Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Hannes1971
  • Beiträge: 327
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 12:01
  • Wohnort: Offenburg
  • Hat sich bedankt: 648 Mal
  • Danke erhalten: 176 Mal
read
Im System werden sie das auch nicht sehen...

Die Station war in einem Container neben den Stellplätzen, auf den Stellplätzen stand so ein Gartenpavillon.

Leider komme ich wahrscheinlich vor Ostern da nicht mehr vorbei um ein Foto zu machen.
Skoda Enyaq iV 80
Anzeige

Re: Baum in die Straße gelaufen!

Jupp78
  • Beiträge: 3765
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 879 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Baum in die Straße gelaufen! Nicht die Falschparker seien schuld, sondern der Baum! :lol:
Rein theoretisch könnten auch die Autos zu erst da gewesen sein und dann wurde der Baum gepflanzt ;).

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Hellkeeper
  • Beiträge: 835
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Falschparker Ladesäule.jpg
Konnte nicht laden und hatte nur noch ein paar Prozent im Akku. Also die Parkraumüberwachung kontaktiert und gewartet. Währenddessen Fotos gemacht und plötzlich werde ich von einer Frau angegangen. Hat mich wüst beschimpft was ich da mache. Sie kam augenscheinlich aus dem in Fußnähe befindlichen Supermarkt. Auf jeden Fall habe ich ruhig den Sachverhalt geschildert, woraufhin ich nur ein "egal" + Beleidigung zu hören bekam. Sie fuhr dann weg und ich konnte laden. Als ich danach Rückmeldung geben wollte kam schon der Parksheriff. Hab ihm alles erklärt und er meinte, dass er eine Anzeige schreiben kann, da ich eh alles dokumentiert hätte. Das bejahte ich aufgrund des Verhaltens der Frau. Sie darf sich nun über einen Strafzettel per Post freuen.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
Sie hat's nicht anders gewollt.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

aequivalenz
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Mi 29. Jul 2020, 12:52
  • Wohnort: Wiesbaden
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Vielleicht bei sowas noch gleich die Zuständigen bitten, die Flächen vor den Säulen farblich kenntlich zu machen. Habe oft bemerkt, dass viele Verbrennerfahrer gar nicht aus Böswilligkeit dort parken, sondern weil in ihrer Wahrnehmung die Säulen, wenn die unscheinbar da stehen, nicht auffallen. Anders bei grünen Bodenmarkierungen davor o. Ä..

Mii electric Plus weiß, 30.3.20 bestellt, Empfang 20.1.21

Kilometer sammeln via &charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=REQVPK
THQ über fairnergy abwickeln: https://tell.tl/p/b1a/1c37wAg (bekomme 25 EUR)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 3765
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 879 Mal
read
Das ist ein guter Hinweis. Ich habe mehrere eigene Beispiele gesehen, wo bei der Beschilderung/Kennzeichnung nachgepimpt wurde. Der Effekt war extrem.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Sehr kreatives Schild. Öfter mal was neues (ungültiges).

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
Hellkeeper hat geschrieben: Falschparker Ladesäule.jpg

Konnte nicht laden und hatte nur noch ein paar Prozent im Akku. Also die Parkraumüberwachung kontaktiert und gewartet. Währenddessen Fotos gemacht und plötzlich werde ich von einer Frau angegangen. Hat mich wüst beschimpft was ich da mache. Sie kam augenscheinlich aus dem in Fußnähe befindlichen Supermarkt. Auf jeden Fall habe ich ruhig den Sachverhalt geschildert, woraufhin ich nur ein "egal" + Beleidigung zu hören bekam. Sie fuhr dann weg und ich konnte laden. Als ich danach Rückmeldung geben wollte kam schon der Parksheriff. Hab ihm alles erklärt und er meinte, dass er eine Anzeige schreiben kann, da ich eh alles dokumentiert hätte. Das bejahte ich aufgrund des Verhaltens der Frau. Sie darf sich nun über einen Strafzettel per Post freuen.
Scheint ja auch generell etwas überfordert mit dem Vorgang des Parkens (an Ladesäule + krumm und schief) ihres deutschen Premiumfahrzeugs.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Es ist ja nur ein Hinweisschild, mutmaßlich auf Privatgrund.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Klar, hast du sicherlich Recht. Aber überall unterschiedliche Schilder hinzustellen stiftet auch mehr Verwirrung als dass es nützt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag