Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

DocW
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 13:13
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hab was Lustiges gesehen, in Gießen: 3 Parkplätze exklusiv für E-Kennzeichen-Fahrzeuge - ohne Lademöglichkeit!!
Als ich das das erste Mal sah, dachte ich noch: Klasse, kommen noch bald die Ladesäulen! Mittlerweile hab ich gelernt: Nein, das soll so sein!

Die Stadt Mainz hat es wenigstens konsequent gemacht; dort parkt man überall, wo es kostenpflichtig ist, mit einem E-Kennzeichen kostenlos mit Parkscheibe innerhalb der maximalen Parkzeit, aber die drei Parkplätze da in Gießen sind auf völlig velorenem Posten..
Dateianhänge
FJTvh7fX0AA9Nb1.jpg
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
... da kann man dann über den Elektro-Golf 4 rechts daneben fast gar nicht mehr meckern. ;-)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

DocW
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 13:13
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Vor allem, weil man auf den normalen Parkplätzen am Wochenende und Feiertag unbegrenzt parken darf, aber auf den drei E-Parkplätzen max 2h.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

derLandmann
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Do 6. Jan 2022, 23:08
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Einmal im Quartal lernen die Autos fliegen. Diesen Herrn erwischte es schon Mitte Jänner. Denn nach drei Stunden Toleranzzeit wurde er zum Opfer erkoren. Die Chance muss man nutzen, so dreist ist selten ein Einheimischer.

Der Parksheriff war übrigens nett. Ein ganz junger, frischer von ganz weit her, der sich nach eigener Aussage fürchtete, etwas falsch zu machen. Erst nach mehreren Anrufen an seine Chefs traute er sich, den Strafzettel auszustellen. :)
Diese teilten ihm offensichtlich mit, sofort weg mit dem Kübel! Die Idee mit dem Abschleppen stammte nämlich nicht von mir.
Was hat das Bild mit "Ladesäulenpranger" zu tun?

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

KomaKona
  • Beiträge: 297
  • Registriert: Do 13. Mai 2021, 00:23
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Ich vermute mal, dass die Flugstunde an einer blockierten Ladesäule erteilt wurde, die irgendwo links vom Bildrand steht. Wenn da keine Säule steht, dann ist die Frage natürlich berechtigt. Sonst wäre das ein klassischer Fall eines lügenden Bilds. Siehe dazu https://board.protecus.de/t34209.htm

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helfried
read
Ja, klar war da eine Ladesäule! Habe ich zum Dazusagen vergessen, sorry.
Sonst würde man ja auch die Ladeleuchte nicht sehen. :)

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
read
DocW hat geschrieben: Vor allem, weil man auf den normalen Parkplätzen am Wochenende und Feiertag unbegrenzt parken darf, aber auf den drei E-Parkplätzen max 2h.
Das ist an sich deutlich kritikwürdiger, als die Nummer, dass man es in Gießen anders macht als in Mainz.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben:
FloB hat geschrieben: Wenn sich das häufen sollte, muss die EnBW früher oder später reagieren...
Wenn er auch über die EnBW geladen hat, bedankt die sich mit der Blockiergebühr.
Die Blockiergebühr, die am HPC genauso wie an jedem Laternenladepunkt auch erst nach 4 Stunden anfällt? Finde den Fehler...
2019: u.a. e-Golf, Nissan Leaf, Kia E-Niro zum Testen über nextmove
Seit 03/2020: Kia E-Soul
Seit 12/2022: Polestar 2

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Nuvirus
  • Beiträge: 166
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
mein lokaler Anbieter an eigenen Säulen will jetzt Blockiergebühr bei CCS (gut gibt es noch gar keinen xD) ab 30min verhängen (5ct pro Minute), aber immerhin kann man jetzt AC über Nacht laden, also wenn man nicht allzufrüh von der Arbeit kommt hinstellen und dann bis 8 Uhr Morgens abholen ab dann auch 5ct pro Minute die drüber ist.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
@Nuvirus Das macht mMn wirklich Sinn! Welcher Anbieter ist das?
Da könnte sich die "große" EnBW mal ne Scheibe abschneiden....
2019: u.a. e-Golf, Nissan Leaf, Kia E-Niro zum Testen über nextmove
Seit 03/2020: Kia E-Soul
Seit 12/2022: Polestar 2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile