Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben:In Pirna und Salzwedel haben die Ladestationen eigentlich CCS + CHAdeMO und nicht 2x CCS. Ist da kurzfristig etwas geändert worden? Dafür gibt es in Lübbecke 2x CCS (beide 200 A) und kein CHAdeMO.
Ne. Backend gilt. Kann sein, dass die LIS Auswahl in der Liste nicht den allerletzten Stand hat.
Anzeige

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben:@Robert@Comfortcharge Gilt die Entdrosselung auch für die 43kW AC-Anschlüsse die im Moment noch auf 22kW begrenzt sind?

Gesendet von meinem Moto Z (2) mit Tapatalk
Bei AC ist es leider keine temporäre Begrenzung. (;
Es bleibt bei 22 kW. Tut mir leid für die ZOEs.

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Wie schade. ;( Danke trotzdem für die zahlreichen Säulen. :-)

Gesendet von meinem Moto Z (2) mit Tapatalk

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Athlon
  • Beiträge: 2590
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 297 Mal
  • Danke erhalten: 742 Mal
read
Sehr komisch vorallem weil teilweise doch 43kw gehen wie in gößnitz und Meuselwitz.
Rochlitz würde mir noch was bringen wenn 43kw "freigeschalten werden"würden 🤭
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
In Rochlitz steht aber ein Alpitronic hypercharger und der kann rein technisch keine 43 kW an Typ 2. ;) Warum einige Delta Ladestationen mit 43 kW funktionieren, obwohl es laut Robert nicht so sein sollte, bleibt wohl für immer ein Rätsel. :D
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Wenn man das noch lösen könnte... Und die Lösung anschließend auf die anderen Lader übertragen könnte... ;-)

Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

DiLeGreen
  • Beiträge: 1351
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Psssst, das darf doch keiner wissen dass es dort zufällig geht...
Zuviel Support-Aufwand mit den blöden Zoes.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

mobafan
  • Beiträge: 1179
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Basti_ hat geschrieben: Wenn man das noch lösen könnte... Und die Lösung anschließend auf die anderen Lader übertragen könnte... ;-)
Die Problemlösung wird die Drosselung der versehentlich auf 43kW funktionierenden Lader auf 22kW sein ;)

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Mal eine Verständnisfrage zu den entdrosselten Ladestationen...

Ich bin gestern in Groitzsch (CC_04_0018) gewesen. Der Lader hat dort wie beschrieben die 172,5 kW Anschlussleistung erhalten. Das lässt sich im Servicebereich unter "SetpointManager" einsehen. Soweit alles in Ordnung. Der Ladevorgang selbst blieb aber wie zuvor auch bei den 55 kW Ladeleistung hängen. Der "ResourceManager" wollte einfach nicht über einen allowed-Wert von 60.000 W gehen. Der Akku des Hyundai KONA war leer und hatte Wohlfühltemperatur. Es ist dort zwar nur das 200 A Kabel verbaut, aber selbst mit dem wäre deutlich mehr möglich gewesen.

20 Minuten später habe ich den gleichen Test in Meuselwitz (CC_04_0036) gemacht. Dort ging der Ladevorgang sofort auf 75 kW hoch.

Kann es sein, dass der "ResourceManager" selbst noch neu konfiguriert und an den neuen MaxGrid Wert angepasst werden muss?
Dateianhänge
groitzsch_CCS-halbe-kraft.jpg
CC_04_0018 Groitzsch:
MaxGrid 172,5 kW, ResourceManager bleibt bei allowed 60 kW hängen.
meuselwitz_CCS-volle-leistung.jpg
CC_04_0036 Meuselwitz:
MaxGrid 172,5 kW, ResourceManager "volle Kraft voraus"
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 759
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 542 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Was ist eigentlich mit dem Lader am Funkturm in Leipzig los? Das Schild mit dem Hinweis auf den Lader hängt, aber das Tor ist zu und der Lader weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Die LEDs rund ums Display leuchten immerhin grün.


Btw. schöne neue Grafik auf den XCharge Displays nach Ende des Ladevorgangs. :-D
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >100.000km elektrisch unterwegs
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag