Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Ulrich.Heitmann
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Di 7. Jan 2014, 10:21
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
Hallo Helfried, nun ja, im Prinzip wird über einen längeren Zeitraum analysiert, wie häufig in den 7*24 Stunden geladen wurde. Wenn dauernd geladen würde, stünden die Balken bei 100%, bei 0 Ladungen entsprechend bei 0%. Weiter möchte ich nicht ins Detail gehen, hoffe, Du hast dafür Verständnis. Viele Grüße, Ulrich Heitmann
Anzeige

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read
Naja, die Statistik wird doch kein allzu großes Geheimnis sein, denk ich. Statistik nutzt nichts, wenn man die Formel nicht kennt.

Zumindest der Berechnungszeitraum wäre interessant. Ich lade nämlich seit Wochen testhalber bei zwei Stationen jeweils wöchentlich zur gleichen Uhrzeit. Jetzt hat die eine Station nicht einmal das Histogramm (viele neuere Stationen haben kein Histogramm), und bei der anderen wächst der Balken nicht und nicht, obwohl ich fast wöchentlich lade.

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read
Ulrich.Heitmann hat geschrieben: den dynamischen [Ladepunkt-] Status ... kann Wien Energie uns bislang nicht übermitteln. Wir bleiben aber dran und ich bin mir sicher, dass wir Wien Energie und die Wiener zukünftig noch besser unterstützen können.
Zeigt sich die Wien Energie kooperativ in der Sache?

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

papayabrot
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 2. Feb 2021, 13:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Nutzlose APP. Was bringt es dir den Live Status einer Ladestation Zuhause zu checken?

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Ranzoni
  • Beiträge: 372
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Ich weiß nicht, was es Helfried bringt. Mir bringt es, dass ich das BEV zu Hause stehen lasse, wenn die Ladestation in 200m besetzt ist.

Gruß
Ranzoni

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read
papayabrot hat geschrieben: Nutzlose APP. Was bringt es dir den Live Status einer Ladestation Zuhause zu checken?
Der Besetzt-Status ist das wichtigste bei einer Ladesäule. Ist sie besetzt, hat man Pech. Man kann dann noch nachsehen, seit wann sie besetzt ist und dann hoffnungsvoll ein Ende der Blockade berechnen. Außerdem hängt die Ladeleistung des zweiten Ports oft vom Status des ersten Ports ab.

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read
Leider bekommt Moovility nach all den Jahren es noch immer nicht auf die Reihe, den Status der Wien-Ladesäulen gescheit anzuzeigen.
Aber man kann sich mit der "Easyladen"-App von EasyGreenEnergy helfen. Diese zeigt an, wie lange ein Tesla schon an der Ladesäule steht.

Heute habe ich einen gesehen, der blockiert schon 17(!) Stunden, also etwa seit Mitternacht. Wenn ihn jemand weghaben möchte: Mortaraplatz.
Abschleppen kostet ihn geschätzte 270 Euro.

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read

Helfried hat geschrieben:Seit einigen Wochen zeigt Moovility den Status der Wien Energie-Ladesäulen nicht mehr korrekt an. Seit wann besetzt ist und so sieht man nicht mehr.
Hurra, es geht nun wieder *freufreu*!
Vielen Dank!

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

Helfried
read
Ulrich.Heitmann hat geschrieben: Hallo Helfried, nun ja, im Prinzip wird über einen längeren Zeitraum analysiert, wie häufig in den 7*24 Stunden geladen wurde. Wenn dauernd geladen würde, stünden die Balken bei 100%, bei 0 Ladungen entsprechend bei 0%. Weiter möchte ich nicht ins Detail gehen
Ha, jetzt habe ich ein geeignetes Testobjekt: Da lädt einer seinen Wagen hartnäckig jeden Tag von 18 Uhr bis 6(!) Uhr früh. Dabei verheizt er offenbar jeden Tag fast den kompletten Akku seines nicht kleinen Autos, egal, welches Wetter! Ich finde das toll, wie sich manche Leute für etwas so begeistern können.

Mal sehen, wie sich das auf die Auslastungsstatistik-Diagramme in Moovility auswirkt.

Re: Moovility zeigt den Status in Wien nicht mehr gescheit an

USER_AVATAR
read
papayabrot hat geschrieben: Was bringt es dir den Live Status einer Ladestation Zuhause zu checken?
Wieso nur zuhause? Besonders wenn die "primäre" Ladestation bei Ankunft gerade vollbelegt ist, checkt man mit der App schnell mal, ob in der Umgebung Ladepunkte frei sind, also wohin zu fahren lohnen könnte.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag