Neue Android App Electro Station Finder EUR

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

USER_AVATAR
read
Ja, dann wird es perfekt... Weiter so :-D

Grüazi MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Bei joinbonnet.com mit meinem Ref-Code 15 £ sparen und im erstem Monat für umgerechnet 21 ct/kWh laden: RZ9RB
Anzeige

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

ostermann.bernd
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 19:02
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Joe-Hotzi hat geschrieben:Ich finde es schon mal Klasse, dass hier so eine App zusammen mit den Nutzern (weiter-)entwickelt wird. Da ist es "unpassend" seinen Frust abzuladen, ohne die Leistung des Entwicklers auch nur anzuerkennen.

Aber auch ich bin kein Freund von Google und vevorzuge OpenStreetMap - ist halt "open" ...
Ich habe ein wenig mit OSM-Komponenten experimenmtiert. Das bisherige Ergebnis ist nicht dazu angetan, daß ich Electro Station Finder auf OSM umstellen werde. Vielleicht mal später, wenn die bisherigen Schwachstellen korrigiert sind.
Kurz die bisherigen Ergebnisse:
MapBox:
- eine simple Test-App zur Anzeige einer Route wird auf 28 MB aufgebläht. Die aktuelle Version von Electro Station Finder benötigt gerade mal 3 MB.
- Direction API (für Route -Request): kann avoid=motorway, kann aber nicht Wegepunkte optimieren
- Direction Api mit optimized-trips: kann Wegepunkte optimieren, kann aber nicht avoid=motorway

OsmDroid:
bietet verschiedene Route Manger zur Auswahl:
- OSRMRoadManager: in 90% der Aufrufe erhält man "Too many request" und keine Route

- GraphHopperRoadManager: bietet Optimierung Wegepunkte, sollte auch avoid=motorway, ferry etc. bieten. Das funktioniert jedoch nur an einem Beispiel für kleine Routen, nicht jedoch für längere.

- MapQuestRoadManager: bietet Vermeide Autobahn, kann aber keine Optimierung der Wegepunkte.
OsmDroid unterstützt eine nicht mehr existierend Version von MapQuestRoadManager.

Hinweis: Optimierung der Wegepunkte ist erforderlich, wenn Wegepunkte in beliebiger Reihnenfolge angegeben werden können.

Sollte jemand OSM-Komponenten gefunden haben, die Wegepunkt optimieren, Auschluß von Autobahn zulassen und einen passablen Speicherverbrauch haben, dann bitte teilen Sie mir das mit.

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

USER_AVATAR
read
Schade, aber es kann natürlich sein, dass die quellofenen Moglichkeiten (noch) nicht so ausgereift sind, wie die kommerziellen.

Beim Speicher ist es für mich aber ein Unterschied, ob ich das als Speicherplatz auf Festplatte /SD benötige, oder im RAM. Speicherplatz im Gerät kostet derzeit kaum noch etwas - online-Speicher (über ständig notwendige Datenverbindung) ist dagegen oft nicht nur kostenpflichtig, sondern macht eben auch abhängig.
Geht es um RAM-Bedarf und Prozessorleistung, sieht es natürlich anders aus.
Aber dafür bin ich nicht Fachmann genug.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

USER_AVATAR
read
Joe-Hotzi hat geschrieben:Schade, aber es kann natürlich sein, dass die quellofenen Moglichkeiten (noch) nicht so ausgereift sind, wie die kommerziellen.

Beim Speicher ist es für mich aber ein Unterschied, ob ich das als Speicherplatz auf Festplatte /SD benötige, oder im RAM. Speicherplatz im Gerät kostet derzeit kaum noch etwas - online-Speicher (über ständig notwendige Datenverbindung) ist dagegen oft nicht nur kostenpflichtig, sondern macht eben auch abhängig.
Geht es um RAM-Bedarf und Prozessorleistung, sieht es natürlich anders aus.
Aber dafür bin ich nicht Fachmann genug.
Er meinte wohl die App Größe die man bei der Installation / bei Updates runterladen muß. Und da muß ich ihm Recht geben: fast 30 MB statt 3 MB ist zuviel... Und damit ist nicht der Download der Karte gemeint...

Grüazi MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Bei joinbonnet.com mit meinem Ref-Code 15 £ sparen und im erstem Monat für umgerechnet 21 ct/kWh laden: RZ9RB

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

ostermann.bernd
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 19:02
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die neue Version V1.1.0 von Electro Station Finder ist auf Google Play veröffentlicht.
Änderungen:
- Neu: Ein offenes Info-Window oder offene Routen/Stations-Ansicht wird durch den Zurück-Button geschlossen, anstatt die App zu beenden.
- Neu: Klicken auf den blauen Link eines Routen-Schritts in den Routen-Details markiert die Position des Schritts und zentriert die Karte an dieser Position.
- Änderung: Eine Ladestation wird akzeptiert, wenn sie einen der geforderten Steckertypen enthält und dessen Leistung größer oder gleich der geforderten Leistung ist.
- Änderung: Bisher war der Bereich, in dem Ladestationen um einen Tankstopp gesucht wurden konstant. Er steigt jetzt mit der Reichweite an bis zu einem Grenzwert von 60 km.
- Änderung: Die obere Grenze der Start-Reichweite (früher Rest-Reichweite) ist jetzt die gleiche wie für die Reichweite nach Tankstopps (früher Reichweite).
Damit kann die Start-Reichweite größer als die Reichweite nach Tankstopps sein.
- Änderung: Im Such-Modus An Tankstopps wird am Routenende zusätzlich eine Umgebungssuche durchgeführt, damit für die Rückfahrt aufgeladen werden kann.
- Fehlerbehebung: Erzwungener Abbruch, wenn Wegepunkte geöffnet werden und noch kein Station-Marker selektiert war.
- Hinweis: Ein Upgrade von V1.0.3 oder kleiner setzt die Einstellungen für Route und Station auf die Voreinstellungen zurück.

Ich bedanke mich für die vielen guten Anregungen, die ich aus diesem Forum erhalten habe und die ich größtenteils umgesetzt habe
BO

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

ostermann.bernd
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 19:02
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ihr könnte etwas zur Verbreitung von Electro Station Finder EUR tun, indem Ihr einen Kommentar dazu in Google Play verfaßt.
Vielen Dank
BO

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

ostermann.bernd
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 19:02
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich mußte leider die neue Version V1.1.1 nachschieben, da V1.1.0 ein Fehler aufwies:
Fehlerbehebung: Erzwungener Stopp, wenn der Zurück-Button bei einer Karte ohne Marker und ohne geöffneter Routen- oder Stastions-Ansicht gedrückt wurde.
Die neue Version ist auf Google Play vorhanden.

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

USER_AVATAR
  • chilobo
  • Beiträge: 504
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
  • Wohnort: Bensheim
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Stimmt, man muss sich ein bisschen mit der App beschäftigen, um ihr Bedienkonzept zu verstehen, dann geht das aber recht zügig. Ich habe durch die App das Wischen gelernt, das Einfügen von Ladestationen als Wegpunkte klappt damit richtig flott.

Darf ich noch 4 Anregungen äußern:
- Als Zielnavisystem auch OSMAND zulassen, das dann offline mit Openstreetmapkarten läuft.
- Die gewählten Wegpunkte als gpx-Datei speichern, damit man sie im Ioniq ins Navi als POI einlesen kann.
- Die endgültige Route (mit Wegpunkten) als gpx-Datei speichern, dann kann man sie zum Beispiel in OruxMaps laden.
- Bei der Auswahl der Ladestationen einen weiteren Filter für kostenlose Ladestationen einbauen.

Die exportierte HMTL-Datei ist aber auf jeden Fall auch gut zu gebrauchen, da dort die GPS-Koordinaten drinnen stehen!
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up 8.18 bis 6.22, PV mit 6 kWp und PW2

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

USER_AVATAR
  • Heisen-Berg
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
  • Wohnort: Raum Stuttgart
read
Hallo,
kann es sein, dass sich die Reichweiten nicht mehr manuell eingeben lassen?
(Version 1.1.1) Steht bei mir fix bei beiden Feldern auf 200km.
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Neue Android App Electro Station Finder EUR

ostermann.bernd
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 19:02
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Heisen-Berg hat geschrieben:Hallo,
kann es sein, dass sich die Reichweiten nicht mehr manuell eingeben lassen?
(Version 1.1.1) Steht bei mir fix bei beiden Feldern auf 200km.
Die Reichweiten sind nur für den Suchmodus 'An Tankstops' relevant. Ist dieser Modus ausgewählt, dann lassen sich auch die Reichweiten ändern.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag