Neue 'ladEn' - App für iOS

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

Anduko
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Das vorheizen der Zoe klappt noch nicht.
Und die Anmeldung erzeugt anscheinend zu viele Anfragen. Da spinnt es manchmal.
Anzeige

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

siggy
  • Beiträge: 1239
  • Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Gerade kommt das Update. auf 1.5.
-neues design der Einstellungen
-Auswahl zwischen Satellitenkarten und normaler Ansicht
-Routenplanung usw.
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bis jetzt 470.000km selbst gefahren (12/21)

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

smarty79
  • Beiträge: 1275
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Gefällt mir erstmal sehr gut!

Ein paar Punkte hätte ich vielleicht noch:

- Optische Unterscheidung belegter Säulen
- Anzeigen der Preise für bevorzugte Karten ganz oben
- Option für HPC-CCS-Lader > 50kW
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

smarty79
  • Beiträge: 1275
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Achso, da fällt mir noch ein Punkt ein: Wenn die App den SoC kennt, könnte Sie doch den auf Basis der besessenen Ladekarten günstigsten Preis auf 80% anzeigen. Vielleicht sogar in der Karte in der Pinnadel? Daneben dann vielleicht direkt mit einer Ampel grün/rot den Belegtstatus der Säule für den präferierten Stecker?
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

USER_AVATAR
  • Mimer
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Sa 9. Aug 2014, 12:15
  • Wohnort: Ravensburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Anduko hat geschrieben: Das vorheizen der Zoe klappt noch nicht.
Bei mir funktioniert das Vorklimatisieren mit ladEn App oder Widget von Anfang an (ich habe immer die aktuelle TestFlight Version)- allerdings eben nur so zuverlässig wie mit der original Renault App oder ZE Webseite, nämlich ziemlich unzuverlässig (ca. 75 % Erfolgsquote). Aber das ist und war schon immer ein Problem seitens Renault.
R135

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

smarty79
  • Beiträge: 1275
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Was mir gerade noch aufgefallen ist: Wählt man seine Ladekarten aus, werden kostenlose Ladepunkte nicht mehr angezeigt. Die würde ich bei Filterung über Karten immer anzeigen.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

rolfrenz
  • Beiträge: 962
  • Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Gratulation Tobias! Gefällt mir auf den ersten Blick schon sehr gut. Werde ab Ende Juli einmal auf Langstrecke ausgiebiger testen...
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck für Frunk&Trunk > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.4.2014
TESLA Model 3 seit 27.2.2019
SONO SION reserviert am 2.8.2016

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

USER_AVATAR
read
@tt.berg
Ich würde mich liebend gerne für den Test mit meinem Ampera-e bewerben, da aber einerseits nicht gerade viele dieses Fahrzeug fahren, und andererseits, was viel schlimmer ist, die Opel OnStar Konnektivität Ende 2020 eingestellt wird :(, sehe ich da leider geringe Chancen auf Integration in Deine App.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 156 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 9700 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

USER_AVATAR
  • Mad
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 22. Aug 2016, 11:25
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: @tt.berg
Ich würde mich liebend gerne für den Test mit meinem Ampera-e bewerben, da aber einerseits nicht gerade viele dieses Fahrzeug fahren, und andererseits, was viel schlimmer ist, die Opel OnStar Konnektivität Ende 2020 eingestellt wird :(, sehe ich da leider geringe Chancen auf Integration in Deine App.
Da es wohl immer Autos geben wird, die zwar weiter gefahren werden, aber bei denen die Online-Dienste abgeschaltet wurden, sollte man über eine OVMS-Integration nachdenken.

Einen Ampera gibt es in OVMS[1] schon, allerdings denke ich es ist die erste Generation.


[1] http://www.openvehicles.com
Rhöner mit Smart EQ

Re: Neue 'ladEn' - App für iOS

Anduko
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Mimer hat geschrieben:
Anduko hat geschrieben: Das vorheizen der Zoe klappt noch nicht.
Bei mir funktioniert das Vorklimatisieren mit ladEn App oder Widget von Anfang an (ich habe immer die aktuelle TestFlight Version)- allerdings eben nur so zuverlässig wie mit der original Renault App oder ZE Webseite, nämlich ziemlich unzuverlässig (ca. 75 % Erfolgsquote). Aber das ist und war schon immer ein Problem seitens Renault.
Bei mir hat es noch nie geklappt. Meist weil dann Fehler zu viele Anfragen kam.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag