Schweizer Schnelllade Infrastruktur

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
Tesla plant für 2014 weitere 5 bis 6 Super Charger in der Schweiz:
http://www.schnellladen.ch/2014/06/tesl ... bis-6.html

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
Anzeige

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
In Lugano wurde eine neue EVite 3in1 Schnellladestation errichtet:

http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue ... -amag.html

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
In St. Gallen wurde von der Emil Frey AG eine neue Schnelladestation aufgestellt:

http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue ... ey-ag.html

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Für einmal einigermassen zentral, die Station in St. Gallen. Nice.

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
AMAG gibt die Eröffnung von satten 8 EVite Schnellladestationen bekannt! Darunter endlich eine in Chur, womit eine Alpenquerung mit Gleichstrom möglich wird.

http://www.schnellladen.ch/2014/07/amag ... ten-8.html

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
read
Erstmal vielen Dank für die sehr gute Darstellung der Schnellladeinfrastruktur in der Schweiz.

Ich plane demnächst mit einem Nissan Leaf eine Fahrt ausgehend von der Nissan CHAdeMO Station in Mulhouse/Illzach über die Schweiz zur Illwerke/Vlotte CHAdeMO Station in Bregenz. Diese beiden CHAdeMO Stationen kenne ich und dort habe ich auch schon mal geladen. Die CHAdeMO Stationen dazwischen in der Schweiz kenne ich nicht. Und auch die Topographie auf meiner geplanten Route kenne ich nicht.

Ich habe jetzt einfach mal eine Route angedacht. Autobahnen vermeide ich gerne und auch die Abstände der Ladestationen wähle ich lieber klein um im unbekannten Terrain noch Ausweichmöglichkeiten und die Möglichkeit des Verzichtes auf eine Ladestation zu haben:

http://goo.gl/maps/7MIRL

Ist dies eurer Meinung eine brauchbare Route? Oder was würden Ortskundige besser machen? Sind die geplanten Stationen auch wirklich 24/7 nutzbar und auch ohne Authentifizierung (RFID-Karte, ...)?

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

mstaudi
  • Beiträge: 649
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Leider finde ich nichts über die Bezahlmöglichkeiten der Evite Ladestationen. Kann man da jetzt mit einer einheitlichen Karte bezahlen oder hängt das noch von den einzelnen Betreibern ab.
Geworben wird ja auf der Website:
"einheitliches und nicht diskriminierendes Zugangs- und Abrechnungssystem"
Aber wie, dazu schreiben sie nix :-( oder bin ich blind)

Da ich öfters an den Luganer See fahre, werden die Ladestationen immer interessanter!

Gruss, mstaudi

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
Hallo Solarstromer und mstaudi

Erst mal zu den Stationen von EVite. Diese sind alle 24/7 zugänglich. Die meisten von denen kenne ich mittlerweile persönlich. Meist sind sie auch sehr gut markiert. Es ist im Moment bei keiner EVite Station eine Authentifizierung oder dergleichen nötig. Diese sind alles kostenlos und sofort ohne Anmeldung nutzbar. Einfach Stecker rein, etwas Display-Gefummel und los geht's 8-)
Das einheitliche Bezhalsystem befindet sich noch in Eruierung. 2014 ist damit wohl noch nicht zu rechnen und somit noch alles kostenlos.

Die Route, die Du gewählt hast Solarstromer scheint praktikabel zu sein. Die Station Füllisndorf kenne ich nicht persönlich, sie hat aber bereits einige bestätigte Ladungen. Die Station in Gebensdorf ist ein Nissanhändler. Ich war da selbst mal vor ca. 2 Jahren. Man kann sich halt nie 100% sicher sein, dass dann nicht irgend ein Händlerfahrzeug die Säule blockiert. Aber soweit ich weiss ist der Händler sehr engagiert und dies war die erste ChaDeMo-Station in der Schweiz überhaupt. Falls es nicht klappt hast Du bestimmt noch genug Reserven um zur Station in Baden oder Spreitenbach zu kommen. Insbesondere die Station in Spreitenbach kann ich wegen der zugehörigen Umweltarena und dem gemütlichen Kaffee uneingeschränkt empfehlen.
Die Station in Winterthur ist absolut problemlos, da lade ich selbst oft. Die Station in Oberbühren kenne ich wieder nicht persönlich. Soll aber auch ein sehr engagierter Händler sein. Hat auch eine der einzigen 43KW Typ2 Ladestation der Schweiz. Vorher fährst Du aber noch am ältesten 3in1 Lader der Schweiz auf der Autobahnraststätte Thurau vorbei: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... Sued/2580/
Aber Achtung: Auf der Rückreise kannst Du nicht auf diese Station zählen. Soweit ich weiss ist diese nur in West-Ost Richtung zugänglich.

Grundsätzlich würde ich eigentlich empfehlen auf der Autobahn zu fahren. Meiner Erfahrung nach ist der Verbrauch so am niedrigsten. Wegen der Tempobeschränkung auf 120 km/h sind sowieso viele recht gemächlich unterwegs und "Dank" dem meist eher hohen Verkehrsaufkommen fällt man mit 90-100 km/h auf der rechten Spur kaum negativ auf. Der grosse Vorteil ist, dass man sehr gleichmässig fahren kann, ohne ständiges Bremsen und Beschleunigen. Auf der Landstrasse hast Du in der Schweiz wegen der sehr dichten Besiedlung alle paar km eine Ortsdurchfahrt. Mann muss also ständig das Tempo wechseln.
Ist einfach meine Erfahrung.
Auf längeren Autobahnstrecken habe ich mit ca. 100km/h einen Verbrauch von ca. 13kwh/100km.
Nochmals Achtung: An Wochenenden dürfen in der Schweiz keine LKWs fahren. Wird dann also etwas schwieriger mit dem Windschatten. Aber dafür hat es dann mehr Reisecars ;)
Die Topographie ist "ausgeglichen". Schweizer Mittelland halt. Keine besonderen Steigungen, einfach einige flache Hügel. Wenn Du sonst im Schwarzwald oder im Elsass unterwegs bist (Startpunkt Mulhouse/Illzach), dann bist Du dir schlimmeres gewohnt. Ist jedenfalls so, dass es sich nicht wesentlich auf die Reichweite auswirkt.

Bei Fragen...

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Füllinsdorf habe ich schon mal genutzt. Wie alle Evite-Säulen hat es anstandslos funktioniert. Da ist ein bodenständiges Restaurant an der gleichen Strasse, von der Station aus gesehen etwa 200 m nach links. Feine Cordon-Bleues...

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

mstaudi
  • Beiträge: 649
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hört sich ja mal prima an. Dann werde ich im August mir mal so eine Station aus der Nähe ansehen und laden natürlich.

Gruß, mstaudi
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag