Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Es ist ja nicht damit getan, dass der Wagen das Kabel am Ende freigibt.
Die örtlichen Gegebenheiten müssen ja auch zulassen, dass dann wer anderes das Kabel auch nutzen kann.
ID.3 Tech seit 16.01.2021, und zum Glück nur noch bis 15.01.2025
Software 0783, 0792, 0910 - 2.3, 0912 - 2.4, 3.0 OTA, aktuell 3.2 Over the Autohaus
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Schraube
  • Beiträge: 739
  • Registriert: Fr 21. Jan 2022, 07:47
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
MrTrebron hat geschrieben:
Schraube hat geschrieben: Was soll man also machen wenn man mit 25% im Akku ankommt, parken und laden muss und in Zwischenzeit irgendwelche Termine hat. Vielleicht in der Innenstadt wo man nicht mal schnell umparken kann. Also z.B. ein paar Stunden was zu erledigen hat.
Und ohne geladen Akku ist danach so ungünstig heimfahren.
Dann nimmt man nicht den Schnellader
Was ich nie behauptet habe.
Verbrenner sind was Feines.
Ich will nicht die Welt retten.

Elektro: Nissan Leaf e+ 59kWh Tekna MJ2023

Benzin: Diverse lärm- und wassergekühlte Zwei- und Vierräder. Zwei- und Viertakt.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Hellkeeper
  • Beiträge: 896
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
PXL_20220711_162213697.jpg
Den Ladevorgang zu starten war ungewohnt, weil sich ein Terminal ein paar Meter weiter hinter einer Wand versteckte. Nur, wenn ich das nicht schaffe, dann fahre ich weg, zumal es in der Nähe reichlich viele freie Parkplätze gab und ein Defekt ist auszuschließen, da ich problemlos laden konnte.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

MrTrebron
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Mo 15. Apr 2019, 07:10
  • Hat sich bedankt: 688 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Schraube hat geschrieben: Was ich nie behauptet habe.
Es geht um den Schnellader. Da hast du dich auch im Pranger Thread entsprechend zu geäußert

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Hellkeeper hat geschrieben: Nur, wenn ich das nicht schaffe, dann fahre ich weg, zumal es in der Nähe reichlich viele freie Parkplätze gab und ein Defekt ist auszuschließen, da ich problemlos laden konnte.
An der selben Dose? Nein, eine Störung kann nie ausgeschlossen werden, z.B. dass ein Ladeabbruch erst eingetreten war, als der andere E-Autofahrer (ggf. mit einem anderen E-Automodell als deinem oder anderer Firmwareversion) gerade aus dem Parkhaus ist.
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
jedes anständige Auto gibt den CCS stecker nach beendetem Ladevorgang frei

nur dieser Sch.Tesla net....
weiß nicht, ob das bei dem Eimer immer so ist oder nur eine von bestimmten Parasiten genutzte Einstellung
Nana, an deiner Wortwahl solltest du aber noch etwas arbeiten :lol:......zur Frage: Das ist beim M3 immer so, da zieht keiner ungefragt den Stecker :mrgreen:
Spässle, ist natürlich assi, die vollgeladene Karre nicht wegzufahren
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Rita
  • Beiträge: 1774
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
der Typ weiß, wann er angeschlossen hat....wenn er schon 60 Minuten gratis laden darf..... hat er auch nach 60 Minuten da zu sein.....besser nach 58!!

Rita

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Benutzeravatar
read
Das ist das Wunschdenken. Passt leider nicht zur Gesellschaft der man da draußen so begegnet. Ist leider so und wird immer schlimmer werden wenn nicht nur Nerds mit nem E-Auto fahren sondern auch Hinz und Kunz. Da zählt dann wie überall der Ellenbogen und ICH!
Ist leider so. Und was mir an unserem Lidl so auffällt, irgendwie stehen da primär Teslas oder Fahrzeuge mit nem Stern drauf die die Dinger blockieren und in den meisten Fällen definitiv dort nicht einkaufen sind.
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Rita hat geschrieben: jedes anständige Auto gibt den CCS stecker nach beendetem Ladevorgang frei

nur dieser Sch.Tesla net....
weiß nicht, ob das bei dem Eimer immer so ist oder nur eine von bestimmten Parasiten genutzte Einstellung
Halte ich für ein unnötiges setting weil das Auto wird sich deswegen nicht entfernen auch nicht der schnorrende Tesla.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Rita
  • Beiträge: 1774
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
man kann sich aber nebendranstellen und laden.....

Rita
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile