dass das kabel sonst zu kurz ist. Die antwort war, wissen wir daher drücken wir bei solchen fällen erstmal ein auge zu. War an einem trippel gewesen. Also festes kabel.
Ist kein "Augezudrücken" sondern steht allgemein formuliert im §16 OWiG "Rechtfertigender Notstand".
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Joëss
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 01:05
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
ich55 hat geschrieben: ...
Ist kein "Augezudrücken" sondern steht allgemein formuliert im §16 OWiG "Rechtfertigender Notstand".
Expertisen von ausgewiesenen Fachleuten sind immer wieder interessant:
der vorgenannte Beitrag ist bereits als Vorschlag für die nächste Büttenrede im JM nominiert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ich habe den § vor Gericht schon zwei mal in Anspruch genommen und Recht bekommen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Helfried
read
Schwitz, heute habe ich bei meiner Lili (Lieblingslidlladesäule) einen ganzen Autobus vorgefunden (ca. 18 Sitzplätze), der die Ladestation blockiert hat, aber auch tatsächlich geladen hat. Sowas habe ich noch nie gesehen, zumindest nicht bei einem Lidl.

Tja, er war dann wenigstens relativ schnell voll, hat sich aber nach (!) dem Laden zu einer gemütlichen Jausenpause und zu einem Telefonat bemüßigt gefühlt. Ich habe ihn dann höflich weggeekelt, sodass ich auch zügig laden konnte.

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2625
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Der hat ja wahrscheinlich Lenk- und Ruhezeiten zu beachten. Ob du da der Faktor warst ... wer weiß :).
Aber sowas ist mir auch noch nicht unter gekommen.

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Die Abkürzung müßte dann aber eher LiLiLaSä heißen, oder???

Grüazi, MaXx

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 992
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Gestern in Aachen am Triple Charger der Einfahrt der STAWAG in der Jülicher Str.. Ein Model S mit angestecktem Typ-2 Stecker. Nicht am Laden und hat soweit rüber geparkt, dass er auf der Trennlinie der beiden Stellplätze stand. Ich hatte große Mühe am Ioniq hinten links mit CCS zu laden.
Fast hätte ich mich quer davorstellen müssen um zu laden. Dadurch hätte ich die Mutter-Kind bzw. Behindertenparkplätze blockiert,

Parkscheibe war auch nicht gestellt. Dabei beträgt tagsüber die Max. Parkdauer eine Stunde.

Auch dasist in meinen Augen anzuprangern!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2625
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Wobei man da vorsichtig sein muss. Du standst ja wahrscheinlich auch nicht grade hübsch da, bedingt durch den Tesla. Fährt der jetzt weg und du bist grade nicht vor Ort, da kommt der nächste und prangert dich an, wie du den Teslafahrer anprangerst ;).
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag