Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BAB-Raststätte Ohligser Heide West A3

NotFromMilkyWay
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 28. Jun 2021, 10:16
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Fussgänger hat geschrieben: Wer hat das beschildert? Links vom Schildermast sind 6 Parkplätze mit 4 Ionity-Ladesäulen als e-Auto-Parkplätze ausgewiesen, rechts steht ein funktionsfähiger Triple-Lader mit zwei Parkplätzen, die explizit für alle Pkw freigegeben sind. Natürlich steht dann auch sofort und zulässig ein Verbrenner drauf:

[=0]DC3C214B-D9C8-420A-A262-409718E51B64.jpeg[/attachment]
Das passiert, wenn der Betreiber der Säule nicht für die Parkplatzmiete aufkommen will. Ist also blöd, aber völlig korrekt von dem Verbrenner. Der Übeltäter ist hier der Betreiber der Säule, der im Gegensatz zu Ionity sich die Kosten ersparen wollte.
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
elektro-nick hat geschrieben: Und ich habe Stand heute keine Idee, wie sich das jemals bessern soll.
Ich schon. Im ersten Schritt ordentlich beschildern bzw. markieren. Das hilft unglaublich weiter.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
focki hat geschrieben: Steht so schon seit wenigstens 2 Stunden nach Beendigung des Ladevorgangs. Ebenso der Kona daneben. Steht mal einfach so da.
Ist gerne aber auch so, weil die nicht wissen, dass nach einer Stunde beim Lidl der Ladevorgang zwangsbeendet wird.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 643
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Macht ja nix das die das nicht wissen. Nur sollte auch ein EQV nach über 2 Stunden schon voll sein. Also hätte man die Kiste zwischenzeitlich durchaus wegfahren können. Zumal sie dann eine Stunde später, also von mir beobachtet über 3 Stunden, immer noch da stand.

Was mir nebenbei bemerkt bei Mercedes nun schon zum zweiten mal unangenehm aufgefallen ist, die Dinger geben nach beendetem DC Ladevorgang ja nicht einmal den CCS Stecker frei. Sonst hätte ich den ja abziehen und selbst nutzen können. Aber ne, da haben die Jungs mal so gründlich NICHT nachgedacht.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
Auf dem Foto ist leider nicht zu erkennen, welches Fahrzeug an welchem Stecker hängt.

Und anderen die Möglichkeit zu geben, über Notaus und Co. den Stecker zu "klauen" ... geht halt nicht bei Mercedes. Ok, da kann Neid aufkommen ;).

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 643
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
EQV an CCS, Kona steht nur so da - hätte den TYP2 nutzen können.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Screemer
  • Beiträge: 520
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
@Jupp78 hast du eigentlich auch noch ne andere Platte als die vom "Neid"?
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

k_b
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Es gab früher mal eine Werbung „zeigen sie nicht, daß Ihnen die Vitamine fehlen“…
Vielleicht wäre es ein guter Ansporn, mal ein wenig cooler aufeinander zu reagieren.
So long, streitet euch nicht.
Grüße

Re: BAB-Raststätte Ohligser Heide West A3

USER_AVATAR
read
NotFromMilkyWay hat geschrieben:
Das passiert, wenn der Betreiber der Säule nicht für die Parkplatzmiete aufkommen will.
Woher hast du denn diesen Quatsch mit der Parkplatzmiete? :roll:

Für die Beschilderung ist die örtliche Autobahnmeisterei zuständig, die habe hier offensichtlich Mist gebaut.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

fluegelfischer
  • Beiträge: 787
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 349 Mal
read
Ja, die Auslegung der Ladeplätze ist noch verbesserungswürdig. Vorne am ersten und hinten am letzten einen Pfosten fran, damit kein LKW quer reinpasst. Farblich markiern ist nett, aber wirkungsvoller ist eine Leuchte mit Bewegungsmelder für Nachts und eine Kamera mit Schild "Videoüberwachung - Verbrenner parken verboten, Kosten 50 Euro".

Immerhin ist auch Rastplätzen nur Durchgangsverkehr. Die Verbrenner kommen und gehen und man muss meist nicht lange auf die Falschparker warten (und LKW Fahrer kann man auch "raushauen", denn die schlafen in der Kabine. Schön ist das aber nicht - gebe ich zu.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag