Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntiGravEinheit
  • Beiträge: 845
  • Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Ernsthaft?
Wenn nur der leiseste Verdacht besteht, daß irgendwelche umweltschädlichen Flüssigkeiten auslaufen könnten, dann ist es völlig schnurz, ob man den Halter ermitteln kann oder nicht.
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

mighty
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Mi 19. Jan 2022, 12:46
  • Wohnort: Tiroler Unterland
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
mighty hat geschrieben: Die Ecke ist überhaupt problematisch - irgendwie steht da sehr oft ein weißer Tesla über mehrere Tage
Wird der Tesla nicht abgeschleppt?
Keine Ahnung, letztes mal ist er mir vor zwei Wochen aufgefallen, da hatte er nach 2 Tagen einen Strafzettel und zumindest am nächsten Tag war er immer noch da.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helfried
read
Im Wiederholungsfall gehört der schon abgeschleppt, @mighty ! Geht auch ganz easy und unbürokratisch, du musst nicht einmal einen Ausweis herzeigen. Die ParkwächterIn freut sich auch über dicke Fische.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
War heute beim Tower of Power, gratis AC/DC Lader.

Dort steht sehr oft ein schwarzer Bus. Jedes Mal wenn ich dort laden möchte, was nicht oft vorkommt, blockiert der $%§"$§$ Bus die Ladesäule.
Hat nicht mal ein Wiener Kennzeichen.

Hängt brav am CCS, Ladung ist fertig. Könnte ihn nochmal starten, aber wie kann ich ihn abstöpseln?
Wie gesagt, Ladung ist fertig, aber Stecker geht nicht aus dem Bus raus.

War so frech und habe mal den Not-Aus betätigt, aber auch da geht der Stecker nicht raus bei ihm.

Da hat man Pech oder? Hab dann für 30min am AC geladen wenn ich schon dort bin.

Hab ihm diesmal einen "netten" Zettel hinterlassen
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Stephan N.
read
Autofrau hat geschrieben: Leider ist das Abschleppen, man glaubt es kaum, in Deutschland nicht so einfach wie man es im Film sieht. Seit Monaten liegt im Graben um die Ecke ein Auto. Polizei war da, nur abgeschleppt darf es rechtlich nicht, weil der Halter nicht ermittelt werden kann. Da kann man nur den Kopf vor die Wand hauen.
Da wir in Deutschland Leben darf man sich nicht über den Bürokratie Wahnsinn nicht Wundern/Ärgern ;-)

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

kokolores
  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 26. Dez 2021, 23:50
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Beim ersten Bild ist das Nummernschild in der Spiegelung auf der Motorhaube noch zu erkennen.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Andime
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mo 15. Mai 2017, 20:10
  • Wohnort: Ludwigshafen
  • Hat sich bedankt: 239 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Der Marktmanager von Kiel-Hornbach spricht das Thema zeitnah an. Vielen Dank nochmals für die Info.
PS: gerne bei Gelegenheit ein Bild vom Trafo dort teilen, ist wohl arg mit Graffiti dekoriert....müssen wir wohl drüber Sprayen 😁
Labbi hat geschrieben: An dieser Ladesäule (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 136/62225/) von Pfalzwerk bei Hornbach parkt ein in der Nähe ansässiger Bäcker seine Verkaufswagen. Leider ragen seine Deichseln immer (mal mehr mal weniger) in einer der Ladeplätze rein. Leider ist es auf dem Bild nicht ganz so gut zu sehen.
PS: ja, der Peugeot steht etwas schief.....

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
kokolores hat geschrieben: Beim ersten Bild ist das Nummernschild in der Spiegelung auf der Motorhaube noch zu erkennen.
Bei nem Car-Sharing Ding. Oh mein Gott, da ist natürlich die Privatsphäre komplett zerstört.
Als nächstes Kommt noch raus, dass die Kiste von Sixt Share ist
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >150.000km elektrisch unterwegs

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Rita
  • Beiträge: 1774
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Bei mir im Dorf schummeln sich fette BMW-Besitzer mit 70 kWh-Akkus parkkostenfrei durch die ganze Arbeits-Woche, weil sie mit dem Basteladapter den fetten Ladestrom auf rund 2 kW reduzieren und so praktisch immer pseudo-laden können, wodurch das Parken gratis ist.
zeig doch mal nen Foto der "Basteladapter ".... kann man da einfach den Schukostecker rausziehen??

Rita

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

kokolores
  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 26. Dez 2021, 23:50
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
tstr hat geschrieben:
kokolores hat geschrieben: Beim ersten Bild ist das Nummernschild in der Spiegelung auf der Motorhaube noch zu erkennen.
Bei nem Car-Sharing Ding. Oh mein Gott, da ist natürlich die Privatsphäre komplett zerstört.
Als nächstes Kommt noch raus, dass die Kiste von Sixt Share ist
Eins, das ist die Zahl vor zwei... Es geht um den lila 500'er, offensichtlich zu einer Frau gehörend, die zum Zeitpunkt des dort Parkens im Urlaub war. Oder meinst du, wenn der zweite 500 von Sixt ist, muss der erste das auch sein?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile