450 kW Ladestation im Betrieb

450 kW Ladestation im Betrieb

menu
tesafan
    Beiträge: 68
    Registriert: Do 2. Jun 2016, 15:39
folder Do 13. Dez 2018, 11:04
Die erste Ultra Schnellladestation ist in Betrieb

https://greencarmagazine.de/ultra-schne ... ktroautos/

Gruß
tesa
Anzeige

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 338
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:11
Die Ladestation haut mich nicht von Hocker - aber dass Porsche da mit 400KW laden konnte - das ist die Meldung des Tages!
Wenn der Taycan nur halb so schnell laden kann - also mit 200KW - das wäre der Wahnsinn.
Leider sind die bei Porsche ja extrem pingelig was ihre Autos angeht, die werden das Auto wohl noch ein Jahr lang testen bis es endlich auf die Strasse kommt.

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
150kW
    Beiträge: 3265
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:28

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
harlem24
    Beiträge: 5557
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:29
Die ersten 100km in 3min ist schon Hammer.
Dann kann sich in der Tat niemand mehr beschweren, dass es zu langsam ist.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 338
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:36
150kW hat geschrieben:Ein BMW i3 hat mit 175kW geladen :)
https://www.electrive.net/2018/12/13/fa ... zu-450-kw/
WTF - i3 mit 57kWh Batterie und 175 KW Ladeleistung???????
Wo zur Hölle ist das Auto (ok vermutlich ist die Batterie einfach so scheisse teuer dass die Karre niemand will) - das wäre doch genau das was die Leute wollen. Laut Spritmonitor brauchen die i3 Fahrer durchschnittlich 15kWh/100 KM - das wären knapp 400 KM Reichweite und mit der Ladeleistung eine echte Alternative.

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 11:41
Und wie viel Geld wurde dort von der Förderung verbrannt?
Da hätte man sicherlich viele Triple´s aufstellen können...
Vllt erstmal das bauen was auch gebraucht wird bzw genutzt werden kann. :roll:

Eindrucksfall auf jedenfall, aber ohne Autos die das können leider noch Sinnlos.
Bild
09/2017-heute -> Zoe Intens Q210 11/2014
04/2019-heute -> Firmenwagen (P)Opel
Voraussichtlich ab 07/2019 Model 3 Firmenwagen (Bestellung ausstehend)
Elektromeister

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
HW120
folder Do 13. Dez 2018, 11:42
Größere Akkus in Verbindung mit kürzeren Ladezeiten. Genauso muß es laufen, wenn das Elektroauto den Verbrenner ablösen soll.

Bravo! Und bitte weitermachen!

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 338
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:47
Tripples an der Autobahn? Sorry aber das ist ja jetzt schon veraltet.
Und zum Thema Fördergeld verbraten: es wurde weder alles Geld aus dem ersten noch aus dem zweiten Förderaufruf abgerufen.
Wäre also noch genug über gewesen.
Man muss schon Innovationen machen damit etwas vorwärts geht.
Genau solche Nachrichten braucht es, um mehr Menschen für eMobilität zu begeistern.
Welche Aussage erzeugt wohl mehr Aufsehen:
A: in Jettingen-Scheppach gibt es jetzt 10 neue 50KW Tripplelader.
B: in Jettingen-Scheppach läd ein Auto 100 KM in 3 Minuten.

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 12:51
Wie oft hatten wir das schon. In den Fahrzeugthreads (besonders Porsche) heißt es: "Wo sollen die denn so schnell laden". Wenn Säulen aufgestellt werden, die das können heißt es: "Wer soll die Nutzen?"

Gerade wir wissen doch wie lange es dauern kann, bis die ganzen Kinderkrankheiten bei der Ladeinfrastruktur ausgemerzt sind. Wir können doch froh sein, wenn die Säulen 2020 stabil laufen.

Und wenn zu der Säule nur Vorserientaycane pilgern und dort gleichzeitig Probleme bei Fahrzeug und Säule eliminiert werden hat sich die schon gelohnt. Nebenbei kann sie aber von "normalos" genutzt werden und so nachweisen, ob die gekühlten Schläuche auch den Alltagseinsatz überleben...

Als Ingenieur in der Industrieentwicklung bin ich froh über solche Installationen! Man kann noch so viel am Prüfstand testen. Nur das wahre Leben zählt...

Re: 450 kW Ladestation im Betrieb

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 338
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 13:11
Besser hätte man es nicht sagen können.
Es wurde ja auch genauso gemeckert als die ersten 175 und 350 KW Standorte in betrieb gegangen sind.
Man kann das ja einfach so sehen: die ganzen 175, 350, 450 KW Standorte lösen dass Henne Ei Problem.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag