Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Rita
  • Beiträge: 1772
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
mal 2 kräftige Leute ...anpacken und das Klo hinter die Ladesäule oder links in die Wiese stellen....

Rita
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 7519
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 854 Mal
  • Danke erhalten: 1582 Mal
read
Die Beschilderung dort ist ja echt für Doofe ausgeführt (gut gemacht).
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Berlin

alsey
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 15. Dez 2017, 08:04
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
In Berlin ist die Beschilderung der öffentlichen LIS eigentlich schon recht gut. In den letzten Monaten fällt mir jedoch zunehmend auf, dass die LIS in meinem Wohnumfeld zunehmend von BEV oder PHEV Fahrern als Wochenendparkplatz genutzt werden, Der Ladevorgang wird Freitag Abend gestertet und Sonntag nachmittag oder gar erst Montag morgen beendet.. Ladevorgang pausiert.
Waren es 2019-2020 mit Start von WeShare und Verbrenner die Hauptblockierer, so sind es in meiner Wahrnehmung zunehmend eigentlich die, welche genau wissen, was blockierte Ladesäulen für einen BEV Fahrer bedeuten können. Klar gibt es Wegeheld und den obligatorischen Anruf beim Ordnungsamt, aber trotzdem komisch. Wenn sie angesteckt sind wird eh nicht abgeschleppt. Konnte eine Bekannte mittlerweile auch zu einem E-Fahrzeug und bekomme jetzt genau diese Beispiele immer vorgehalten. Wenn die Zulassungszahlen weiter so steigen, bleibt es spannend.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

dennosius
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 211 Mal
read
Bin mir nicht so sicher. Kann ich da zwischen 8 und 18h auf die Parkscheibe verzichten, wenn ich nicht lade? ;)
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 7519
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 854 Mal
  • Danke erhalten: 1582 Mal
read
Ich denke zwischen 18h und 8h geht ohne zu laden und ohne Parkscheibe.
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Nuvirus
  • Beiträge: 250
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Also ich würde das so lesen, nur E-Autos egal wann und tagsüber bis 18 Uhr maximal 3h stehen, sprich es ist möglich z.B. 15:30 Uhr nach der Arbeit Auto anstecken und Laden und Früh bis 8 Uhr abholen. Ob man dann trotzdem Blockiergebühr zahlen muss ist etwas anderes bzw. vom Tarif abhängig.

Edith: sry falschen Thread erwischt kann gelöscht werden wenn es stört, ist nochmal im Diskussionsthread.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Nuvirus
  • Beiträge: 250
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
viewtopic.php?p=1771291#p1771291

Also ich würde das so lesen, nur E-Autos egal wann und tagsüber bis 18 Uhr maximal 3h stehen, sprich es ist möglich z.B. 15:30 Uhr nach der Arbeit Auto anstecken und Laden und Früh bis 8 Uhr abholen. Ob man dann trotzdem Blockiergebühr zahlen muss ist etwas anderes bzw. vom Tarif abhängig.

Falls jemand ne bessere Möglichkeit hat sich auf ein Bild zu beziehen während man Tapatalk nutzt bitte bescheid geben.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helfried
read
Einmal im Quartal lernen die Autos fliegen. Diesen Herrn erwischte es schon Mitte Jänner. Denn nach drei Stunden Toleranzzeit wurde er zum Opfer erkoren. Die Chance muss man nutzen, so dreist ist selten ein Einheimischer.

Der Parksheriff war übrigens nett. Ein ganz junger, frischer von ganz weit her, der sich nach eigener Aussage fürchtete, etwas falsch zu machen. Erst nach mehreren Anrufen an seine Chefs traute er sich, den Strafzettel auszustellen. :)
Diese teilten ihm offensichtlich mit, sofort weg mit dem Kübel! Die Idee mit dem Abschleppen stammte nämlich nicht von mir.
Dateianhänge
20220114_161347.jpg

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

alfman
  • Beiträge: 514
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:24
  • Hat sich bedankt: 424 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
sehr schönes Foto... :-)
Mobil: ID.3 Pro S & ID.5 Pro; Home: Wolf CHA-07 WP
Hier brennt nix mehr...

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Ranzoni
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
FH Campus?

Gruß
Ranzoni
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile