Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Silondo
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:41
read
@PowerTower

Hab mich gerade auf https://Telekom.enio.at mit meinen Get Charge Zugangsdaten eingeloggt und siehe da, dort wird mir unter Ladungen „CC_53_0007“ angezeigt! Super!

Jetzt haben hier ja schon zwei von nicht startenden Ladesäulen berichtet. Lag es jetzt daran, weil man nicht vorher schon das Kabel angeschlossen hatte? Oder ist es derzeit noch ein Problem bzgl. bezahlen auf Festnetz bzw. Mobilfunkrechnung?

Wenn ich jetzt per Direktlink lade und VISA nutze, gibt es aber keine Möglichkeit, dass man sich die Ladungen später noch einmal ansehen kann, oder?
Anzeige

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Bei mir war es eine Mischung aus "Kabel nicht angesteckt", dann hat das Abrechnungssystem den Stecker verhauen (ich hatte CCS ausgewählt und bekam nach der Bezahlung die Bestätigung für Typ 2) und zuguterletzt hat zwar PayPal eine Bestätigung geschickt, dass das Geld transferiert wurde, aber in den Details sehe ich die Info "die vorübergehende Autorisierung wurde storniert und Ihre Zahlungsquelle wurde nicht belastet". Alles sehr seltsam und irgendwie wenig vertrauenerweckend. Mir ist natürlich klar, dass das Ad-hoc Verfahren bei größeren Akkus die günstigste Methode ist, aber es wirkt noch sehr wackelig.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Update
-----

Die Winterpause scheint vorbei zu sein, es gibt Nachschub. :)

- Die IGEMBB hat einen Delta Lader an der Schönower Straße 3 in 14513 Teltow entdeckt, ist aber noch nicht in Betrieb.
- ein neuer Delta Lader an der Tillystraße 23 in 30459 Hannover ist in Betrieb
- ein neuer Delta Lader am Alt Godshorn 122 in 30855 Langenhagen ist in Betrieb
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Silondo
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:41
read
PowerTower hat geschrieben: Bei mir war es eine Mischung aus "Kabel nicht angesteckt", dann hat das Abrechnungssystem den Stecker verhauen (ich hatte CCS ausgewählt und bekam nach der Bezahlung die Bestätigung für Typ 2) und zuguterletzt hat zwar PayPal eine Bestätigung geschickt, dass das Geld transferiert wurde, aber in den Details sehe ich die Info "die vorübergehende Autorisierung wurde storniert und Ihre Zahlungsquelle wurde nicht belastet". Alles sehr seltsam und irgendwie wenig vertrauenerweckend. Mir ist natürlich klar, dass das Ad-hoc Verfahren bei größeren Akkus die günstigste Methode ist, aber es wirkt noch sehr wackelig.
Habe gestern an besagter Ladesäule in Bonn-Friesdorf geladen. Da ich nur knapp 15 Minuten Zeit hatte, habe ich "normal" geladen für 39ct pro Minute. CCS Kabel angeschlossen, Ladevorgang beginnt und nach 30-40 Sekunden auf einmal eine Fehlermeldung und der Ladevorgang wurde unterbrochen.

Ich denke, in dem Fall wären die 14,49 € jetzt futsch gewesen, oder?

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Ja, aber kann man dann natürlich zurückholen. Wenn die Technik Probleme macht, sollte das nicht das Problem des Kunden sein.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Silondo
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:41
read
PowerTower hat geschrieben: Ja, aber kann man dann natürlich zurückholen. Wenn die Technik Probleme macht, sollte das nicht das Problem des Kunden sein.
Wobei das bestimmt jedesmal ein riesen Krampf wird, bis man mal jemanden ans Telefon bekommt und man sein Geld zurück bekommt.

Ich habe vor etlichen Tagen mal eine eMail an Get Charge und Comfortcharge gesendet, wie man denn jetzt dieses Ad hoc Laden für 14,49 € starten kann, weil der QR von keinem Handy erkannt wurde... Antwort bis heute? KEINE!

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Morgen Abend kann ich dazu vielleicht ein paar Antworten veröffentlichen. ;)
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Zum Telefonat werde ich mich später nochmal äußern. Jetzt freue ich mich erstmal über die neu gefundene Delta Ladesäule heute in Meuselwitz mit 2x CCS und 2x Typ 2. Läuft sogar schon und scheint nicht gedrosselt zu sein. Schön, dass es wieder Aktivitäten gibt. :)
Dateianhänge
IMG_20200215_175325568_copy_1280x960.jpg
neuer Delta Lader am Telekom Standort
an der Rathausstraße in Meuselwitz
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Wie versprochen, hier noch ein paar Zeilen zum Telefonat mit dem Comfortcharge Geschäftsführer und der technischen Abteilung, das am Freitag stattfand. Leider kann ich nicht über alles berichten, aber es waren viele spannende Themen dabei.

1. Thema: Mithilfe der Community
Ein großes Problem ist aktuell, dass Comfortcharge nicht immer prüfen kann, wie der aktuelle Status des Standorts vor Ort ist. Man hat also eine Liste erstellt mit den Standorten, die momentan die geringste Auslastung zeigen und würde gern wissen, warum das so ist. Also z.B.: ist das Tor zum Betriebsgelände vielleicht verschlossen? Funktioniert die Ladestation nicht? Navigiert Google an einen falschen Standort bzw. ist die Ladestation generell schlecht auffindbar? Gibt es eine attraktivere Ladestation in der Nähe?

Anbei die Liste:
- CC_01_0013, Dresden, Pirnaer Landstraße 248, XCharge
=> bereits geklärt, diese Ladestation läuft recht unzuverlässig
- CC_01_0018, Coswig, Weinböhlaer Straße 43, Alpitronic
=> bereits geklärt, Google navigiert falsch und attraktive Ladestation in der Nähe
- CC_22_0024, Hamburg, Langenfelder Straße 122, Delta
- CC_31_0001, Elze, Sophienstraße 1 a, Delta
- CC_99_0013, Bleicherode, Goldäcker 2, Delta

Sachdienliche Hinweise zu den drei letztgenannten Standorten werden gern entgegen genommen. Des Weiteren habe ich die technische Abteilung gebeten, wenigstens einmal wöchentlich die Störungen im GE Verzeichnis zu überprüfen. Es wäre es also gut, wenn ihr Störungen entweder an service@comfortcharge.de meldet, oder gern auch direkt hier im Verzeichnis. Dann aber bitte etwas aussagekräftig, damit die technische Abteilung nachvollziehen kann, wo es klemmt. Danke für eure Mithilfe. :) Es wird dazu führen, dass die Zuverlässigkeit besser wird und alle Nutzer ein unbeschwertes Ladeerlebnis genießen können.

2. Thema: QR-Codes
Mir wurde berichtet, dass aktuell nur etwa 2% der Ladevorgänge via Ad-hoc Verfahren gestartet werden. Klar, die Ladesäulen sind im Hubject und akzeptieren eine ganze Menge Karten. Allerdings habe ich dann nochmal darauf hingewiesen, dass an einigen Ladesäulen die falschen QR-Codes hinterlegt sind und sich die QR-Codes der Delta Ladestationen überhaupt nicht einscannen lassen. Das konnte man nicht nachvollziehen. Ich habe ihnen dann ein Foto eines Delta Displays zukommen lassen und sie konnten den QR-Code problemlos mit der App "barcoo" scannen. Bei vielen anderen Telefonen mit der hauseigenen App funktioniert es aber nicht. Ich vermute, dass es daran liegt, dass etwa 1 mm am Rand des QR-Codes weggeschnitten wurde und viele QR-Code Scanner damit nicht zurecht kommen. Ich habe darum gebeten, die Anzeige des QR-Codes entsprechend anzupassen, dann sollte es funktionieren. Gern könnt ihr mal versuchen den angehangenen QR-Code zu scannen. Vielleicht geht es, vielleicht auch nicht.

3. Thema: Datenbank & Technik
2.1) In der Datenbank waren einige Fehler hinterlegt, z.B. wurden an einigen Standorten 2x CCS Anschlüsse angezeigt, obwohl CCS und CHAdeMO vorhanden sind. Oder auch anders herum. Dies haben sie bereits korrigiert. Noch offen ist die Umstellung der Efacec Ladestationen von Typ 2 Dose auf Typ 2 Kabel, was aber vermutlich im Laufe der Woche passieren wird.

2.2) Die Ladestation in Troisdorf ist aktuell nicht im Hubject zu finden. Das werden sie sich zeitnah anschauen und so schnell wie möglich beheben. Falls euch noch weitere Ladestationen bekannt sind, die Probleme mit dem Roaming haben, gern unter https://finder.hubject.com schauen, ob sie dort zu finden ist.

2.3) An etwa 15 Delta Ladestationen mit dem hohen Display ist aktuell das Typ 2 Kabel deaktiviert und es werden beim Versuch des Ladestarts alle Karten abgelehnt. Das ist so nicht gewollt und wird geprüft. In den Apps, die auf Hubject Daten zurückgreifen, kann man diesen Zustand sehen. In der GET CHARGE App werden alle Anschlüsse als verfügbar angezeigt.


Das soll es erstmal gewesen sein. Mein Eindruck ist, dass das Team zielstrebig daran arbeitet, hier eine attraktive und zuverlässige Ladeinfrastruktur aufzubauen. Dass es ab und zu noch klemmt ist nicht schön, aber lösbar. Insbesondere dann, wenn ihnen die Probleme mitgeteilt werden.

Viele Grüße
Micha
Dateianhänge
QR-Code_original.jpg
Aktueller QR-Code an Delta Ladestationen.
Scannen schwer möglich, da offenbar 1 mm Rand fehlt
QR-Code_nachgezeichnet.jpg
QR-Code, Rand nachgezeichnet
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Danke für die ausführlichen Infos.
Das klingt ja alles ganz gut aber wenn Comfortcharge weiterhin hauptsächlich Sachsen und Thüringen bedient und im Rest der Republik nur sehr spärlich ausbaut dann müssen sie sich nicht wundern das die Auslastung gering bleibt. In Bayern, BW und NRW gibt es nun mal viel mehr E-Autos als in Sachsen und Thürigen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag