Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

zoppotrump
  • Beiträge: 2847
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
kukuk-joe hat geschrieben: Aber es gibt auch Leute, die Ihre Autos extra so abstellen, dass ja kein anderes Auto irgendwie nah dran parken kann.
Diese Leute haben Angst dass evtl. beim Türöffnen oder dran vorbeigehen ein Kratzer in ihr liebes heiliges Blech kommen könnte.

Interessanterweise sind das nach meinen Beobachtungen hauptsächlich Fahrer von "Arschlochautos" (also SUV) oder sonstigen hochpreisigen Fahrzeugen.
Ich will das nicht für gut heißen. Man sollte sich aber schon die Frage stellen, woher dieses Verhalten kommt, bevor man so verallgemeinernd urteilt.
Eine Reaktion führt immer zu einer Gegenreaktion. Wenn sich niemand so "arschig" verhalten würde und anderen die Türe ins Auto knallen würde um dann Fahrerflucht zu begehen, würde auch niemand so parken wollen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Solarmobil Verein
read
Bei uns hier in der Umgebung gibt es auch Parkbuchten, da muß den Leuten beim Ausmessen der Breite das Maßband verrutscht sein. Wenn du dich da mit einem Van der Größenordnung VW Sharan korrekt mittig draufstellst (beide Außenspiegel waren dann über der Begrenzungslinie) und neben dir Fahrzeuge stehen, stellst du dir auch die Frage: Schön, und wie bekomme ich jetzt die Tür soweit auf, damit ich aussteigen kann?

Was habe ich gemacht, als ich noch ein solches Fahrzeug in dieser Größenordnung hatte?
Ich habe gehofft, daß ein Eckparkplatz frei war - oder habe zwei nebeneinanderliegende freie Parkplätze gesucht und mich mittig da drüber gestellt.

Bei einem der Parkplätze, wo das der Fall war, hatten sie mittlerweile ein Einsehen und haben die Markierung neu gesetzt.

Hier bei uns in der Firma gibt es auch Parkplätze, an denen Hinweisschilder angebracht sein müßten der Art:
- Hier bitte nur drauf fahren, wenn Ihr Fahrzeug nicht länger als XYZ Meter ist.
- Hier bitte nur drauf fahren, wenn ihr Fahrzeug mindestens XYZ Zentimeter Bodenfreiheit aufweist.
- Hier bitte nur drauf fahren, wenn Ihr Fahrzeug nicht breiter als XYZ Zentimeter ist.

Aber Bergheimer Kennzeichen und und in Duisburg ... die Wahscheinlichkeit ist nicht gering, daß das ein Mietfahrzeug ist.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

wchriss
  • Beiträge: 153
  • Registriert: Sa 28. Jan 2017, 11:56
read
Nun ja vor 25 Jahren waren Kleinwagen halt noch Kleinwagen und keine kleinSUV´s, und die Parkpläzte hier sind seit dem auch nicht in der Größe geschrumpft, es kommt einem nur so vor.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Solarmobil Verein
read
Die von mir angsprochenen Parkplätze (Supermarktumgebung und sowas) gibt es erst seit <10 Jahren ... vorher standen da alte Industriehallen drauf.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Die von mir angsprochenen Parkplätze (Supermarktumgebung und sowas) gibt es erst seit <10 Jahren ... vorher standen da alte Industriehallen drauf.
Die mußten wohl eine bestimmte Anzahl an Parkplätzen laut Bauplan errichten und da der Platz nicht ausreichte haben sie eben die einzelnen Plätze schmaler gemacht um trotzdem die Vorgabe zu erfüllen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wieder einmal.
Fahrzeug mit Anwohnerparkausweis. Dort ist man der Meinung, dass der Ausweis die Erlaubnis gibt dort zu parken. Das ist natürlich nicht so, entsprechend wurden schon etliche Strazettel geschrieben.
Dateianhänge
IMG_0739.JPG
Ettlingen, Friedrichstraße
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Und noch einer.
Angeschlossen, Ladevorgang aber nicht aktiviert. War hier jemand nur auf der Suche nach einem freien Parkplatz? Eigentlich merke ich doch, wenn das Fahrzeug nicht lädt.
Dateianhänge
IMG_0741.jpg
Ettlingen, Mühlenstraße
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1819
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Hmm, schwierige Situation. So eine lolo habe ich auch und die hat letztens auch aus heiterem Himmel einen Reboot hingelegt. Damit war der aktive Ladevorgang unterbrochen.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Habe ich schon so beim Kaufland gesehen.
Eingesteckt aber nicht gestartet. Auto neu und der Fahrer noch keine Ahnung ;-)

Und mir ist die EnBW säule abgekackt.
Komme zum Auto und stelle fest dass das Kabel nicht mehr verriegelt ist.
Auto 50% geladen. Säule hatte einen reboot hingelegt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Es gab an der Lolo keinen aktiven Ladevorgang. Wenn er abgebrochen wäre, dann hätte ich zumindest den abgebrochenen Vorgang im Protokoll gesehen (ist nämlich 'meine' Lolo ;) ).
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag