Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ronny89
  • Beiträge: 617
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Habe im Harz gestern die Erfahrung gemacht das teilweise der Wagen angesteckt ist aber nicht geladen wird (was auch immer das soll)... Die Säulen zeigen dann leider auch "frei" an... Hatte Glück das noch was frei war sonst wäre ich auf dem Heimweg vllt noch gestrandet :D

Säulen waren alle in Blankenburg
Hatte aber auch einmal das Problem das die Säule immer gesagt hat ja und los aber keine ladung statt fand...
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ronaan
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 255 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
k_b hat geschrieben: Seit wann bringt denn Brüllen etwas?
ts ts ts
Erfolg bekommt man, wenn man freundlich bleiben kann - ist oft etwas schwieriger, aber hat besseren Erfolg :-)
Seit ich eine Brille habe beende ich nicht diskussionswürdige Diskussionen, indem ich die Brille auf der Nase ein Stück hochschiebe.

Finger je nach Anlass.
e-Up! UNITED, Black Pearl, F.Ass., CCS, e-Sound

Best. 10.06.2020, AB vorauss. Lief. Q2 2021
26.07.20 Lounge: Q2 2021
15.12.20 Lounge: Juni 2021
10.10.20 deliveryDate: 2021-07-09
14.12.20 deliveryDate: 2021-08-23
11.01.21 deliveryDate: 2021-08-16

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Hellkeeper
  • Beiträge: 745
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Sachse hat geschrieben: Ich habe ihn versucht aufzuklären, dass es erstens diese Beschilderung laut StVO nicht zulässig ist und zweitens nirgends eine Pflicht zum Laden daraus hervorgeht.
Was zählt ist die Garagenordnung bzw. Nutzungsbedingungen, denen man einwilligt, sobald man ein Ticket zieht. Die Ladeplätze in der öffentlichen Garage aus der Nachbarschaft besitzen auch keine Beschilderung, sondern sind nur farblich markiert und mit Ladesteckersymbol versehen. Beim Eingang und online abrufbar steht eindeutig:
Stellplätze für Elektrofahrzeuge dürfen nur mit solchen während der Dauer des Ladevorganges genutzt werden. Zuwiderhandeln wird mit einer Anzeige geahndet.
Ob das nun kontrolliert wird oder nicht ist natürlich ein anderes Thema. Ich finde es ein Unding mit einem Elektroauto eine Ladesäule ohne Ladevorgang zu blockieren. Völlig egal wo und wie viele andere Plätze noch frei sind. Denn so züchtig man sich falschparkende Verbrenner heran.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 1408
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
Sachse hat geschrieben: Hat mich doch gestern hier in Dresden im Parkhaus der Uniklinik ein freundlicher Herr darauf aufmerksam gemacht, dass ich an diesen Plätzen (s.Foto) nicht parken darf, ohne zu laden....
Was ich natürlich während eines Arztbesuches gemacht habe.
Ob man es darf oder nicht, ist akademisch. Man sollte es nicht tun, wenn man nicht lädt. Das sollten E-Autofahrer eigentlich selbst wissen.
Die Antwort auf den Herren, wäre also einfach gewesen: "Ich will und werde laden!" Damit dürfte es keinen Diskussionsbedarf mehr geben. Statt dessen mit der StVO zu argumentieren ist doch Unsinn ... wofür?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

M3SH
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Sachse hat geschrieben: Hat mich doch gestern hier in Dresden im Parkhaus der Uniklinik ein freundlicher Herr darauf aufmerksam gemacht, dass ich an diesen Plätzen (s.Foto) nicht parken darf, ohne zu laden....
Was ich natürlich während eines Arztbesuches gemacht habe.
Ich habe ihn versucht aufzuklären, dass es erstens diese Beschilderung laut StVO nicht zulässig ist und zweitens nirgends eine Pflicht zum Laden daraus hervorgeht.
Jedenfalls hatte ich, als ich wieder gekommen bin, einen Zettel an der Heckscheibe, das ich Ladeplätze blockiere, obwohl von den 6 Plätzen noch 5 frei waren.....
Deine Formulierung ist nicht klar, hast du geladen oder nicht?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

ich55
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Har er... so lese ich es raus...
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
ich lese heraus, dass er nicht geladen hat: "man darf nicht parken ohne zu laden" "was ich (natürlich während meines Arztbesuches) gemacht habe"
"was" bezieht sich nach meiner Lesart auf "parken ohne zu laden"
dementsprechend bin ich bei @M3SH: nicht eindeutig formuliert ;)
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Sachse
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mo 23. Dez 2019, 19:39
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Nein, ich habe nicht geladen. Lediglich einen von den für Elektrofahrzeuge reservierten Parkplätze im Parkhaus genutzt. Es besteht mit dieser Ausschilderung kein Ladezwang.
Nun könnt Ihr weiter über mich herfallen....
Seit 01.06.2020 64Kw Kona MJ 2020 (Korea), Acid Yellow, Premium Paket, mit Hängerkupplung, 

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
für mich spiegelt Dein Verhalten leider nur den grundsätzlich egoistischen und auf absolute Rechtsbesessenheit fixierten Ansatz unserer Gesellschaft wider. Damit tust Du mir eher leid.
Über Dich herfallen möchte ich daher auch nicht!
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 760
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
Sachse hat geschrieben:Nein, ich habe nicht geladen. Lediglich einen von den für Elektrofahrzeuge reservierten Parkplätze im Parkhaus genutzt. Es besteht mit dieser Ausschilderung kein Ladezwang.
Nun könnt Ihr weiter über mich herfallen....
Das ist kein für Elektro Fahrzeuge reservierter Parkplatz. Aber wundern tut es mich ehrlich gesagt nicht.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball erprobt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag