Fremdes Auto abstecken

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Frage aus gegebenem Anlass:
Ist es eigentlich verboten ein Ladekabel aus einem vollgeladenen Fahrzeug zu ziehen?

Hintergrund ist:
Gestern zum Kaufland in Wuppertal. Es stand ein e-Golf angeschlossen und schon bei 100% angeschlossen an CCS. Der Ladevorgang dauerte wohl knapp 40 Min. Das heisst das Fahrzeug stand auch schon ne Weile. Aus Respekt habe ich mir dann den Typ-2 Stecker genommen (wobei mich das schon etwas geärgert hat nicht an CCS laden zu können wenn der Akku des anderen Fahrzeugs voll ist). Dachte dann, na ja, vielleicht hast ja Glück und CCS ist frei wenn du wiederkommst vom einkaufen.

Als ich nach ca. 40 Min. vom Einkaufen kam stand dieser Golf aber noch immer so. Das hat mich dann derart genervt, dass ich den CCS Stecker dort abgezogen und bei mir noch für 5 Min. angesteckt habe. Den Golf selbst habe ich nicht berührt. Ladeklappe etc. habe ich nicht angefasst und auch nicht verschlossen - man will ja nichts "beschädigen".
Verriegelt war der Stecker nicht. Ich habe an der Ladesäule jedenfalls keinen Not-Aus oder sonst etwas betätigt um ihn zu entriegeln.

Ein paar Min. später kam dann die Eignerin des Fahrzeugs - ohne jeden Einkauf. Ging wortlos zur Ladestation und guckte auf das Display (um was auch immer zu sehen), ging dann zu Ihrem Fahrzeug verschloss ihre Ladeklappe und machte irgendwas. Ich wollte dann auch los, habe abgesteckt und bin heimgefahren.

Also ums gleich zu sagen, eigentlich mache ich sowas nicht. Aber dieses sinnlose Blockieren der Ladestation, verbunden mit der Tatsache dass sie offenbar nicht einmal einkaufen war fand ich schon unverschämt. Mich persönlich würde es nicht stören wenn jmd. den Stecker bei mir rausziehen würde wenn der Wagen voll ist. Aber gibt es dazu auch irgendwo etwas niedergeschriebenes?

Für die nahe Zukunft ahne ich hier nichts Gutes. Der Absatz von Elektrofahrzeugen und insbesondere wohl auch von Plug-In Hybriden ist ja offenbar stark gestiegen. Insbesondere bei den Plug-In Hybriden frage ich mich, blockieren die dann ständig auch die Ladesäulen mit ihren winzigen Akkus und reine BEV Fahrer müssen in die Röhre gucken?!
Anzeige

Re: Fremdes Auto abstecken

UliK-51
  • Beiträge: 1019
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Ja, bei Kaufland passiert mir gelegentlich, daß ein Fahrer mit Chademo Steckdosenfahrzeug sein Kabel anschließt und meinen CCS Ladevorgang (z.B. bei 42%) beendet. (ohne abzustecken)
Ein Ioniq Fahrer stand mal wartend an der Säule und fragte, als ich vom Einkauf zurückkam, ob es ok wäre- mein Ioniq stände bei 94%. Hatte nichts dagegen, aber er solle dann auch die Ladeklappe schließen.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Fremdes Auto abstecken

Afaik
  • Beiträge: 385
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben: Ist es eigentlich verboten ein Ladekabel aus einem vollgeladenen Fahrzeug zu ziehen?
Keine Ahnung ob es dazu irgendwelche Gesetze gibt, aber der Ärger fängt spätestens da an, wenn der Stecker an einem Fahrzeug mit beschädigter Ladeklappe oder Krazern im Lack abgezogen wird und der Fahrzeugbesitzer dazu kommt oder noch besser das Kennzeichen bei der späteren Wegfahrt "grade noch" aufschreiben kann. Das der Andere sich dann "auch nicht vorbildlich verhalten hat" wird dann dummerweise keinen mehr interessieren.

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11671
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 982 Mal
read
Naja, dass man zu Unrecht beschuldigt wird irgend etwas beschädigt zu haben,das kann einem überall mit solchen Menschen passieren. Muss ja dann auch noch eindeutig bewiesen werden können.Ich habe bisher in den letzten Jahren dreimal Stecker von absolut vollgeladenen Fahrzeugen am Schnelllader entfernt, da kenne ich auch nix. Und ich entferne die genauso sorgfältig wie auch an meinen Fahrzeugen bisher und habe noch nie etwas beschädigt dabei.Es ist auch nicht leicht dabei etwas zu beschädigen wenn man es sorgfältig macht. Die Klappen lasse ich allerdings dann auch offen, ich fasse nur den Stecker der Ladesäule an und nicht das andere Auto dabei .Mir haben auch inzwischen schon ein paar mal E-Auto-Kollegen erlaubt ihr Auto dann abzustecken wenn es voll geladen ist oder anders herum,mich darum gebeten ihr Auto anzustecken wenn meines voll ist.Das betrifft ja sowieso nur die noch kostenlosen Lader,die kann man meist einfach im Display stoppen und damit den Stecker entriegeln oder die entriegeln den Stecker von selbst.

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Tour mit beiden Söhnen zum WochenendCamping - einzige Lademöglichkeit war mit einer ZE50 Zoé bei 82% belegt. Wir 3 haben dann den Stellplatz daneben belegt und sind ein Eis essen gegangen.
Nach 20 Minuten sind wir dann zurück, mal schauen. Zoé stand da jetzt bei 90% am CCS und nach dem Nummernschild aus dem Städtchen/Landkreis.
Der 3 jährige sollte bei Zeiten auch noch ins Bett und einkaufen war vorher auch noch angesagt.
Ohne Kühlmöglichkeit aber dann nicht da, wo wir gerade jetzt feststeckten.
Also hab ich die Ladung gestoppt, Stecker dran gelassen und Chademo gestartet. Bin dann ja eh in 20 Minuten wieder weg. Die Zoé stand schon ne Stunde oder so.

Nach 10-12 Minuten kam dann ein junges Pärchen. Ich sag: seid bei 90%, ich hab n bisserl Zeitdruck mit dem Zwerg - hoffe das stoppen war ok. Er: kein Problem - wollte Grad nur noch was reinpacken, reicht.

Hat es wohl am Kennzeichen gesehen, das ich mit dem Miev von weiter weg kam.
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
read
Wäre auch eine Variante für die ladeettikette, wer es noch weiter hat darf zuerst laden.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4633
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Nein ist nicht verboten
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • wobie
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 25. Nov 2017, 19:42
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
read
Leider funktioniert das Abstecken bei einem Tesla ja nicht. Habe das hier in der Gegend mal mit einer freien Lademöglichkeit an einem Pendlerparkplatz nahe der Autobahn erlebt. Das Model 3 war bei 90% und stand schon 2 Stunden über der erlaubten Parkzeit laut Parkscheibe am CCS. Da habe ich versucht den Stecker zu ziehen. Das ging aber nicht. Hätte ich eine andere Möglichkeit gehabt den Stecker zu lösen? Vielleicht durch Not-Aus Knopf drücken?
Mein Ioniq gibt den Stecker ja immer frei wenn das Fahrzeug den Ladevorgang beendet. An dieser Ladesäule brauchte man zum damaligen Zeitpunkt keine RFID um den Ladevorgang zu starten.
Dateianhänge
IMG_6139.jpg

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11671
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 982 Mal
read
Den"Not aus" drücken macht man nicht, höchstwahrscheinlich läuft danach die Ladesäule nicht mehr. Normalerweise ist da aber eine Stop-Funktion im Auswahlmenü.Hier scheinbar nicht.

Re: Fremdes Auto abstecken

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4633
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Ich drück den ständig. Noch nie hat dann was nicht funktioniert
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag