Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

feph
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Fr 26. Jan 2018, 19:17
  • Wohnort: Bad Krozingen
read
Unsere bislang nervigste Ladegeschichte:
Bild
:roll:

1. Ankommen
2. Ärgern^W Durchatmen
3. Rufnummer vom Taxiunternehmen am Auto suchen, dabei von einer Passantin angesprochen werden (kennt den Fahrer, jaja, nur Werktags, blabla, kommt gleich, fährt gleich weg, mussnurmaleben)
4. Versuchen, den DN-i3 aufzusperren (ich hätte ihn ja glatt weg gefahren): Geht nicht.
5. DriveNow Hotline anrufen: Ja, das ist natürlich blöd, nein, Auto kann ich nicht entsperren ("Service-Block"), "da müssen sich die Kollegen morgen drum kümmern" :roll:
6. ZuZu irgendwie vor den i3 quetschen (passte mit reinwinken grade so)
7. Feststellen, dass das Ladekabel 30cm zu kurz ist dafür
8. Taxi wird weg gefahren
9. Umparken hinter den i3
10. Endlich Strom
...
11. Kaum ausgestiegen, kommt eine Dame und stöpselt den i3 ab und nimmt ihn mit (sie konnte ihn anscheinend buchen...)
12. Umparken, laden, endlich gehen können.

Ein schönes Bespiel dafür, wie die Addition von mehreren "kleinen" Fehlverhalten ganz schnell dazu führt, dass das alles nicht mehr wie gedacht funktioniert. :lol:
Renault Zoe Q210 12/2014 seit 02/2018 (zu verkaufen! -> Marktplatz)
+ Smart fortwo EQ seit 02/2019
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Segeberger
  • Beiträge: 646
  • Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
StVO hat geschrieben:Die Beschilderung ist falsch. Das erste Zusatzzeichen beschränkt das Haltverbot auf Elektrofahrzeuge mit E-Kennzeichen. Dort dürfen also nur Verbrenner und Elektrofahrzeuge ohne E-Kennzeichen parken.
Das mag wohl so sein, allerdings behaupte ich mal das durch die Beschilderung 9 von 10 Verbrenner davon abgehalten werden dort zu parken !
( zumindest die welche noch Schilder beachten und nicht einfach nach dem Motto sch...egal parken )

Somit würden die Schilder egal ob rechtssicher oder nicht ihre Wirkung erzielen :)
und genau so war es heute :thumb:
Ioniq Style Phoenix-Orange , von 06.17 - 03.19 = 52.000 Km (verkauft)
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow , auf der Straße seit dem 06.03.19 :D
Corsa First Edition , auf der Straße seit dem 21.08.20 :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Ein Haltverbot ist abschreckend, keine Frage. Ausnahmen gibt es natürlich trotzdem, denen ist das egal - und dann?

Man kann ja -je nach Örtlichkeit- mit Haltverboten arbeiten. Dann gehören dort aber die richtigen Zusatzzeichen drunter, damit man den einen von 10 Verbrennern auch abschleppen darf. Wobei, umsetzen wäre ggf. auch so möglich, nur die Kosten trägt dann halt nicht der "Falschparker" und das wird sich dann keine Behörde antun. Oder sie schleppt in Unkenntnis der Rechtslage ab und bekommt dann im Nachhinein eins übergebraten. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Jetzt passiert endlich mal was...
Dateianhänge
cpc.jpg
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Und das ist auch kein Aprilscherz? ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Kukki
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 13:40
  • Wohnort: 56290 Buch
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
tomas-b hat geschrieben:Jetzt passiert endlich mal was...
Na wenn ich mir die Nummer anschaue doch ein Aprilscherz.
Kukki

- 01.03.2018 Sion vorbestellt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2563
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
StVO hat Recht. Die Beschilderung ist totaler Unfug.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

thkl
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:29
read
Lustig (oder auch nicht): der breit am Auto beworbene BMW Händler verkauft auch BMW i Fahrzeuge und sollte es eigentlich besser wissen. Aber nunja ...
IMG_0637.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
thkl hat geschrieben:Lustig (oder auch nicht): der breit am Auto beworbene BMW Händler verkauft auch BMW i Fahrzeuge und sollte es eigentlich besser wissen. Aber nunja ...
Ist der Händler oder einer seiner MA mit dem Auto gefahren. Es kann ja auch sein, dass ein Kunde den als Ersatzauto bekommen hat.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

thkl
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:29
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Ist der Händler oder einer seiner MA mit dem Auto gefahren. Es kann ja auch sein, dass ein Kunde den als Ersatzauto bekommen hat.
Der steht da mindestens 3x / Woche, daher die Vermutung eines Mitarbeiterfahrzeuges ...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag