Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
StVO
    Beiträge: 435
    Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
    Danke erhalten: 54 Mal
folder So 18. Aug 2019, 23:00
Afrolicious hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 22:32
Ich habe zwar tatsächlich noch das Bild aus den gelöschten Bildern wiederherstellen können, aber das bringt jetzt im Nachhinein auch nichts mehr.
Warum nicht? Schreiben fertig machen, Foto beifügen und als Anzeige bei der Polizei einreichen.
Anzeige

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
kaip-rinha
    Beiträge: 127
    Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder So 18. Aug 2019, 23:01
Sehe ich auch so. Und selbst wenn das Ganze letztlich eingestellt werden sollte, so hat der Fahrer zumindest mitbekommen, dass ein solches Verhalten nicht ganz ohne Konsequenzen bleibt. Sollte er beim nächsten Mal robuster auftreten, wird es nicht bei einer Einstellung bleiben, und es ist bereits ein früherer Vorgang aktenkundig.

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1557
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 112 Mal
    Danke erhalten: 133 Mal
folder So 18. Aug 2019, 23:13
Kann mich den Vorpostern anschließen. Auf jeden Fall anzeigen, damit es Aktenkundig wird.
Hatte einen ähnlichen Fall, als mich zwei Gorillas bedrängt haben. Hat sogar eine Politesse mitbekommen, die versuchte deeskalierend einzuwirken. Sie riet auch zur Anzeige, obwohl hohe Wahrscheinlichkeit der Einstellung. Daher hab ich es gelassen. Im Nachhinein ärgert es mich, weil diesen Idioten kein Einhalt geboten wird.
BED
_____________________________________________________________________________________________
am 16.10.2019 :massa: M3P bestellt...WTF
„Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein Globuli und man hofft, dass die Erde glaubt, dass es wirkt!“

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Elektroautomieter
    Beiträge: 37
    Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Mo 19. Aug 2019, 10:11
Ist eindeutig ein Straftatsbestand. Auf jeden Fall anzeigen. Nur so kann auch der Druck erhöht werden, dass sich von politischer Seite und baulicher Seite etwas ändert. Nur wenn diese Delikte erfasst werden, entsteht auch das Verlangen etwas zu ändern. Im konkreten Fall gehe ich davon aus, dass der Herr bereits bei der Polizei aufgefallen ist. Sein Verhalten deutet ja darauf hin. Könnte also nicht nur eingestellt werden.

Kleiner Werbeblock: In meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich genau mit diesen Problemfällen und wie sie möglicherweise zu verhindern wären. Ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr an der Umfrage, siehe Signatur, teilnehmen würdet.
Ich brauche Eure Hilfe. Bitte an dieser Umfrage für meine Bachelorarbeit teilnehmen.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48
Danke :)

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
killroy2000
    Beiträge: 25
    Registriert: Di 1. Mai 2018, 08:50
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Do 22. Aug 2019, 09:50
Man kann auch versuchen, ein wenig Öffentlichkeit herzustellen, z.B. über das ortsansässige Lokalblatt:
https://www.ntz.de/nachrichten/leserbri ... adesaeule/

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2277
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1245 Mal
    Danke erhalten: 372 Mal
folder Do 22. Aug 2019, 13:00
Am besten noch garnieren mit dem Bild eines Dauerfalschparkers - manche Fahrzeuge sind entsprechend individuell daß dadurch auch bei bei unkenntlich gemachtem Kennzeichen der soziale Druck auf den entsprechenden Fahrer steigt :-D

Grüazi MaXx

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
wakhangli
    Beiträge: 24
    Registriert: So 10. Feb 2019, 17:05
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 6. Okt 2019, 18:08
Heute wollten wir bei diese Säule laden:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-3/26430/
Nur stand direkt davor ein Verbrenner quer und wollte dort irgendwie warten. Meine Frau bat ihn nur, ein paar Meter vor zu fahren, weil er vor unserer Tankstelle stehen würde.
Das Gesicht war filmreif. Aber er hat sich bewegt und wir konnten nachladen. Er schaute die ganze Zeit interssiert, was wir da machen würden...

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Bensemer
    Beiträge: 13
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:36
    Hat sich bedankt: 3 Mal
folder Do 10. Okt 2019, 17:13
EURO Rast Achern
Habe am 09.10.2019 dort laden können aber zwischen 2 Verbrennern auf den Ladeplätzen neben mir! Habe in der Tankstelle nachgefragt ob die Halter bekannt wären (OG-Zulassung)
Antwort: wir haben keinen Einfluss auf die Falschparker. Nachdem ich erkärte, dass das so nicht sein kann auch direkt vor der Nase der Tankstelle, hat dann eine Mitarbeiterin hinter der Theke erklärt, dass das Kfz. von Mitarbeitern sind!! ( Es gäbe zu wenig Parkplätze) Aber wenn ich nicht laden könnte würde man wegfahren. Dann frage ich mich wohin sie dann die Autos stellen? :-(((

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 18:26
Ohne Einverständnis der jeweiligen Person darfst du in der Öffentlichkeit diese oder ihr Fahrzeug nicht Ablichten.

Darauf beruhend Anzeige zu erstatten kann fürchterlich nach hinten losgehen....

Gruss. SRAM
________________________________________________
Empfehlung: End of Landschaft https://www.youtube.com/watch?v=TClKa61lCxc
Bild

Re: Eure Reaktion, Eure Ansprache auf Falschparker von e-Parkplätzen? Was lohnt sich? Einsicht

menu
Naheris
    Beiträge: 2479
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 472 Mal
    Danke erhalten: 371 Mal
folder Do 10. Okt 2019, 18:36
Die Personen nicht unbedingt, die Autos aber sehr wohl. Dafür gibt es sogar eigens von den Bußgeldstellen unterstütze Apps.

Zudem ist das Aufnehmen eines Beweisfotos im Falle einer Beanstandung immer zulässig, genauso wie das Einschalten einer Dashcam im Falle eines passenden Anlasses. Dann kann man sogar Personen gezielt fotografieren.

Probleme gibt es nur bei einer Veröffentlichung. Eine Anzeige ist aber keine.

Das öffentliche Anprangern ist aber abzulehnen.
________________

Meine bevorzugte Methode verparkte Ladestationen frei zu bekommen, die auch fast immer sehr erfolgreich ist: die Polizei anrufen und sie bitten eine Halterermittlung zu machen, und den Halter zu bitten das Fahrzeug weg zu fahren. In allen (fünf) Fällen kam der Halter bzw. Fahrer sehr schnell und war letztendlich froh, keinen Strafzettel bekommen zu haben und sein Auto noch vorzufinden. Drei haben sich danach sogar das Laden ausführlich erklären lassen.

Alles war nach 21 Uhr.

Ich weiß aber nicht, ob das jede Polizei macht. In Augsburg (Land) und München wird das aber von der Polizei gerne gemacht, da es sowohl hilft als auch ohne direkte Strafe erzieht (freies Zitat eines Polizisten).
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag