Fremdes Auto abstecken

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Fremdes Auto abstecken

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Basti_ hat geschrieben: Ich packe mir wenn ich weiß das ich öffentliche Säulen in einer Stadt nutzen möchte immer den E-Scooter in den Kofferraum. Das entspannt die Säulensuche doch deutlich. Da stört es (mich) auch nicht wenn man mal 1-2km vom Zielort entfernt lädt.
Und das ist jetzt praktikabel? :D
Also ich bin ja auch eher "Hardcore EV Fahrer" aber sowas...
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Das macht sogar Spaß. ;-)

Re: Fremdes Auto abstecken

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Ja, wenn man alleine ist, bestimmt. Mit Frau und 2 Kindern noch 2 km zum ziel laufen oder ggf alle mit eRoller fahren? :D
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Freundin (in deinem Fall Frau und Kind) lasse ich immer am Zielort aussteigen und ich fahr fix den Wagen anstecken. Für 1-2km Entfernung benötigt man nur ein paar Minuten. Roller wird dann irgendwo angeschlossen, fertig.

Re: Fremdes Auto abstecken

MBEQC
  • Beiträge: 29
  • Registriert: So 1. Sep 2019, 13:58
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Silberreiher hat geschrieben:
Sollte alles nicht klappen und das Fahrzeug ist zu 100 % geladen bzw. die Ladung wurde beendet, dann rufe ich u. U. die Rennleitung. Besonders, wenn der Ladeplatz mit dem Zusatz "nur während des Ladevorgangs" versehen ist, denn nach Ende des Ladevorgangs parkt er dort widerrechtlich.
Versteh ich nicht. Wenn es sich um einen normalen Parkplatz ohne zeitliche Einschränkung handelt dürfte die Rennleitung da gar nichts veranlassen, oder?

Wenn es eine Einschränkung gibt dann stimme ich zu im Notfall die Rennleitung zu rufen.

Re: Fremdes Auto abstecken

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Basti_ hat geschrieben: Freundin (in deinem Fall Frau und Kind) lasse ich immer am Zielort aussteigen und ich fahr fix den Wagen anstecken. Für 1-2km Entfernung benötigt man nur ein paar Minuten. Roller wird dann irgendwo angeschlossen, fertig.
Dann bräuchte ich immer noch erst mal so einen Roller, der kostet Geld, Versicherung, Helm, man darf ja gar nicht wirklich irgendwo damit fahren...
Nochmal: es geht um die Allgemeinheit. Wir wollen doch das Emobilität ankommt und nicht nur was für die paar Freaks ist.
Meinst du Opa Heinz steigt um wenn ich dem sage: Ja laden ist kein Problem. Hab ja meinen eRoller. Da fahr ich dann mit wenn die Säule mal wieder belegt ist 3km zur nächsten und die paar km zum wirklichen Ziel. Auch bei Regen und Schnee. Wie, Diesel willst du jetzt wieder? Warum denn jetzt? Ist doch alles super.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Das war ein Tipp für die die es sich vorstellen könnten.

Re: Fremdes Auto abstecken

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Man kann auch seine Sportschuhe einpacken und einfach etwas joggen wenn alle ladesäulen von vollen Autos belegt sind und man 15km zur nächsten Bürgermeister Säule fahren muss :)
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Kein Ding. Dann hat man sein Sportprogramm gleich gut integriert und keine Zeit vergeudet.

Re: Fremdes Auto abstecken

UliK-51
  • Beiträge: 1808
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 597 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Ungard hat geschrieben: Man kann auch seine Sportschuhe einpacken und einfach etwas joggen wenn alle ladesäulen von vollen Autos belegt sind und man 15km zur nächsten Bürgermeister Säule fahren muss :)
Ach weißt Du, wenn ich so etwas lese, dann fahre ich wieder Diesel.

Hier propagiert jeder nur SEIN Ding, egal, was für den Rest von Belang ist.
Auch eine Form vor Egoismus.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag