Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom9404
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Do 12. Apr 2018, 09:05
  • Wohnort: 8050
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
trilobyte hat geschrieben:Gute neuigkeiten:
https://www.20min.ch/schweiz/news/story ... s-29403954

gruss
siegi
Die Kommentare höre auch ich mehr als häufig. Um nicht jedes mal von neuem anfangen zu müssen, habe ich den hier :
https://www.youtube.com/watch?v=x4cxngISLGc
auf meinem smartigem Teflon.
Es gibt Leute die wollen und können nicht verstehen. Und ich bin´s leid. Jedoch trotzdem sehr, sehr zufrieden mit meinem Stromer. :mrgreen:
ID.3 Pro S & Zero SR/F
Anzeige

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
AndyMt hat geschrieben:
trilobyte hat geschrieben: Ladeweile wird überbewertet. Die 20 bis 30min in der praxis reichen nicht zum essen und bei minutentarifen bleibt man ohnehin keine minute zu lange stehen...
Das stimmt schon - Hauptsache mehr Ladesäulen :)!
Der Ionity Standort Grauholz müsste in diesen Tagen eröffnet werden - für mich ideal gelegen, falls es gegen Schluss mal knapp werden sollte. Es ist einfach so viel angenehmer wenn man weiss, dass da 4 oder mehr Säulen auf einen warten.
Grauholz nun am Netz. Ich hatte dort gestern erfolgreich geladen (Säule Nr. 4)
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Schweizer Schnelllade Infrastruktur

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Gestern spätabends den neuen Ionity-Standort Kemptthal angeschaut (eröffnet Mitte Dezember). Da sind auch 2x 50 kW Triplecharger (leider nur 22 kW Typ 2) neben den 4 Ionity-Säulen (6 Säulen sind vorbereitet, wie man sieht). Schön nah beim Restaurant, sodass man in den 20 Minuten neben Pipi sogar ein Sandwich kaufen kann. Platz ist von beiden Seiten der Autobahn zugänglich. So muss es sein.

Einziger Kritikpunkt: Die am Anfang (Ausfahrt mit EV-Symbol, erste beide Kreuzungen) vorbildliche Signalisation der Lademöglichkeit hört auf dem Parkplatz plötzlich auf, im Nebel war es gar nicht so einfach, die Säulen am Ende zu finden. Wenn ich sie nicht am Nachmittag schon von der Autobahn aus gesehen hätte, wäre das wohl echt mühsam geworden, denn der Platz ist recht gross und mit LKW vollgestellt. Kommt das noch oder hat da einer gepennt bei der Planung?

Edit: Habe mal ein Mail geschickt an Ionity, sie sollen doch eine Verbesserung der Signalisierung prüfen. Bezeichnenderweise hat es im Kontaktformular keine Kategorie „Kunde“, sondern nur solche für Presse und dergleichen ;) . Ich melde mich hier wieder, wenn ich etwas höre.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 532
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
ich bin letzten samstag von der ostschweiz nach burgdorf gefahren und zurück. ladestationen entlang der A1 gibts komfortabel viele. laden ging problemlos mit der swisscharge karte. 330km gefahren. 2 mal 30min schnelladen und mit reichlich restakku zu hause angekommen. soweit so gut.

aber: die 15 und 17kwh haben mich ca 1.40Fr (1.16euro) pro kwh gekostet! die 80kw ladesäule konnte ich mit dem i3 nicht ganz ausreizen, aber dennoch. ich habe mit 44-46kw geladen und zahle für die paar minuten 1.4Fr pro kwh? das ist doch wucher! die 0.29Fr pro kw finde ich angemessen. die 0.29Fr pro minute sind ein wenig sehr heftig und verderben den spass.

ich habe unterwegs fürs nachladen fast 30.- bezahlt und bin mit vollem akku gestartet. macht fast 15.- pro 100km. das tut weh und ist auf dem niveau von einem verbrenner.

ich hoffe da gibt es noch ein wenig mehr wettberwerb. zu hause zahle ich 0.11 bzw 0.18Fr pro kwh (allerdings nur 11kw Typ2) dies zum vergleich...

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Fire
  • Beiträge: 639
  • Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ich weiss nicht wo du genau geladen hast aber soweit ich sehe unterstützen die meisten Säulen auf der Autobahn inzwischen auch die Maingau Karte mit 25Cent/kWh
https://www.maingau-energie.de/e-mobili ... trom-tarif

Für das kurze Laden ist das im Moment oft der günstigste Tarif.

Aber schon schade wenn das Laden über einen ausländischen Roaming Anbieter günstiger ist als beim eigentlichen Ladestationsbetreiber

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 532
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Ich habe auf dem Rastplatz Gunzgen Nord bei der 80kw Gofast geladen ( hier stand auf der Säule ein preis angeschrieben (0.29+0.29) und bei der 50kw auf der Raststätte Kölliken Süd.

Wäre das mit der Maingau billiger gewesen? Die Preise zu vergleichen ist ja oberdoof. da muss man ja immer erst mit der entsprechenden APP die säule suchen usw.. Eigentlich hätte ich in Baden bei der ABB Laden wollen. die Ausfahrt habe ich aber verschlafen. Auf dem Rückweg habe ich eine Säule passend zur Essenszeit gesucht.

Ich hätte noch die Charge now und eine nextcharge karte dabei gehabt. vielleicht wäre das ja günstiger gewesen?

ich lade selten auswärts, man merkts. wobei immerhin ging die swisscharge karte ohne probleme (dies im gegensatz zur app die zu dem zeitpunkt nicht ging)

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

chreguh
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:10
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
trilobyte hat geschrieben:Ich habe auf dem Rastplatz Gunzgen Nord bei der 80kw Gofast geladen ( hier stand auf der Säule ein preis angeschrieben (0.29+0.29) und bei der 50kw auf der Raststätte Kölliken Süd.

Wäre das mit der Maingau billiger gewesen? Die Preise zu vergleichen ist ja oberdoof. da muss man ja immer erst mit der entsprechenden APP die säule suchen usw.. Eigentlich hätte ich in Baden bei der ABB Laden wollen. die Ausfahrt habe ich aber verschlafen. Auf dem Rückweg habe ich eine Säule passend zur Essenszeit gesucht.

Ich hätte noch die Charge now und eine nextcharge karte dabei gehabt. vielleicht wäre das ja günstiger gewesen?

ich lade selten auswärts, man merkts. wobei immerhin ging die swisscharge karte ohne probleme (dies im gegensatz zur app die zu dem zeitpunkt nicht ging)

gruss
siegi
Hier kannst du vergleichen
https://laden.isvoi.org/


Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Zoe Q210 schwarz, BMS Update Frühling '17, 98% SOH, 40'000 km, Juice Booster 2, LED H7 Leuchten

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Fire
  • Beiträge: 639
  • Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Die Vergleichs Seite ist super. Aktuell fehlen leider noch die Schweizer Preise.

Wenn man unter 2 Stunden bleibt, fährt man aktuell aber mit der Maingau Karte fast immer am günstigsten und man kann sich darauf verlassen dass man überall in der Schweiz und Deutschland wo die Karte akzeptiert wird den gleichen Preis von 25 Cent pro kWh hat.

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 532
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
wow gut gemacht die seite, vielen dank für den link!

ich werde mir mal so eine maingau karte bestellen

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
In Dietikon ZH wurde der grösster Supercharger der Schweiz eröffnet. Er bietet 24 Ladepunkte mit 150kW, sowie eine Lade-Lounge mit Cafeteria:
https://www.schnellladen.ch/de/groesste ... -eroeffnet

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag