Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
RBOCity hat geschrieben: Zumindest ne Grauzone, einen Stellplatz hätte er nicht ladend gerne belegen dürfen (das geben die Regeln her). Aber beide blockieren?
Ich schätze, dass es zwingende Gründe gab, dass der sich so hingestellt hat, als er sich hingestellt hat. Also andere da vorher auch krumm standen.
Weiterhin steht er ja gar nicht, wenn ich das richtig sehe, auf dem zweiten Platz. Dass dieser nicht nutzbar ist, liegt an der Baustelle. Hier irgendwie zu argumentieren ihn abzuschleppen dürfte in die Hose gehen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Fussgänger hat geschrieben: Natürlich steht dann auch sofort und zulässig ein Verbrenner drauf:
Wie will man sonst den teuren Ionity-Ladestrom verkaufen. :roll:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Fotomanni
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mo 13. Aug 2018, 09:05
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
LadestationOrangerie.jpg
Heute mal umgekehrt: Ich habe während dem Laden einen normalen Parkplatz blockiert. Der Grund war, dass ich nicht nur drei Stunden sondern vier Stunden (bis zur Blockiergebühr) laden wollte und auch danach nicht extra umparken.
Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Jupp78
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 582 Mal
read
Wobei man bei einer Parkscheibe ja fast meist eine (knappe) halbe Stunde zusätzlich rausholen kann, weil man sie ja auf die nächste halbe Stunde einstellt ;). Viel Lücke bleibt da nicht mehr.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Odanez
  • Beiträge: 5032
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 689 Mal
read
mecki67 hat geschrieben: Bild

Heilbronn, Theresienwiese. Der Wagen stand dort über Nacht und hat nicht mehr geladen. Alle Türen auf und sehr raumgreifend eingeparkt.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Ich würde direkt eine Mail an den ZEAG Kundensupport mit diesem Foto schicken. Sollen sie doch intern sich gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben - es sei denn diese Firma macht sowas mit Absicht (glaube ich aber nicht)
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Hellkeeper
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Es ist selten dämlich und ziemlich asozial sich so hinzustellen, aber das Ganze wird getoppt, wenn auf dem Wagen eine Werbung drauf ist. Haben die Leute keinen Genierer?

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
ankien hat geschrieben: und übrigens - ehe der "Vorwurf" kommt, dass das ja jedes x-beliebige Schild sein könnte...:

anbei ein Übersichtsfoto genau dieser Ladesäule, wie ich es bereits im Januar im Ladesäulenpranger gepostet hatte
Was ist denn das für ein elektrischer Erlkönig auf deinem Foto, hast du davon noch mehr Fotos gemacht?
Der sieht von der Länge des hinteren Seitenteils ab der hinteren Tür aus wie ein Kombi.
Bin ich der einzige der den Erlkönig interessanter findet als diese langweilige Diskussion über die Beschilderung?

Ich hab den Ausschnitt des Fotos mit dem Erlkönig mal etwas vergrößert
Dateianhänge
erlkoenig-mue.jpg

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Crazy01
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 15:56
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
@drilling Es ist zu 100% ein BMW und es sieht für mich wirklich sehr nach einem BMW iX aus, der damals nur getarnt unterwegs war. Die weißen Griffe sind nur als tarnung als Folie geklebt. Was anders so hohes aus dem iX3 gibt es grad nicht von BMW
e-208 GT
Bild

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

USER_AVATAR
read
BMW ist wahrscheinlich da das Foto aus München stammt, aber der Erlkönig auf dem Foto sieht deutlich länger und flacher aus als ein iX3, ich würd sagen der ist nicht höher als 150-155 cm, der iX3 ist 167cm hoch.
Weiß jemand wie hoch die Ladesäulen in München sind?

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Odanez
  • Beiträge: 5032
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 689 Mal
read
Also der Twingo daneben, der ja an die 1,40 hoch ist, zeigt ja, dass dieser hier maximal 1,60 hoch ist. Der iX ist 1,70 hoch. Der kann es also nicht sein. Auch die Fensterlinie stimmt nicht ganz mit dem iX überein, beim iX ist sie hinten etwas eckiger, und nicht so rund.
Ein iX3 ist es sowieso nicht
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag