CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

KaLuWe
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 18:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die Firma Kreisel hat, nach deren Auskunft, nur einen Demo Lader gebaut. Den gibt es nur einmal.
Anzeige

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Screemer
  • Beiträge: 1024
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 298 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
Jensan hat geschrieben: Anfang Januar war ein CCS to Chademo Adapter (Electway) bei Alibaba online. Ich habe den Hersteller angeschrieben und nachgefragt, ob es wirklich CCS auf Chademo (Nissan Leaf an einer CCS Säule laden...) ist und dass ich Interesse hätte. Antwort: Das Produkt sollte noch nicht online stehen, da es erst in Entwicklung ist. Man werde sich melden, wenn es so weit ist. Seitdem ist das Produkt nicht mehr online. Spannend, ich beobachte es jedenfalls weiter.

Gruß Jensan
Sorry für's leichfleddern aber hat sich da noch Mal was getan?
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Casamatteo
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 318 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Eigentlich sollten die Firmen, die noch auf die Insellösung Chademo (und das chinesiche Gegenstück) setzen dafür sorgen dass Kompatibilität mit dem kombinierten AC/DC-Standard CCS hergestellt wird bzw. für bereits verkaufte Altwagen Adapter bereitstellen. Interessiert die offenbar nicht.
Smart ED3 EZ2013 55000km 2. 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen ca. 12 kWh Energie als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie, keine 42 kWh als Strom wie Andreas Burkert behauptet. Er hat vermutlich zudem US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

siggy
  • Beiträge: 1246
  • Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39
  • Hat sich bedankt: 354 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Da ist doch der Zug abgefahren. Wenn keine neuen Fahrzeuge in der EU dazukommen wer soll da noch Interesse dran haben?
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bis jetzt 475.000km selbst gefahren (05/22)

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
mal davon angesehen das weiterhin CHAdeMO Ladesäulen in Betrieb genommen werden. Es werden auch weiterhin Fahrzeuge verkauft. Und rein technisch gesehen sind Tesla Model S und X nicht anderes als CAN Bus Lader. Und weltweit gesehen wird es mehr Fahrzeuge mit CAN Bus Ladetechnik geben. Es gibt inzwischen einen CCS Typ1 auf US Tesla. Somit gibt es den ersten Adapter vom IP Protokoll auf CAN Bus.
Ein Adapter CCS auf GT/B oder CHAdeMO wirds irgendwann mal geben.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

USER_AVATAR
read
Die Frage ist doch nicht ob man das bauen kann.
Die Frage ist will man es entwickeln, testen, zertifizieren bauen und letztlich vermarkten. Da bräuchte es vorher auf alle Fälle eine Marktanalyse die die Fragen klärt wie:
- Wie hoch ist die Nachfrage.
- Was sind die Nachfragenden dafür bereit zu bezahlen
- Was kostet mich als Unternehmen all das
- Wie schnell müsste ich es auf den Markt bringen um möglichst viel davon zu profitieren
- Haftungsfragen

Nicht zu vergessen sind erforderliche techn. Änderungen von Richtlinien:
CCS verbietet aktuell das Adaptieren. Und ob die an CCS Konsortium beteiligten Unternehmen große Lust haben hier ran überhaupt und dann auch zeitnah etwas zu ändern - zumindest fraglich.

Aber:
Letztlich doch eine rein betriebswirtschaftliche Frage und die wird von Angebot und Nachfrage bestimmt. Vielleicht gibt es auch irgendwann von Nissan & Co. einen Umbausatz auf CCS (was vielleicht sogar die einfachere Lösung wäre). Nix genaues weiß man aber nicht.

Und - auch auf die Gefahr hin einen Shitstorm zu ernten - je länger das mit dem Adapter dauert, je unwahrscheinlicher wird er. Warum?
- Weil die Fahrzeuge wie der Leaf in der Zwischenzeit immer älter werden
- Weil in Europa einfach keine neuen Fahrzeuge mit CHaDeMo mehr auf den Markt kommen werden
- Weil das zuständige Konsortium für CCS ausschließlich ein Interesse an der Verbreitung von CCS hat - ganz sicher aber nicht an CHaDeMo

Ergo:
Vielleicht gibt es mal eine Bastellösung. Aber einen offiziellen Adapter vermutlich eher nicht.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

miho
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 13:08
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Groepi hat geschrieben: mal davon angesehen das weiterhin CHAdeMO Ladesäulen in Betrieb genommen werden. Es werden auch weiterhin Fahrzeuge verkauft. Und rein technisch gesehen sind Tesla Model S und X nicht anderes als CAN Bus Lader. Und weltweit gesehen wird es mehr Fahrzeuge mit CAN Bus Ladetechnik geben. Es gibt inzwischen einen CCS Typ1 auf US Tesla. Somit gibt es den ersten Adapter vom IP Protokoll auf CAN Bus.
Ein Adapter CCS auf GT/B oder CHAdeMO wirds irgendwann mal geben.
Tesla baut Model S und X mit dem alten Ladeanschluss mittels Adapter und etwas Zusatzhardware für etwa 300€ auf CCS um. Da ist bestimmt kein Markt für eine Drittanbieterlösung.
Ich sehe da in Europa nur Leaf & Co.. Ob deren Anzahl den Aufwand lohnt?

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
für Tesla gibt es einen Adapter für Nordamerika. Elektrisch gesehen ist das schon ein Adapter. Der muss nur noch mechanisch angepasst werden. Ob sich das lohnt auf CCS Typ2 / CHAdeMO anzupassen werden wir sehen.

@GrillSgt Zum Thema Verbot: Es gibt kein Gesetz der es verbietet einen Adapter anzuschließen. Es gibt nur Normung ISO, DIN oder VDE die bestimmte Vorgaben geben. Die können aber soweit sie keine Schäden verusachen und keine Gefahr von den Aaptern oder Einrichtungen ausgehen umgestalltet werden. Tesla macht das sowohl bei CHAdeMO wie auch bei CCS Type2.

Noch zu guter letzt Dalla‘s EV Repair experiementiert mit BMW i3 Hardware. Muxxan hat auch schon CCS in einen NISSAN eingebaut. Also der Markt ist da und es wird an Lösungen gearbeitet nur leider wohl nicht vei Nissan.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Singing-Bard
read
Wieviel wärt ihr denn bereit für einen Adapter zu bezahlen um damit an einem CCS Lader Strom tanken zu können?

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

RM8-6
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 18:35
  • Hat sich bedankt: 246 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Groepi hat geschrieben: (...) Ein Adapter CCS auf GT/B oder CHAdeMO wirds irgendwann mal geben.
Einen Adapter CCS2 auf GT/B gibt es schon, aber mit aktuell >2000$ noch viel zu teuer.
https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 33464.html
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag