Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Rita
  • Beiträge: 1482
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
ich fände es auch gut, wenn man eine Kundenkarte bekommt... bei einem Einkauf ab xx € wird ein Guthaben für eine Ladung draufgebucht...
mit dem ich dann beim nächsten Einkauf die Säule aktivieren kann....

lästig finde ich, wenn gewerbliche Fahrdienste vom Flughafen zum Lidl fahren, um dort "vollzutanken", bevor eine Fernfahrt ansteht....
nix einkaufen.....und den Kunden, die während des Einkaufs laden möchten, über eine Stunde die Säule blockieren
beim Kaufland auch ein Tesla als Taxi.... Geschäftsmodell gratis tanken....

Rita
Anzeige

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Entlauber
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Do 16. Jan 2020, 14:48
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ich verstehe nicht warum die Supermärkte da einen Triple hinstellen müssen.
Mehrere 22kw-Lader wären doch wahrscheinlich sinnvoller und vielleicht sogar günstiger. Der Einkauf dauert doch eh meist eine halbe Stunde oder länger (z.B. wenn noch Drogeriemärkte etc. unmittelbar nebenan sind), in der Zeit lädt man locker mindestens die An- und Abfahrtsstrecke nach. Und wer dann noch mehr laden will, kann das ja kostenfrei bzw. im Tausch gegen seine Zeit machen.

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
Du meinst 22 kW AC ? Da können aber nur wenige mit laden. Der alte e-Golf schaft ja nur 3,6 und der neue 7,2 kW/h
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Karl8901
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 17:39
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
geko hat geschrieben: Die schönsten Fälle waren die, die im Kofferraum ein Klappfahrrad hatten und nach dem Anstecken wegradelten und nach einer Stunde wieder kamen, um die Ladung neu zu starten. Man erlebt lustige Sachen.
Gute Idee. Die Leute werden kreativ. Aber was macht man im Winter und bei Regen?

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Entlauber
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Do 16. Jan 2020, 14:48
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
prophyta hat geschrieben: Du meinst 22 kW AC ? Da können aber nur wenige mit laden. Der alte e-Golf schaft ja nur 3,6 und der neue 7,2 kW/h
Genau das meine ich. Ich selbst bekomme einen 300er e-Golf unf fände das absolut OK. Bei 5Km Anfahrt + 5Km Abfahrt in meinem konkreten Fall lade ich so bei meiner durchschnittlichen Einkaufszeit Strom für etwa 50Km nach. Gratis.
Stünden da statt einem Triple den immer nur einer nutzen kann und durch Schnorrer belegt ist 5 oder 10 AC-Säulen, sollte immer was frei sein. Und es muss sich auch niemand über einen ladenden Hybriden beschweren.
Ich kenne den Elektroauto Markt jetzt nicht vollumfänglich, aber an AC dürften doch grundsätzlich die meisten laden können?

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
Langfristig sehe ich Ladestationen an Supermärkten als eine Möglichkeit vor allem auch für Laternenparker (oder Urlauber etc.), die keine eigene eigene Lademöglichkeit haben und im Alltag keine all zu hohen Fahrleistungen haben. Dann sollte es möglich sein, beim wöchentlichen Einkauf die gesamte für die Woche benötigte Reichweite nachzuladen. Und das wird mit AC (scheint sich auf 11 kW einzupendeln) schwierig. Dann gibt es selbst für einen langen, einstündigen Einkauf nur eine nachgeladene Reichweite von vielleicht 70 km, was für einen großen Teil nicht ausreichend sein dürfte. Etwas Puffer sollte ja auch bestehen. Daher sind meiner Meinung nach 50 kW ideal. Das ganze sollte dann natürlich nicht kostenlos sein, sondern 1 Cent pro kWh mehr als der typische Haushaltsstrom kosten, so dass die Säulen auch von denen genutzt werden, die es brauchen.

AC mit 11 kW ist dort sinnvoll, wenn ein guter Teil der Autos auch einige Stunden steht.

Zur Zeit ist das ganze noch nicht so relevant, da es nur wenige Elektroautos gibt - es geht auch darum, Erfahrungen als Betreiber zu sammeln. Daher ist es auch ok, wenn die Lademöglichkeiten zur Zeit kostenlos sind.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

USER_AVATAR
read
Entlauber hat geschrieben:
Genau das meine ich. Ich selbst bekomme einen 300er e-Golf unf fände das absolut OK. Bei 5Km Anfahrt + 5Km Abfahrt in meinem konkreten Fall lade ich so bei meiner durchschnittlichen Einkaufszeit Strom für etwa 50Km nach. Gratis.
Das musst du mir mal vorrechnen. Im Mittel schaft der e-Golf so 7 kW in einer Stunde , das wären bei einer halben Stunde dann ca 3,5 kW. Und damit fährst du 50 km weit ?

Übrigens ein Tripple kann AC und DC gleichzeitig !
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

TorstenW
read
Moin,

ich lade nicht umsonst, ich lade kostenlos..... ;)
Und öfter gehe ich sogar während dieser Zeit einkaufen und mache mehr Umsatz/Gewinn für den Laden, als der Strom kostet.

Grüße
Torsten

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Entlauber
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Do 16. Jan 2020, 14:48
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
prophyta hat geschrieben:

Das musst du mir mal vorrechnen. Im Mittel schaft der e-Golf so 7 kW in einer Stunde , das wären bei einer halben Stunde dann ca 3,5 kW. Und damit fährst du 50 km weit ?

Übrigens ein Tripple kann AC und DC gleichzeitig !
"Mein konkreter Fall" = über 1 Stunde Einkauf. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Und ja, ein Triple kann natürlich AC und DC. Nur ist DC halt sehr teuer, weshalb momentan auch nur einer (in den meisten Fällen) am Supermarkt steht. Und bei Aldi kann er dann auch nur einen gleichzeitig bedienen.

Daneben halte ich das Angebot der Supermärkte für ein freiwilliges und nehme daher sogar ein Angebot von Schuko-Steckern mit 2kw gerne an. Ich sehe nicht warum sich Supermärkte die Kosten für mehrere DC-Lader ans Bein binden sollten um Laternenparker oder Urlauber zu versorgen...

Re: Umsonst Laden aber nicht einkaufen!

Helfried
read
prophyta hat geschrieben: Das musst du mir mal vorrechnen.
Im Mittel schaft der e-Golf so 7 kW in einer Stunde , das wären bei einer halben Stunde dann ca 3,5 kW.
Gerne.
Wenn du 7 kW mit einer halben Stunde multiplizierst, sind das 3,5 kWh (nicht kW).
Oder etwa nicht?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag