Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
Elektronenschieber
    Beiträge: 322
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:04
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 12:27
Tach zusammen,

seit ein paar Tagen flimmern auf dem Touchscreen dieser Ladesäule https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A5/17183/ diese Hinweise.

Ist das so zu verstehen das diese Säule bald kostenpflichtig wird?
Wäre natürlich schade aber nicht zu ändern, Bad Bellingen südlich von hier an der A5 wird ja schon von Innogy betrieben.
Dateianhänge
20181126_150550.jpg
20181126_150558.jpg
Anzeige

Re: Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
c2j2
    Beiträge: 1119
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 49 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 12:39
Aber in deren App ist die Säule nicht drin
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...

Re: Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
AndiH
    Beiträge: 1845
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 57 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 13:11
Es war schon länger klar das T&R auf Dauer weder die Säulen selbst betreiben noch kostenlos Strom abgeben will. Da die EnBW im Süden an der Autobahn eigene Stationen betreibt hatte wohl nur noch Innogy (in Zukunft Eon) interesse :-(
Zum Glück wird die Abhängigkeit von den T&R Ladern immer weniger, Eon ist nicht für stabilen Betrieb bekannt.
Seit 02/2016 über 2.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
Elektronenschieber
    Beiträge: 322
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:04
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 13:56
c2j2 hat geschrieben:Aber in deren App ist die Säule nicht drin
Noch nicht, ist ja noch kostenlos das Laden...
...ein Datum der "Übernahme" ist nicht zu sehen.

Ich werde es ja dann sehen wenn meine "Heimladestation" kostenpflichtig sein wird. :(

Re: Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
c2j2
    Beiträge: 1119
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 49 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 17:03
7 Euro entsprechen etwa 24 kWh beim Strompreis für Endverbraucher. Lohnt also nur bei 2/3 Ladung... Nicht gut.

Wer weiß, dann wird Elektronenschieber häufiger beim Lidl gesehen werden...
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...

Re: Werbung oder Hinweis auf zukünftigen Betreiber?

menu
Elektronenschieber
    Beiträge: 322
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 18:04
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 17:13
c2j2 hat geschrieben:7 Euro entsprechen etwa 24 kWh beim Strompreis für Endverbraucher. Lohnt also nur bei 2/3 Ladung... Nicht gut.
Stimmt!
c2j2 hat geschrieben:Wer weiß, dann wird Elektronenschieber häufiger beim Lidl gesehen werden...
Lol :lol:

Kaum, ist zu weit weg um nur mal schnell hinzufahren. ;)
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag