Schweizer Schnelllade Infrastruktur

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • HOSCHLA
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mi 3. Jul 2013, 20:42
  • Wohnort: Zürich
read
tom hat geschrieben:Aarau läuft. Hab schon mehrfach geladen dort. TNM sollte auch gehen. Geht aber auch ad hoc über QR Code und Kreditkarte.
Hallo Tom

Wenn Du schon mehrfach dort geladen hast, warum hast Du diese Ladungen bis heute noch nie eingetragen??? :danke:
ZOE-Intens weiss ZE50 2.7.2020 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Anzeige

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Vielleicht weil das bei Goingelectric a pain in the a** ist...? Mache ich auch schon lange nicht mehr. Wer meine aktuellen Infos will, kann zu LEMnet gehen. Da gibt es seit zwei Jahren ein App, mit dem man die Funktion in 10 Sekunden bestätigt hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Roland81 hat geschrieben:Hallo Tom,

aufgrund des Eintrags im Verzeichnis bin ich davon ausgegangen, daß die Säule 150kW CCS kann, so wie die in Airolo.
Du hast nicht zufällig ein Foto vom Typenschild?

Grüsse
Roland
Mir ist nicht bekannt das die Säule "einzeln" in Airolo 150kW kann!
Ich gehe mal suchen....nach den Unterlagen...
Die haben die Texte geändert....da stand bestimmt mal anders....nähmlich das erst zu einem späteren Zeitpunkt höhere Leistung abverlangt werden kann.
Aktuell habe ich nur noch dies gefunden:
DC power output from 20 kW to 150 kW:
extendable in steps of 10 kW,
standard version features 60 kW

Am besten anrufen und fragen.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
tom hat geschrieben:Aarau läuft. Hab schon mehrfach geladen dort. TNM sollte auch gehen. Geht aber auch ad hoc über QR Code und Kreditkarte.
In der kalten Jahreszeit mit dem Leaf und Minutentarif?
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
rollo.martins hat geschrieben:Vielleicht weil das bei Goingelectric a pain in the a** ist...? Mache ich auch schon lange nicht mehr. Wer meine aktuellen Infos will, kann zu LEMnet gehen. Da gibt es seit zwei Jahren ein App, mit dem man die Funktion in 10 Sekunden bestätigt hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ich bin sonst eher bei ChargeMap doch da bekomme ich das auch nicht gebacken......wegen fehlender GPS Empfang im Auto mit der App.
Zuletzt geändert von ^tom^ am Mo 9. Jan 2017, 00:28, insgesamt 1-mal geändert.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

tom
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
^tom^ hat geschrieben:
tom hat geschrieben:Aarau läuft. Hab schon mehrfach geladen dort. TNM sollte auch gehen. Geht aber auch ad hoc über QR Code und Kreditkarte.
In der kalten Jahreszeit mit dem Leaf und Minutentarif?
Tatsächlich. Und der Leaf (2013er Acenta) zog satte 48kW und das ne ganze Weile. Ist mir an ner ABB noch nicht passiert. Aber da sieht mans auch nicht direkt.
Dabei auch nem Tesla mit CHAdeMO Adapter begegnet. Da waren maximal 40kW drin.
Kosten weiss ich nich mehr genau, aber viele Minuten warens nicht auf 80% und hab die swisscharge.ch RFID. Also keine böse Überraschung.
Ladelog-Einträge sind von unterweg tatsächlich zu mühsam und zuhausen dann jeweils schon vergessen ;)
Dateianhänge
WP_20161211_21_05_20_Pro.jpg
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Roland81
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Hallo,

lt. der Website: http://www.gofastcharge.com/de/ soll in Airolo die Ladesäule nicht mehr der limitierende Faktor sein, sondern das Auto. Und so wie ich das interpretiere schafft die Säule tatsächlich 150kW DC.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Roland81 hat geschrieben:...interpretiere ...
Deswegen ruf doch erst mal bei EVTEC an, die wissen was installiert ist.
Nicht das es am Schluss heisst, der Ioniq kann "nur" 60kW ziehen (und dies weil die Säule nicht mehr kann).
Übrigens ist es auch so, dass wenn die Säule 60kW, noch lange nicht die 60kW am Fahrzeug ankommen, selbst wenn das Auto 60kW kann.
Doch warum nimmst du nicht die technischen Daten des Ioniq, da steht sicher drinn was er kann.

Habe eben noch aus anderem Grund mit swisscharge telefoniert.
60kW können die Säulen DC Seitig (Airolo und Aarau)
Das ist zu wenig um Ionic oder Soul auf ihre maximale Ladefähigkeit zu testen.
Zuletzt geändert von ^tom^ am Mo 9. Jan 2017, 11:52, insgesamt 2-mal geändert.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
tom hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
tom hat geschrieben:Aarau läuft. Hab schon mehrfach geladen dort. TNM sollte auch gehen. Geht aber auch ad hoc über QR Code und Kreditkarte.
In der kalten Jahreszeit mit dem Leaf und Minutentarif?
Tatsächlich. Und der Leaf (2013er Acenta) zog satte 48kW und das ne ganze Weile. Ist mir an ner ABB noch nicht passiert. Aber da sieht mans auch nicht direkt.
Dabei auch nem Tesla mit CHAdeMO Adapter begegnet. Da waren maximal 40kW drin.
Kosten weiss ich nich mehr genau, aber viele Minuten warens nicht auf 80% und hab die swisscharge.ch RFID. Also keine böse Überraschung.
Ladelog-Einträge sind von unterweg tatsächlich zu mühsam und zuhausen dann jeweils schon vergessen ;)
OHA, bis zu welchem SOC kann der Leaf die 48kW ziehen?
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Helfried
read
Bitte keine Full Quotes tom^tom^tom^tom^tom^tom!

Wieviele so 150 kW-Lader gibt es denn schon in der Schweiz? Habt ihr da eine Liste?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag