Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Irgendwo war ich mal an einer Ladestation die den Stecker erst nach Authentifizierung freigegeben hat. Dazu dann eine Aufrollmechanik wie bei den herkömmlichen Ladestationen, äh Tanksäulen (mannomann, bin ich schon in der Blase angekommen???). Diese Aufrollmechanik wird ebenfalls erst mit der Authentifizierung freigegeben. Die dann noch erreichbaren 10 cm sind hoffentlich nicht wertvoll genug... Der Vorteil daran wäre daß es diese Techniken schon gibt, man müßte sie lediglich technisch zusammenfügen...

Grüazi, MaXx
Anzeige

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Tho hat geschrieben: Zur Dokumentation, gleiches Schadensbild in Limbach-Oberfrohna.

Woah da geh ich immer laden wenn ich bei meinen Eltern bin...

Gibt echt assoziale leute...
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Heute berichtet (endlich) auch die Lokalzeitung "Freie Presse" (inkl. dem erstem dümmlichen Kommentar, noch viele solche werden folgen...):
https://www.freiepresse.de/chemnitz/unb ... el10599703
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2017), M3_LR)

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hatte gerade zu tun in der Nähe vom Kaufland, Chemnitzer Str.,... Leider noch immer der gleiche traurige Anblick. Man kann nur hoffen, dass die Betreiber der Ladesäulen den Mut und das Geld aufbringen, die Funktionalität wieder herzustellen.
Im Falle des Kauflands könnten die Kabel hinter einer verschliessbaren Klappe bereitgehalten werden. Den Schlüssel dafür holt man sich am Info-Stand im Kaufland. Oder so...
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2017), M3_LR)

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
  • Barthi
  • Beiträge: 489
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Sorry aber solche Ideen wie Schlüssel irgendwo holen müssen, sind sowas von 2010.^^ Da haben nur noch wenige Bock zu laden.
Die Idee mit der Klappe, welche nach Authentifizierung aufgeht, finde ich deutlich besser.
Aber womöglich reicht auch Videoüberwachung + entsprechendes Schild, so wie bei den Kraftstofftankstellen.

@Lademaster: Eure Tätigkeit ist ja sehr ähnlich mit unserer. Willkommen im Forum.

Ich selber habe auch über den electrive-Newslette von diesem Thread erfahren.^^
Servicetechniker hypercharger | alpitronic GmbH
2015: Stromos, 2018: Drilling, 2019: Leaf, 2020: Ioniq
2013-19: Kfz-Lehre + Studium --- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- Mein Rückblick 2010-2020

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Und wie sollte die Authentifizierung erfolgen? Kredit-/EC-Karte oder PlugSurf-Chip?
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2017), M3_LR)

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
smc14 hat geschrieben: Und wie sollte die Authentifizierung erfolgen? Kredit-/EC-Karte oder PlugSurf-Chip?
Das gehört nun wirklich nicht in diesen Thread!

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
smc14 hat geschrieben: Heute berichtet (endlich) auch die Lokalzeitung "Freie Presse" (inkl. dem erstem dümmlichen Kommentar, noch viele solche werden folgen...):
Hoffentlich bringt das nicht Leute auf die Idee, Kabel zu klauen.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
smc14 hat geschrieben:Und wie sollte die Authentifizierung erfolgen? Kredit-/EC-Karte oder PlugSurf-Chip?
"EC Karte" oder Kreditkarte - dann kannst das gleich komplett lassen. Wer hat denn das nicht?

Hint: nein, Speichern darf man die ID der Karte nicht

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Ausführlicher Bericht auf electrive.net:
:arrow: https://www.electrive.net/2019/08/31/la ... kannt-ist/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag