Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2596
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 585 Mal
read
Ranzoni hat geschrieben: "Was machen die beiden PHVE denn falsch?"

Naja, sie hätten sich so hinstellen können, dass man auch noch die CCS Anschlüsse nutzen könnte.
In einem Land, das überquillt vor Ladepunkten ist das wohl nur "ein Haar in der Suppe".

Gruß
Ranzoni
Und das ist praktisch wo? Auf dem Grünstreifen?

Es ist einfach nur Unsinn zu meinen, dass gegenseitige Rücksichtnahme bedeutet, dass der andere einseitig komplett verzichten muss.
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
Und auch hier ist es wieder einmal nur eine Momentaufnahme! Vielleicht Stand auf dem Platz daneben fünf Minuten vorher noch ein Fahrzeug, so dass man nicht anders parken konnte?
Zum anderen muss man sich denn jetzt schon anprangern lassen ob man vorwärts oder rückwärts parkt beim laden?
Wäre es denn für den Ruf der E-Autos auch schlecht wenn da jetzt zwei reine E-Autos stünden?
Wie schon richtig erkannt wurde ist das eigentliche Problem in der Planung der Säulen zu suchen.
Wer die Ah nicht ehrt, ist die kWh nicht wert! 🤣
Geladen wird bei jeder Gelegenheit. Egal ob Chademo, Typ2 oder Ladeziegel. 👍

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Was findest du den daran Top? Was genau hat dich gestört? Wofür gab es das Knöllchen? Nur zur Sicherheit damit ich dass das nächste mal mit meinem Tesla richtig mache.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Odanez
  • Beiträge: 5028
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 689 Mal
read
wenn ich das richtig verstanden habe wurde der Fiat 500 an den Pranger gestellt, weil er sich so hin gestellt hat, dass keiner mehr dahinter hinpasst.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Hellkeeper
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Magscrabs hat geschrieben: Wofür gab es das Knöllchen?
Für das Stehen im absoluten Halte-/Parkverbot, welches ab dem Schild (befestigt auf der Straßenbeleuchtung) beginnt und bis zum Ende der Markierung gilt. (10 m für zwei ladende Elektrofahrzeuge) Der Fiat steht zur Hälfte in diesem Verbot. Zugegebenermaßen habe ich den Blickwinkel nicht optimal getroffen. Wie es anders geht zeigt dieses Bild:

Bild

Der Tesla hat nichts falsch gemacht.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2596
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 585 Mal
read
Hellkeeper hat geschrieben: Wieder so ein Fall, wo mit "Ach, das Hineinragen von ein paar cm stört keinen." geparkt wurde.
Aber hier reden wir auch nicht mehr von "ein paar cm", sondern von einer halben Autolänge.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2596
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 585 Mal
read
Wie schon richtig erkannt wurde ist das eigentliche Problem in der Planung der Säulen zu suchen.
Wenn überhaupt. Eine belegte Ladesäule mit ladenden Fahrzeugen zu einem Planungsproblem oder Verhaltensproblem zu erklären, ist schon mehr als grenzwertig.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Ok jetzt hab ich es verstanden dachte es geht um das Ladekabel vom Tesla das auf die Strasse ragt. Manchmal bin ich etwas schwer von Begriff.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Planungsproblem, weil Typ2 Anschlüsse IMHO nichts direkt neben CCS verloren haben.
Seit 3/2020: KIA E-Soul

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2596
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 585 Mal
read
Zahlst du die Mehrkosten das als zwei Lösungen aufzubauen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag