Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helmut_T
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
"Es waren ja nur wenige Minuten." ist so eine typische Einstellung.
Wenn man an einer besetzten/blockierten Säule ankommt, sieht man nicht, wie lange/kurz der Wagen da steht.
Man wird genervt weiterfahren und woanders suchen. Finde ich eine Zumutung.
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Tom7
  • Beiträge: 2345
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 399 Mal
  • Danke erhalten: 576 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Schon mal Falschparker in einer Tanke gesehen
Aber selbstverständlich!
An die Zapfsäule gestellt, nicht getankt und drinnen ein paar Kippen gekauft. Ja, schon oft genug gesehen, sind doch nur ein paar Minuten. Und nein, einen Abschlepper oder einen Kümmerer habe ich da auch noch nie gesehen.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Tool time hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Schon mal Falschparker in einer Tanke gesehen oder in Hilden beim Schüren? da wird sich gekümmert. Frag mal bei Ikea/Aldi oder Lidl nach wenn irgendwas nicht klappt. Nicht unser Bier…ruf doch mal an. Vielleicht macht einer eine Durchsage. Abschlepper sah ich noch nie.
Warum bist du eigentlich so verbiestert?
Seh das Leben doch etwas lockerer.
Diese Scheissegal Einstellung geht uns doch allen auf den Senkel. Das eigene Tun auf Kosten anderer vergrämt mich in der Tat. Mc Donalds Müll am Wegesrand. Ölfützen weil schlechte Wartung. Reifen im Nirgendwo. Lkw in Ausfahrten. PKWs von Mamataxis an Schulen. Durch Ladeportwildwuchs der Bevhersteller blockierte Säulen(Normierung wäre angezeigt). Das einige Ladeparks (Bad honnef) schon dämlich geplant worden hilft auch nicht. unnötige Umwege durch Sperrung von Zuwegen (spessart nord ionity oder Herborn). E-busse, die 4 Säulen gleichzeitig untauglich machen.

Es gibt auch grosszügige Wesen/Dienstleister, die hoffentlich nie so ausgenutzt werden, daß Sie Ihr altruistisches Verhalten einstellen.
Urlaub gerade in Tirol genossen. Griessbachklam. Parkten beim Lärchenhof (luxushotel 5 sternchen plus). Fragten ob wir hier stehen könnten und ob es ein Weg zur Klamm gibt. „Ja gerne. Gehen Sie am Pool/Golfplatz vorbei…“. Vorsaison macht locker.
Vermieter der Wohnung mit PV Wallbox. Klar ist die inkludiert!
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Tool time
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Sa 5. Feb 2022, 10:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Also darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht. Geschweige denn hätte es mich je interessiert.

Kirche im Dorf lassen und selbst nicht so oberwichtig nehmen.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Nixwisser
  • Beiträge: 646
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 12:56
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
Hier bricht die Deutsche Seele ... klar ärgert es mich, wenn ich wg. einem "Falschparker" nicht laden kann ... aber es handelt sich nicht um einen internationalen Zwischenfall, der einen Atomkrieg auslöst ... (allerdings könnte in heutigen Zeiten ... wer weiß?).
Und abgesehen von meinem VORBILDLICHEN Ladeverhalten😎 ... bin ich echt kein perfektes Mitglied unserer Gesellschaft 🥺
ich schmeiße also nicht den ersten Stein.
BEV ist kein Bœuf B. (typisches Gericht aus dem Burgund) sondern was echt saftiges 🤪

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Herbs
  • Beiträge: 1406
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 559 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Mc Donalds Müll am Wegesrand. Ölfützen weil schlechte Wartung. Reifen im Nirgendwo. Lkw in Ausfahrten. PKWs von Mamataxis an Schulen.
Sind Kinder abholende Eltern (m/w/d) schlimmer oder weniger schlimm als McD Müll am Straßenrand?
e-Golf 11/2019 bis 06/2021
ID.3 01/2021 - 05/2022
ID.4 10/22 - 10/24
ID.4 1st Max seit 03/21
ID.7 Tourer bestellt

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Tool time
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Sa 5. Feb 2022, 10:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Nixwisser hat geschrieben: Hier bricht die Deutsche Seele ... klar ärgert es mich, wenn ich wg. einem "Falschparker" nicht laden kann ... aber es handelt sich nicht um einen internationalen Zwischenfall, der einen Atomkrieg auslöst ... (allerdings könnte in heutigen Zeiten ... wer weiß?).
Und abgesehen von meinem VORBILDLICHEN Ladeverhalten😎 ... bin ich echt kein perfektes Mitglied unserer Gesellschaft 🥺
ich schmeiße also nicht den ersten Stein.
Wir müssen uns alle entspannen und abrüsten.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Vorallem das Grillgut in lokaler Bioqualität. Chillen und geniessen. Vielleicht sogar selber erlegt.

Was soll sonst Sinn und Zweck eines Prangers sein? Fehlleistungen von Menschen ab 15 …ob Bewusst oder Dreist oder Planlos…vorführen.
Blöd, wenn gerade Diese kein Intresse an Sozialen Frieden zeigen. „Systemsprenger“.

Will auch garnix werten, ob das Mamataxi Einzelkind Diesel Suv mehr Umweltsau ist als die bequeme Müllentsorgung durch Fenster. Da sehe ich eher das Übel in den Ursprung…Fastfoodkette. Mit Pfand 5€ wäre es gelöst!

Die Gesichter am WE von vielen Ladesäulen Nutzern waren jedenfalls eher gereizt als gelöst. Laden/Aufenthalt ist halt an ätzenden Orten ein wenig wie Stallhaltung in Käfigen. Mein Mitleid an alle Trucker da draussen. Neue Rastplätze / Ladehubs werden hoffentlich menschlicher…natürlicher….bunt….ohne Lärm und Benzingestank.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Gleitet das jetzt in den x-ten Aufguss der Meta-Diskussion über den „Pranger“ ab?

„Leute, die sich darüber aufregen, dass sich Leute über die Aufregen, die Lademöglichkeiten blockieren.“

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Tom7
  • Beiträge: 2345
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 399 Mal
  • Danke erhalten: 576 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Was soll sonst Sinn und Zweck eines Prangers sein? Vermeintliche Fehlleistungen von Menschen ab 15 …ob Bewusst oder Dreist oder Planlos…vorführen.
Bitte um das Wort "vermeintlich" ergänzen. Genau darum ist auch hier das Wort "Pranger" durchaus richtig gewählt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile