Ladesäulen in Essen

Re: Ladesäulen in Essen

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Auf Amazon finden sich aber jede Menge negative Bewertungen zu allen Modellen. Fallen ab. Kurze Batteriehaltbarkeit. Ungenaue Uhren. Schlechte Ablesbarkeit schon bei Dämmerung.
Den Komfort hätte ich auch gerne - aber die Bewertungen...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: Ladesäulen in Essen

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben: Im gesamten Stadtgebiet auf kostenpflichtigen Parkplätzen zur angegebenen erlaubten Parkzeit.
Kann zwischen 90min und 4h sein.
Danke, das wusste ich gar nicht.
Heisst aber dann, Parkscheibe nicht vergessen!

Re: Ladesäulen in Essen

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Auf Amazon finden sich aber jede Menge negative Bewertungen zu allen Modellen. Fallen ab. Kurze Batteriehaltbarkeit. Ungenaue Uhren. Schlechte Ablesbarkeit schon bei Dämmerung.
Den Komfort hätte ich auch gerne - aber die Bewertungen...

Ciao, Udo
Ich habe habe eine Needit und die hat bisher keinerlei Probleme gemacht. Die Uhr zeigt bisher auch keine Abweichungen an. sehe im Augenwinkel immer die Uhr der Parkscheibe und die am Autoradio. Stimmt bislang gut überein. Letztlich kommt es aber auch bei einer elektronischen Parkscheibe selten auf eine Minute an.
Selbst bei direkten Sonneneinfall auf die Windschutzscheibe war die Uhrzeit zu erkennen. Ein Motor muss übrigens auch nicht vibrieren oder sowas. Man kann es selbst sogar testen wenn man sie mit der Hand bewegt und dann hinlegt. Ich empfehle nur, sie nicht ganzen unten die Ecke zu kleben. Dann kommt man ggf. auch an die Batterie ran ohne sie wieder runterreissen zu müssen. Meine habe ich oberhalb der grünen Plakette.

Das einzige Problem war schon zweimal, dass ich trotzdem eine Knolle erhalten habe weil die Parkscheibe nicht gesehen wird. Auto stand links in einer Einbahnstr. und die Parkscheibe ist rechts.

Re: Ladesäulen in Essen

harlem24
  • Beiträge: 7328
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 439 Mal
read
ubit hat geschrieben: Auf Amazon finden sich aber jede Menge negative Bewertungen zu allen Modellen. Fallen ab. Kurze Batteriehaltbarkeit. Ungenaue Uhren. Schlechte Ablesbarkeit schon bei Dämmerung.
Den Komfort hätte ich auch gerne - aber die Bewertungen...

Ciao, Udo
Auf Amazon Bewertungen geb ich schon seit Längerem nichts mehr...;)
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ladesäulen in Essen

harlem24
  • Beiträge: 7328
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 439 Mal
read
ubit hat geschrieben: Funktionieren die Dinger denn zuverlässig? In der Beschreibung steht das sie auf die Motorvibrationen reagieren ... Davon hat der e-Up Wenige.

Welches Modell habt ihr genau?

Nachtrag: Kann man die Dinger zum Einstellen oder Batteriewechsel abnehmen ohne neue Klebepads zu brauchen?

Ciao, Udo
Die Parkuhr stellt sich nach einiger Zeit Stillstand automatisch.
Bisher ist mir noch kein Fehler aufgefallen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ladesäulen in Essen

LarsD
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
In E-Heisingen gibt es trotz einer Vielzahl von Elektro-KFZ (sehr viele Teslas) nach wie vor nur 1 funktionierende Ladesäule nahe des großen Kreisels an der Heisinger Straße 461 (da steht eigentlich fast immer mindestens einer, der lädt)-

Die zweite, eine Allego Station in mit der Ladesäulennummer DEALLEGO001845 (Ladepunkte ...0018451 und 0018452) ist bereits im Jahr 2019 aufgebaut worden, Verkehrschilder stehen auch seit Monaten. Diese steht direkt im Ortskern Ecke Königsiepen/Schangstraße.

Aber bei dieser Ladesäule von Allego in 1A Lage tut sich gar nichts, hatte mich auch schon schriftlich beschwert: Null Reaktion!
Heute telefonische Auskunft bei der Nummer auf der Säule: "Die ist noch nicht in Betrieb genommen worden"..
Allen Ernstes?!? Seit fast 1 Jahr in der Lage!?

Ganz ehrlich: da braucht man sich auch nicht wundern, dass sich alle Leute mit der Anschaffung von E-Autos zurückhalten..Und das in der Energie-Stadt..
Renault Zoe Z.E.50 R135 Intens - 9,3 Zoll Easy Link - Alwetterreifen - Quarz weiß - bestellt 7.8.2020 - Zulassung ???

Re: Ladesäulen in Essen

Misterdublex
  • Beiträge: 3350
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 401 Mal
read
Dafür war die Allego-Ladesäule an der Westfalenstr. in Steele ruckizucki eingebunden. Nur dafür stehen da keine Schilder und die ist ständig zugeparkt. Einfach mal die Schilder in Heisingen demontieren und in Steele aufstellen. Wäre wohl die simpelste Lösung. 😉
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulen in Essen

LarsD
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
LarsD hat geschrieben: In E-Heisingen gibt es trotz einer Vielzahl von Elektro-KFZ (sehr viele Teslas) nach wie vor nur 1 funktionierende Ladesäule nahe des großen Kreisels an der Heisinger Straße 461 (da steht eigentlich fast immer mindestens einer, der lädt)-

Die zweite, eine Allego Station in mit der Ladesäulennummer DEALLEGO001845 (Ladepunkte ...0018451 und 0018452) ist bereits im Jahr 2019 aufgebaut worden, Verkehrschilder stehen auch seit Monaten. Diese steht direkt im Ortskern Ecke Königsiepen/Schangstraße.

Aber bei dieser Ladesäule von Allego in 1A Lage tut sich gar nichts, hatte mich auch schon schriftlich beschwert: Null Reaktion!
Heute telefonische Auskunft bei der Nummer auf der Säule: "Die ist noch nicht in Betrieb genommen worden"..
Allen Ernstes?!? Seit fast 1 Jahr in der Lage!?

Ganz ehrlich: da braucht man sich auch nicht wundern, dass sich alle Leute mit der Anschaffung von E-Autos zurückhalten..Und das in der Energie-Stadt..

Tja, jetzt haben wir den Salat...

Die Allego Ladesäule fristet immer noch ein Dornröschendarsein... hatte bereits bei (zuständigen) Stellen der Stadt eine Beschwerde eingereicht...
Schriftliche Anfragen bei Allego bleiben auch weiterhin bisher unbeantwortet..

Leider jetzt der E-Killer im Stadtteil (und neue E-Zulassungen nehmen ja deutlich zu....):
Irgendjemand hat die einzige Ladesäule übers Wochenende angefahren..
Immerhin war Innogy extrem schnell und hat diese direkt nach nur 1-2 Tagen ganz abgebaut!
Also Null ("0") Ladesäulen im Stadtteil mit hoher E-Auto Dichte, die nächsten sind (ohne wirklichen Nutzwert für uns) 3km entfernt über die Ruhr oder Richtung Innenstadt 2 Stadtteile weiter in 4km Entfernung...

Wirklich Respekt!
Ich muss jetzt wirklich über die Installation einer Wallbox nachdenken, so sollte es doch nicht sein... ... und bei uns einen Elektriker zu bekommen grenzt schon fast an ein Wunder.. Stadtwerke Ratingen hatten mir einen empfohlen und ich hatte echte Hoffnungen, aber die wollen jetzt doch nichts in meinem Stadtteil machen..
Renault Zoe Z.E.50 R135 Intens - 9,3 Zoll Easy Link - Alwetterreifen - Quarz weiß - bestellt 7.8.2020 - Zulassung ???

Re: Ladesäulen in Essen

Misterdublex
  • Beiträge: 3350
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 401 Mal
read
@LarsD:
Was ist mit der Innogy-Ladesäule am Baldeneysee auf Heisinger Seite, kann das eine Notlösung sein?
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulen in Essen

harlem24
  • Beiträge: 7328
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 439 Mal
read
Wobei ich in Heisingen fast davon ausgehen würde, dass sehr viele Leute zuhause laden können.
Die Allego Säule hier in Uberruhr funktioniert zwar mittlerweile, tauch aber immer noch nicht in allen Apps auf.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag