Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Buschfunk
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 15:46
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Ja, aber jetzt mal ohne Scheiß lieber @skippa, was hast du erwartet?

Du bist hier reingestolpert, bist die Teilnehmer an diesen Thread angegangen in der Form die mitunter von manchem User als Beleidigung aufgefasst werden kann und hast aus deiner heilen Welt heraus
Ich freue mich über die E-Mobilität, über ausreichende (auch gratis!) Lademöglichkeiten in Kiel und kann einfach nicht fassen warum hier so herumgestänkert wird.
vielleicht nicht mitbekommen, dass es Leute gibt, durch die genannten Probleme eben schon mal durchaus Einschränkungen erleben mussten und sich über solches Fehlverhalten ärgern.
Insgesamt ging es bei deinem ursprünglichen Zitat eben in der Diskussion um die Frage ob und inwiefern man Ladesäulen besser beschildern kann.

Man kann diesen Thread durchaus kritisch sehen und das auch ansprechen, aber eben in einem angemessenen Ton. Vom Prinzip her bist du auf die Jahresversammlung vom Kleingartenverein gekommen und hast denen gesagt, dass sie alle scheiß Spießer sind und das ablehnst. Und die Kleingärtner hier im Thread fragen sich jetzt, warum du ihnen auf den Sack gehen musst, wenn du mit ihnen gar nichts zu tun haben willst.
seit 11/22 IONIQ 5 MY 23, LR, UNIQ-Paket - Digital Teal
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

skippa
  • Beiträge: 269
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Moin,

nein, Kritik über fehlende Lademöglichkeiten und Fehlverhalten kann man auch sachlich üben. In diesem und im ursprünglichen Fotothread jedoch offenbart sich eine hässliche Seite der Menschheit, die von Missgunst, Neid & Anfeindungen geprägt ist. Ihr glaubt doch nicht wirklich dass sich durch diesen Thread etwas ändert, oder? Die Energieversorger & Backendbetreiber sind hier nicht vertreten. Es geht hier rein um's "Luft machen", und wenn ich lese dass der eine oder andere sogar (Frei)zeit dafür aufwendet um Ladestationen quasi zu "überwachen"...nein, da kann ich nur beschämt zur Seite schauen.

skippa

PS: zum Thema Verein: ich bin länger dabei als du.
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Buschfunk
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 15:46
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Ja, aber dann lass sie das doch machen, wenn es ihnen Luft verschafft, oder sie sich dran ergötzen. Du kannst doch nicht über typisch deutsches Verhalten jammern, Neid und Missgunst unterstellen und dann typisch deutsch um die Ecke kommen und den Leuten ihren Spaß vermiesen. Mehr Alman geht ja nun wirklich nicht.

PS: zum Thema Verein: Weil du länger dabei bist, bist du jetzt der bessere Alman, oder wie? Ich habe dieses Beispiel gewählt, weil es für mich den Anschein hatte, dass du die Kritik an deinem Einstieg (bzw. der Wortwahl) in das Thema entweder nicht verstanden hast oder es einfach nicht verstehen wolltest. Deshalb hatte ich da ein greifbares Beispiel erwähnt, falls bei dir der erste Punkt mit dem nicht verstehen können, der Fall ist.
seit 11/22 IONIQ 5 MY 23, LR, UNIQ-Paket - Digital Teal

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • Labbi
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 24. Jun 2021, 14:36
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
skippa hat geschrieben: Moin,

kannst Du das auch präzisieren? Wo fehlen in Kiel Säulen?

Gerade Kiel glänzt als eine der wenigen größeren Städte mit 10 gratis-Ladesäulen (Parken & Laden kostenlos, Quelle: Goingelectric-Ladestationsverzeichnis), zudem sind die meisten kostenpflichtigen Säulen stets verwaist wenn ich dort ankomme. Kiel muss sich Ladeinfrakstrukturmässig sicher wenig vorwerfen lassen.

skippa
Eigentlich wollte ich mich nicht mehr äussern, weil ich das Posting unter meinem letzten hierzu etwas doof fand. Aber ich kann die Finger doch nicht stillhalten.

Ja, Kiel hat eine meiner Meinung nach (sehr) gute Ladesäulenstruktur. Da stimme ich dir vollkommen zu. Da sind andere Gegenden in Schleswig-Holstein wesentlich schlechter bestellt (Bereich Nordseeküste)
Ich habe mir die von dir zitierten kostenlosen Ladepunkte gerade noch mal auf der Karte angesehen. Die Ladepunkte haben (auch) meiner Meinung nach teilweise Einschränkungen.
Beispiele:
Sozialministerium: Ladefreigabe nur über Pförtner und bis 17 Uhr nutzbar. Meistens belegt. Wenn man also später z.B. in nahe Hörnbad möchte, ist nichts mit laden.
Finanzamt Kiel war bei meinen Besuchen überbelegt oder defekt
Umweltministerium wenn ich da vorbei gekommen bin war der immer belegt
Bereich Landeshaus auch meistens belegt und auch da soll man laut Beschreibung irgendwo beim Pförtner einen "Schlüssel" holen (a la Bittsteller)

Deswegen bin ich als Kieler auf kostenpflichtig umgestiegen.
Ja, viele Ladepunkte in Kiel sind verwaist, aber sind die in dem Moment auch funktionsfähig ? Hier als negatives Beispiel die Säulen bei Famila in gesamt Kiel. Die zicken sehr oft rum oder sind defekt. Deswegen steuere ich die ungern an.

Ich persönlich empfinde es als vorteilhaft, wenn man sowie so einkaufen/shoppen ist, das man dann nebenbei laden kann. Und dann finde ich es sehr ärgerlich, wenn ich nicht laden kann, weil ein Verbrenner oder eAutofahrer meint, den Ladepunkt als Parkplatz zu missbrauchen. Stehen da aber welche und alle sind am laden, dann habe ich halt Pech gehabt. Aber ich weiß, das dort welche stehen, die es entweder benötigen oder so halten wie ich.
Und warum auch immer fallen solche Probleme fast immer an "Hotspots" auf (in Kiel zB Citti Park, Rewe Center)
Gruß
Labbi

---
Peugeot e2008 GT

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

GregorLeaf
  • Beiträge: 238
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 11:05
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Spoman hat geschrieben: Kein E kein Plug vor
2 Säulen 4 Anschlüsse
Aber auch keine Beschilderung, laut App alle frei
20230119_123036.jpg
Welche Säulen sind das? Sind die wirklich öffentlich? Die Fahrzeuge scheinen alle zur gleichen Firma zu gehören ...

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

GKS-i3
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Do 1. Nov 2018, 18:22
  • Wohnort: Siegburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hat irgendwer eine Ahnung, was das Kreuz-Symbol im Kreis rechts auf der Kofferraumklappe bedeutet.
Das ist ein Malteserkreuz

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntiGravEinheit
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
GKS-i3 hat geschrieben:
Hat irgendwer eine Ahnung, was das Kreuz-Symbol im Kreis rechts auf der Kofferraumklappe bedeutet.
Das ist ein Malteserkreuz
Hm, Malteserkreuz war auch meine erste Idee, aber die Linien zu den mittigen Spitzen hin laufen für gewöhnlich doch geradlinig zur Mitte hin.
Vermutlich eine komische Variante ...

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

superlolle
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 11. Nov 2020, 10:44
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Nein, ist ein Hansekreuz! Wird u.a. von der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) verwendet. Ist nichts Böses, basiert auf einem christlichen Symbol (wie das Malteserkreuz, da bin ich dann beim Vorposter). Die Frage ist aber absolut nachvollziehbar, man könnte, ohne Hintergrundwissen, auf andere Gedanken kommen.
Volvo C40 Single Plus seit 11/2022
Smart forfour EQ seit 4/2021

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Helmut_T
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:44
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
"DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger)"

Solche Aufkleber habe ich als Förderer auch bekommen;
aus oben genanntem Grund nicht auf's Auto geklebt.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helmut_T
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:44
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Vielleicht doch was anderes.
Habe gerade mal meine Aufkleber rausgesucht. Da steht in Klarschrift "Die Seenotretter" und "DGzRS"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile