Navigationsapp mit Ladeberechnung

Navigationsapp mit Ladeberechnung

Martin_K
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 31. Mai 2020, 17:42
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,
Welche guten Navigationsapps mit Ladeberechnung kennt ihr? Ich denke da an so etwas wie bei Punkt A mit 30% Ladezustand eines bestimmten Autos wegfahren, an Punkt B mit 20% ankommen, und die App sagt mir wo und wieviel ich unterwegs nachladen muss. Für Android, sowie Berücksichtigung der Infrastruktur in Österreich würde mich interessieren. Gibt es da etwas Gutes?
Zoe R90 Intens 41kWh | NRGkick Ladekabel
Anzeige

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

USER_AVATAR
read
Nimm abetterrouteplanner.com
Als Webseite - oder auch als App.
Ist genau das, was Du suchst.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

GKS-i3
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 1. Nov 2018, 18:22
  • Wohnort: Siegburg
read
Ich nehme Route and Charge für längere Strecken

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

Raptor2k
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Do 27. Jun 2019, 20:12
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
SüdSchwabe hat es auf den Punkt gebracht.
Ich nutze BMW Navi + die App ABRP und sende die Koordinaten der nächsten Ladesäule an den BMW.
Damit kannst du starten und als kleines Zuckerl kannst du Dir einen OBD2 Stecker anschließen um Live die Daten deines Fahrzeugs in die App ABRP zu bekommen.

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

Raller
  • Beiträge: 34
  • Registriert: So 1. Mär 2020, 11:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Moin, ABRP rechnet meiner Meinung nach seeehr konservativ, zumindest bei meinem I3s. Eventuell passt es bei anderen Fahrzeugen besser, aber der Planer hier auf der Webseite liegt dichter dran an der Realität...
Gruß Raller
Zuletzt geändert von Raller am Mi 3. Jun 2020, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

fluegelfischer
  • Beiträge: 469
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Das kann ich jetzt nicht gerade bestätigen. Ich habe am WE eine Fahrt über A7/A6 nach ABRP Berechnung laufen lassen. Ich wollte mit meinem e-Up (2020) nach 185km mit 10% Restakku am Ionigy Lader "Frankenhöhe Süd" ankommen und hatte bei Ankunft tatsächlich noch 7% Akku übrig. Also hat ABRP hinreichend präzise und nicht wirklich konservativ gerechnet. War eine reine offline Rechnung ohne OBD2 Verbindung.

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

USER_AVATAR
read
Raller hat geschrieben: Moin, ABRP rechnet meiner Meinung nach seeehr konservativ, zumindest bei meinem I3s. Eventuell passt es bei anderen Fahrzeugen besser, aber der Planer hier auf der Webseite liegt dichter dran an der Realität...
Gruß Raller
Kannst du doch alles einstellen in ABRP.

Re: Navigationsapp mit Ladeberechnung

magnummandel
  • Beiträge: 184
  • Registriert: Mo 26. Jun 2017, 14:38
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Raller hat geschrieben: Moin, ABRP rechnet meiner Meinung nach seeehr konservativ, zumindest bei meinem I3s.
Ich fahre auch nen i3s (94Ah). Im Prinzip liegt es nur an den Einstellungen die du ABRP verpasst (einfach mal etwas mit dem Verbrauch spielen und ausprobieren). Wenn man dann auch noch die beta von electrified und nen OBD-Adapter bemüht kommen die relevanten Daten direkt vom Auto zur ABRP. Das passt dann sehr sehr gut.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile