Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Jun 2019, 13:07
Beim Triple-Charger in Reutlingen in der Föhrstraße beim Burger King funktioniert endlich auch der CHAdeMO-Anschluss. Dazu war eine Eskalation bei ABB notwendig. Ich habe vorhin eine positive Ladebestätigung per PN erhalten.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
rsiemens
    Beiträge: 348
    Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
    Hat sich bedankt: 83 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Sa 29. Jun 2019, 18:39
habe gestern mit EnBW wegen den Tripple Rasthof Lehrter See Süd telefoniert. Der CCS soll wohl defekt sein und nicht mehr repariert werden, da im Laufe des Jahres ein Umbau der Ladestation geplant ist.
Selbst hatte ich nich vor 2 Tagen dort am CCS laden können
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 07/2017: Yaris Hybrid
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Jul 2019, 23:13
SüdSchwabe hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 09:01
Wenn es eine geförderte Säule ist, mal bei der NOW GmbH melden.
Ich habe jetzt mal die zentrale EMail-Adresse und zwei Personen unter Infrastruktur direkt angeschrieben.

###

Meine wohnortnächste Ladesäule (2x 22 kW AC) ist seit nun mehr 5 Monaten defekt und es ist keine Besserung in Sicht. Die Säule wurde zur Einführung von Car2Go in Böblingen in der Berliner Straße errichtet und tat etliche Jahre problemlos ihren Dienst.

Ich habe den Betreiber angeschrieben (EnBW), dort hieß es, daß man ein schwerwiegendes technisches Problem habe und nicht sagen könne, wann man es behoben hat. Bei einer AC 22 kW kann man das nur als faule Ausrede klassifizieren.

Ich habe Car2Go angeschrieben, daß die defekte Säule ein schlechtes Licht auf Ihren Dienst wirft, aber die haben nur auf die EnBW verwiesen.

Die Säule steht in an einem kleinen Platz mit vielen Geschäften und etlichen Mehrfamilienhäusern drumherum, wo es sicher relativ wenig private Steckdosen gibt. An der Säule standen häufig Fahrzeuge, natürlich die Car2Gos, aber auch andere. Jeder, der dort wohnt und das Elend beobachtet, wird sich sagen "Gut, daß ich mir kein E-Auto gekauft habe, wenn da keiner die Säulen in Ordnung bringt und ich keine private Lademöglichkeit habe."

Mehr zu Historie der Säule können Sie dem GoingElectric-Verzeichnis entnehmen. Hier der Link: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-33/2421/

Ich weiß nicht, ob Sie der EnBW mal ins Gewissen reden können.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Grüße
###

Keine Antwort, nicht mal eine Eingangsbestätigung. Wie üblich, der Steuerzahler ist nur lästiges Beiwerk. :-(
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
ulauner
    Beiträge: 55
    Registriert: Di 18. Feb 2014, 11:47
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mo 29. Jul 2019, 08:51
Hallo Leute, habt Ihr da draußen noch EnBW ABB Terra Schnelllade-Säulen gesehen, die noch auf 22 kW statt 43 kW AC eingestellt sind? bitte hier im Thread melden.

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
Benutzeravatar
folder Di 30. Jul 2019, 21:43
umberto hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 23:13

Keine Antwort
Nach immerhin einem Monat bekam ich jetzt eine Antwort: diese Säule wurde nicht mit Fördermitteln der Bundesförderung errichtet.

Ich habe mir jetzt mal eine EMail-Adresse bei LivingLab rausgesucht, deren Aufkleber auf den EnBW-Säulen drauf sind. Mal sehen, was jetzt passiert...

Kaputt ist die Säule natürlich immer noch.

Nachtrag: wenn von einer info@...-Adresse eine Abwesenheitsmeldung kommt, muss ich immer auf meinen Kalender gucken, ob wirklich schon 2019 ist...
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Aufruf zur Aktualisierung der EnBW-Schnellladesäulen: der Foto-Thread

menu
Benutzeravatar
folder Sa 3. Aug 2019, 22:26
Fortsetzung: E-Mobil BW hat sich recht schnell gemeldet und für den Hinweis bedankt. Mal sehen, ob das die Station wieder ans Leben bringt...
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag