Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

p.hase
read
ein hübscher thread! bisher wurde ich ständig zensiert wenn ich von tübinger und metzinger taxibetrieben berichte die ihre firma auf dem rücken von kaufland refinanzieren....

da die meisten säulen zum großteil vom bürger bezahlt sind haben wir selbstverständlich mitspracherecht! supermärkte haben laut now-gmbh sehr wohl das recht auf bezahlung umzustellen, nach absprache und den förderrichtlinien entsprechend.

wir benötigen umgehend:

1) abschaltung nach 60 minuten.
2) parkscheibenpflicht mit parkraumbewirtschaftung. so lässt sich ein teil des stromes refinanzieren.
3) chademo und ccs müssen parallel funktionieren mit dann je halber ladeleistung. ac tut eh parallel.

wir benötigen langfristig:

1) aktivierung über die einschlägigen ladekarten. rückbuchung über den qr-code des kassenbon ab einkauf betrag x.
2) bezahlung ab minute 61.


--> kurzfristig würde ich eine hübsche dame und einen jungen mann (keinesfalls 2 damen) mit 2 klappstühlen und werbeschirm an die schnelllader setzen und in die einkaufswägen schauen lassen und ein paar unauffällige, lästige fragen stellen wie z.b. "wie war ihr einkaufserlebnis?" "was können wir besser machen?" "welche produkte fehlen in unserem sortiment?" genauso wie jedes bauhaus und hornbach das machen.
Anzeige

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
:ironie: Du hast das 3. Geschlecht vergessen. Und warum muss die Frau hübsch sein und der Mann darf jung sein ? :ironie:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

p.hase
read
prophyta hat geschrieben: :ironie: Du hast das 3. Geschlecht vergessen. Und warum muss die Frau hübsch sein und der Mann darf jung sein ? :ironie:
der mann muss als bodyguard dabei sein wegen belästung, mee too usw. sonst ist die strafanzeige vorprogrammiert. zwei damen geht gar nicht.

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
So wie ich es am Beispiel von Aldi Süd lese, ...
... schreiben sie aber auch "Unsere Kunden können kostenlos und ohne Registrierung Strom tanken und...".
Seit das Kaufland auf meinem Arbeitsweg kostenloses Laden anbietet, mache ich dort mittwochs (da hab' ich kurzen Dienst) ab 13:00 unseren Familieneinkauf (meist >100€). Dauert locker 'ne Stunde. In der Zwischenzeit nascht mein Stromer an die 40-50kWh. Find' ich klasse!
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2021), M3_LR)

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
smoe hat geschrieben:
Mit 28 neuen E-Tankstellen in Autobahnnähe bis Ende 2018 bringt ALDI SÜD Elektromobilität auf die Langstrecke:
Unsere Kunden können kostenlos und ohne Registrierung Strom tanken und sich aktiv am Klimaschutz beteiligen.

So wie ich es am Beispiel von Aldi Süd lese, scheint ihnen der, durch die Bereitstellung der Ladeinfrastruktur, ermöglichte Beitrag zum Klimaschutz wichtiger zu sein, als ein zusätzlicher Umsatz durch die dort ladenden E-Autofahrer in den jeweiligen Filialen. Insbesondere der Hinweis auf die Langstrecke schließt einen Ladestopp zu Einkaufszwecken meiner Meinung nach schon fast aus...
Hallo smoe und Willkommen im Forum!

Danke für Deine Zitate von Aldi Süd - daran kann man erkennen daß Aldi in Sachen Ladesäulen etwas schizophren ist. Zum einen benennen sie ihre Ladestationen als extra für die Langstrecke aufgestellt. Da komme ich zum gleichen Schluß wie Du: sie wollen die eMobilität fördern. Weil den Wocheneinkauf mache ich eben nicht auf der Fahrt in den Urlaub.

Im zweiten Zitat sprechen sie dann aber schon von Kunden. Die sind nach meinem Verständnis dann schon die Leute, die im Laden einkaufen.

Insofern sollten wir das hier nicht größer aufziehen als Aldi / Kaufland etc. es selbst macht. Wenn sie es tatsächlich nicht wollen werden sie das an der Ladestation deutlich hinschreiben. In diesen Fällen sollten sie sich aber dann auch darum kümmern, das das nicht allzu häufig missachtet wird.

Andernfalls kann natürlich jeder von uns, der so etwas mitbekommt böse schauen, den moralischen Zeigefinger erheben und dann im Zweifel weiterfahren. Wir sind nunmal nicht die Erfüllungsgehilfen der Geschäfte für ein nicht existentes Verbot.

Über allem sollte aber auch an den Ladesäulen der respektvolle Umgang miteinander stehen - genauso wie hier im Forum. Oftmals hilft schon ein freundliches Fragen wie lange es noch dauert.

Grüazi MaXx

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

smoe
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Hallo smoe und Willkommen im Forum!
vielen Dank! :)
MaXx.Grr hat geschrieben: (...)
Im zweiten Zitat sprechen sie dann aber schon von Kunden. Die sind nach meinem Verständnis dann schon die Leute, die im Laden einkaufen.
(...)
Grüazi MaXx
ja, das habe ich auch gelesen und die Zweideutigkeit bemerkt; ich gehe eigentlich auch davon aus, dass die Einzelhändler, auch wenn sie es nicht explizit erwähnen, von einer Umsatzmöglichkeit durch die Ladenden ausgehen; und sei es auch nur, um den Getränkevorrat für die Langstrecke nochmal aufzufüllen.

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: ein hübscher thread! bisher wurde ich ständig zensiert wenn ich von tübinger und metzinger taxibetrieben berichte die ihre firma auf dem rücken von kaufland refinanzieren....
Das liegt wohl vorrangig daran, dass Du das a.) in aller Regelmäßigkeit tust und b.) das im Kaufland Thread einfach nur Off-Topic ist.
da die meisten säulen zum großteil vom bürger bezahlt sind haben wir selbstverständlich mitspracherecht!
Du hast natürlich nachvollziehbare Quellen dafür, dass
a.) die Säulen mit staatlichem Zuschuss errichtet wurden - und nicht aus dem Marketing Budget der Schwarz-Gruppe
b.) das auch noch für "die Meisten" Säulen, also >50% aller von denen betriebenen Säulen zutrifft.

Entsprechende Links bitte hier posten.
Danke.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

p.hase
read
Isch doch a Bäpper druff!

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: Isch doch a Bäpper druff!
Anekdotische Evidenz anyone?
vs
Belastbare Quellen.

Danke.
SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
Die Ladezeit ist doch oft schon auf eine Stunde begrenzt.

Wie mag es weitergehen....dc auf 50ct....30 typ 2 für 20 ct? Dann entspannt sich die Situation.

Warum ist Aldi Nord so rückständig?
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag