Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

roland1315
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 21:17
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
k_b hat geschrieben: Hamburg! Hier kann man mit E-Kennzeichen an Ladesäulen 2 Stunden parken ohne zu bezahlen.
....................... und habe dabei beobachtet, wie jemand zum Nachbarfahrzeug ging und die Parkscheibe weiter drehte.. Aha, so geht das also in HH. Parkscheibe immer weiter drehen, dann kann man mal so eben 6 Stunden ohne Gebühren parken. Ist das nicht verboten?
Auf jeden Fall absolut rücksichtslos.
Ist das typisch für Hamburger?
Ich denke, das ist nicht typisch für Hamburg. Ich nutze diese Möglichkeit nicht aus; nicht mal direkt vor "meiner" Bank. Rücksichtslose Mitmenschen gibt es leider überall - nicht nur in Hamburg . Im übrigen denke ich, dass infolge der höheren Anzahl von Autos mit "E"-Kennzeichen dieses Privileg bald einkassiert wird bzw. werden muss.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1507
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Das Display könnte sich auch genau die Minuten seit Ladeende anzeigen und wenn dann mehr als 15 oder 30 Minuten
nicht mehr geladen wird, gibt es eine SMS an den Fahrer und danach eine an das Ordnungsamt.
Wäre ein Grund für mich, nicht mit einem E-Auto an solche Orte zu fahren.
Öffis scheiden derzeit ohnehin aus.
Also bleibt nur ein Fahrzeug, bei dem ich im Zweifelsfall auf einen Verbrennerantrieb zurückgreifen kann. Fürs Fahrrad wäre es schon ein wenig arg weit ...

Wenn ich als Touri nach HH komme (ok, aus bekannten Gründen derzeit nicht), dann steht das Auto an ein und derselben Stelle, solange wie ich in der Stadt irgendwo unterwegs bin ...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • pleomax
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 13:49
  • Wohnort: 72144
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hehe, schau mal hier: viewtopic.php?f=102&t=3122&start=11910

p.hase hat geschrieben: heute erlebnis der besonderen art bei kaufland: frau mit e-klasse PHEV kombi holt ihr dünnes typ2-kabel raus und verlängert damit den CCS stecker!!! lädt nicht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9528
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
klasse! muss ich auch mal mit dem i-MiEV probieren. bin seit 2011 nicht auf die idee gekommen ohne diesen thread! eventuell wollte die dame auch nur "parken", denn das parkhaus war knallvoll. :-)
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

fluegelfischer
  • Beiträge: 674
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
read
roland1315 hat geschrieben: Im übrigen denke ich, dass infolge der höheren Anzahl von Autos mit "E"-Kennzeichen dieses Privileg bald einkassiert wird bzw. werden muss.
Falsche Logik. Es müssen die alten Parkplätze aufgerüstet werden mit Steckdosen. Normale 11kW AC Typ2 reicht - es muss nicht immer ein Schnellader sein, der den Akku in kurzer Zeit vollschaufelt. Ein klein wenig Nachladen während des Einkaufens reicht in den meisten Fällen aus und ist viel billiger nachzurüsten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

DasSchaf
  • Beiträge: 619
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
So seh ich das auch! Wenn ich auf dem Wanderparkplatz fahre und nach 3h das Auto voll ist? So what? Dann stehe ich eben die 6 Std da und zahle meine Strafgebühren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Secutor
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 9. Jul 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wie immer: back to topic. Die ganzen Diskussionen gab es schon bzw. haben eigene Threads...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

CptKrustenkäse
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 21. Jun 2018, 20:28
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Auch wenns eher ein Mentaler statt technischer Missstand ist ich würde die Erfahrung von gestern gerne mit euch teilen - da ich selbst heute noch drüber nachdenke.

Örtlicher LIDL, 50kW Säule, 2 Parkplätze aber nur einer kann gleichzeitig laden. Dort stand ein Nissan NEV mit Autohaus (Morschel in Sprendlingen )Folierung, die Dame war die Einkäufe am einräumen, also neben dran gestellt und wollte noch kurz warten bis sie fertig ist. Da fährt die Dame mich in einem Ton an "HALLO DAS SIND PARKPÄTZE FÜR ELEKTRO AUTOS SIE HABEN HIER NICHTS ZU SUCHEN!!!!"

- Ich hab während Sie eingeräumt hat neben ihr eingeparkt ( ohne Motorgeräusche )
- E-Kennzeichen am Auto
- Ihr Nissan war ein Werkstattwagen, es war also mindestens eine Mitarbeiterin. Ich frage mich und ich gebe einen scheiß darauf das ich Tesla fahre, wie man als Autohaus Mitarbeiter einen Tesla nicht erkennen kann?

Nach einer kurzen "freundlichen" Diskussion bemängelte sie dann das ich hier nur parke und nicht lade. Also auch 0 Plan von der Ladeinfra - als Mitarbeiterin eines Autohauses.

Was ich mich auch Frage, fahren E-Auto Fahrer auch Verbrenner immer direkt so an? Der Initialton der mir da entgegen schlug war von einem Fanatischen Veganer in nichts zu unterscheiden. Frag mich ob das sein muss oder ob man da nicht einfach mal freundlich darauf hinweisen kann....
Tesla Model 3 SR+ @ 10,65kWp Photovoltaik
Sion #4319 - RIP

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
@CptKrustenkäse Vielleicht hat sie einfach nur einen scheiß Tag gehabt. ¯\_(ツ)_/¯

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Wiesel
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:38
  • Wohnort: 45134 Essen, 46242 Bottrop
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben: Wie kann man bitte einen Stecker so beschädigen?!
AB5E9A73-7740-4F8A-A327-776CE607C2BC.jpegKaufland Wuppertal. Am Ioniq kein Laden möglich weil der Stecker nicht verriegelt. An der Zoe klappte es.
Ist bei Kaufland in Bottrop auch so. Da der ziemlich lose in Gummi an der Säule hängt, wird er des Öfteren runtergefallen sein.
Auch beim Kona kein Laden, aber bei allen anderen, wie Tesla, VW, BMW, Smart funktioniert es.
VW e-up United, dark silver metallic, ccs, Fahrerassistenzpaket, Winterreifen. KV 18.02.20, AB 11.03.20 AL August 2020, Lounge KW 28, am 02.05.20 AL 1Quartal 2021. Am 5 Mai Neue AB mit AL März 2021, 1.12.20 KW 14 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag