CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
der VDE ist nichts anderes als ein Lobby Verband, der seine Position noch dazu zu stark ausnutzt.
Anzeige

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 3023
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 524 Mal
  • Danke erhalten: 670 Mal
read
Funt hat geschrieben:
siggy hat geschrieben: Da ist doch der Zug abgefahren. Wenn keine neuen Fahrzeuge in der EU dazukommen wer soll da noch Interesse dran haben?
Fast jede Ladestation hat jetzt Chademo und CCS. Da es viel mehr Fahrzeuge mit CCS gibt, sind meistens Chademo frei und CCS besetzt.
In dem Fall wäre es gut einen CCS - Chademo Adapter haben um meistens freie Chademo Ladesäule zu benutzen :)
Na ja, warum strandete ich dann gestern mit chademo?
1. Station hatte nur CCS--weitergefahren
2. Station ne Störung, und ncht erst bei mir, -weitergefahren
die 3. angefahrene dann Chademo und funktionierte! HEUREKA!

Eine Ladesäulen Hersteller-Type ist sogar selten mit 1 x Chademo, meist mit 2 x CCS ausgerüstet, so am Rande bemerkt. Ich glaube das sind die Alpha-Säulen.
Diverse E Fahrzeuge von 27 bis 90 Kwh.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

USER_AVATAR
read
LeakMunde hat geschrieben:
GrillSgt hat geschrieben: CCS verbietet aktuell das Adaptieren.
Wo genau steht das in der Norm? Hab gerade mal ein bisschen mit Strg+F durchgeschaut und weder etwas zu Adapter noch Verlängerung gefunden.
Hier bitte (allerdings, dass gestehe ich allen zu) gibt es unterschiedliche Ansichten ob ein CHADeMO zu CCS erlaubt sein könnte weil der Betriebsmode 4 nicht geändert wird.
DIN EN 61851-1 (VDE 0122-1) hat geschrieben: Entwurf 2013-04
Elektrische Ausrüstung von Elektro-Straßenfahrzeugen - Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge
Teil 1: Allgemeine Anforderungen

7 Allgemeine Systemanforderung und Schnittstelle
7.3 Verlängerung mit Stecker und Kupplung
Für die Verbindung von EV und EVSE darf zusätzlich zur Ladeleitungsgarnitur keine Verlängerung mit Stecker und Kupplung oder keine zweite Ladeleitungsgarnitur verwendet werden (…) Eine Ladeleitungsgarnitur muss so gebaut sein, dass sie nicht als Verlängerung mit Stecker und Kupplung verwendet werden kann.

EVSE: EV supply equipment
EV: electric vehicle
Ladeleitungsarnitur: cable assembly, Teil der Einrichtung, der zur Herstellung einer Verbindung zwischen dem Elektrofahrzeug und einer Steckdose (Fälle „A“ und „B“) oder einer fest installierten Ladeeinheit (Fall „C“) verwendet wird
Verlängerung mit Stecker und Kupplung: Baugruppe, bestehend aus einer flexiblen Ladeleitung oder einer Anschlussleitung mit einem Stecker und einer Kupplung, die beide als Standardschnittstelle ausgeführt sind
Und die Aussagen wie, dass der VDE ein Lobbyverein ist mögen zwar zutreffen, ändern aber auch nichts. Das Konsortium, dass den CHADeMO oder den CCS Standard definiert hat sind auch solche Vereine.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
@GrillSgt Der VDE haf die Norm zurückgezogen. Diese wurde an die ISO übergeben und sicherlich noch abgeändert. Leider ist es beim VDE so das man entweder Mitglied ist oder man muss teuer für den Einblick bezahlen.

Aber nochmals Tesla vertreibt solche Adapter. Also ist es rechtlich wohl doch möglich.

Du kannst aber auch von Typ2 auf CCS oder umgekehrt wandeln. Solange Du sämtliche Sicherheitsmaßnahmen einhalten kannst, kann Dir das niemand verbieten.

VDE Normen sind keine Gesetze sondern nur Ratschläge wie was eingerichtet werden kann. Klar prüfen die Gerichte ob man sich bach den Regeln verhalten hat. Wenn Du aber begründen kannst das Du Maßnahmen getroffen das ein ähnlicher Schutz vorhanden ist wie in der Norm beschrieben und Du nicht fahrlässig gehandelt hast bist Du save.
Such mal im YouTube nach Holger Laudeley oder Proofwood. Die haben dazu einige Videos gemacht.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

LeakMunde
  • Beiträge: 1395
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben:
DIN EN 61851-1 (VDE 0122-1) hat geschrieben: Entwurf 2013-04
Wie schon deinem Zitat zu entnehmen ist, hast du dort einen Entwurf und keine gültige Norm zitiert. In der gültigen Fassung der DIN EN IEC 61851-1 (VDE 0122-1): 2019-12 sind diese Passagen nicht enthalten. Stattdessen steht dort:
DIN EN IEC 61851-1 (VDE 0122-1): 2019-12 hat geschrieben:10 Anforderungen an Adapter
Fahrzeugadapter dürfen nicht verwendet werden, um eine Fahrzeug-Kupplung mit einem Fahrzeug-Gerätestecker zu verbinden.
Zwischen der Elektrofahrzeug-Steckdose und dem Elektrofahrzeug-Stecker dürfen nur dann Adapter verwendet werden, wenn diese speziell für diese Anwendung ausgelegt und vom Hersteller des Fahrzeugs oder der Stromversorgungseinrichtung für Elektrofahrzeuge genehmigt wurden und, sofern vorhanden, den nationalen Anforderungen entsprechen (siehe 16.2 ).
Solche Adapter müssen die Anforderungen dieser Norm und der anderen zutreffenden Normen erfüllen, die den Elektrofahrzeug-Stecker oder Elektrofahrzeug-Steckdosenteil des Adapters betreffen. Die Adapter müssen mit Kennzeichnungen versehen sein, denen die besonderen, vom Hersteller genehmigten Anwendungsbedingungen, beispielsweise die der Reihe IEC 62196, entnommen werden können.
Solche Adapter dürfen keinen Übergang von einer Ladebetriebsart zu einer anderen ermöglichen.
Wären Adapter also generell nicht zugelassen, wäre dieser Absatz komplett unnötig.
Groepi hat geschrieben: Leider ist es beim VDE so das man entweder Mitglied ist oder man muss teuer für den Einblick bezahlen.
Die Normen können auch kostenfrei in einem Normen-Infopoint eingesehen werden.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
@LeakMunde An Deiner Stelle würde ich das Zitat löschen, da kannst Du Ärger bekommen. VDE Richtlinien sind Urheberrechtlich geschützt.
Der Kommentar ist grundsätzlich wiedersprüchlich. Den zum einen werden Sie untersagt zum anderen müssen Sie gekennzeichnet sein. Aber interessant das mit der Ladebetriebsart. Wobei das vermutlich was mit den Fehlerstrom Schutzschalter zu tun hat. Was wiederum bedeuten könnte das mans doch darf wenn man entsprechenden Schutz mit einbaut.

Leider ist das ganze nicht so einfach ….. Wie gesagt es ist kein Gesetz. Sondern eine Richtlinie.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

LeakMunde
  • Beiträge: 1395
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
Das deutsche Urheberrechtsgesetz sieht in § 51 ein Zitatrecht vor. Details dazu z.B. hier. Mein Zitat dient der inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Norm, um die Frage zu erörtern, ob ein CHAdeMO-CCS nach der Norm untersagt wäre. Dazu ist der exakte Wortlaut der Norm heranzuziehen. Für die weitere Erörterung wären eigentlich noch mehr Zitate notwendig, denn nach der Norm sind, Fahrzeug-Kupplung, Fahrzeug-Gerätestecker, Elektrofahrzeug-Steckdose und Elektrofahrzeug-Stecker alles verschiedene Dinge...
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Ioniq1234
  • Beiträge: 961
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Groepi hat geschrieben: Klar prüfen die Gerichte ob man sich bach den Regeln verhalten hat. Wenn Du aber begründen kannst das Du Maßnahmen getroffen das ein ähnlicher Schutz vorhanden ist wie in der Norm beschrieben und Du nicht fahrlässig gehandelt hast bist Du save.
Da wäre ich vorsichtig. Wenn ein Gutachter feststellt, dass Dein Adapter nicht dem Stand der Technik entspricht, da nicht normgerecht, dann würde ich das jetzt nicht unbedingt als "save" bezeichnen.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Der_Benn
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 11. Feb 2021, 12:16
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Hallo,
Groepi hat geschrieben: Der Kommentar ist grundsätzlich wiedersprüchlich. Den zum einen werden Sie untersagt zum anderen müssen Sie gekennzeichnet sein.
So wie ich das Lese ist damit ein Adapter als Typ2 Verlängerung verboten. Das die ordentlich zu Kennzeichnen sind find ich OK.
Groepi hat geschrieben: Aber interessant das mit der Ladebetriebsart.
Das Lese ich nur als Verbot zwischen AC und DC bzw. die Alternativbelegung wie Tesla ursprünglich (im Betrieb) umzuschalten. Das könnte sonnst wirklich Rauchfahnen geben...

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ioniq1234 hat geschrieben: Da wäre ich vorsichtig. Wenn ein Gutachter feststellt, dass Dein Adapter nicht dem Stand der Technik entspricht, da nicht normgerecht, dann würde ich das jetzt nicht unbedingt als "save" bezeichnen.
2 Dinge müssen hier unterschieden werden. Ich meinte wenn ich als Fachkraft war erichte was nicht der Normung entspricht aber trotzdem alle Regeln beachtet habe. Dann muss der Gutachter feststellen das ich die Sicherheitsrichtlinen missachtet habe.
Mit dem Adapter ist das was ganz anderes. Hier ist der Inverkehrbringer haftbar und nicht der Anwender. Gäbe es einen solchen Adapter und ich benutze Ihn dann kann ich nicht Haftbar gemacht werden.
Ne kleine Randnotiz nie sowas bei Aliexpress bestellen weil der Zoll kann einen solchen Adapter einkassieren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag