Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
1: Ladestrom grundsätzlich mindestens 10-20% teurer als daheim.
2: Keine Flatrates mehr.
3: Umschaltung von Kilowattstunden auf Minutentarife an Schnellladern bei aktueller Ladeleistung unter 50% der verfügbaren Leistung. Nach Ladeende extrem hoher Minutenpreis, wie an den Tesla Superchargern.

Drei Möglichkeiten sofort für mehr freie Säulen!
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4380
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
@berndte einen Punkt vergessen: eindeutige Ausschilderung und konsequente Ahndung von Vergehen.
Wobei dort noch die Beschilderung eindeutig sein muss. Am besten das Ladestellen Schild, dass auch an der AB genutzt wird mit Zusatz der zeitlichen Beschränkung für Destination.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Greenhorn hat geschrieben:Alle gerade genannten Probleme bei Ladesäulen in der Stadt.
Also ich würde nicht gerade behaupten das Garbsen Gewerbegebiet "Stadt" ist.
Das ist diese Säule.
https://www.goingelectric.de/2018/01/23 ... llen-2017/
Die liegt direkt an der B6 unweit der A2.
Wurde bisher viel von Langstreckenfahrern genutzt. Jetzt zunehmen von Ladedauerparkern!
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4380
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
@nightmare nein, die zählt für mich nicht. Das ist eine private Säule der Uni, die halt auch öffentlich genutzt werden darf. Auf die würde ich mich genauso wenig verlassen, wie auf eine Aldi Säule.

Gruß Bernd
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • esykel
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
  • Wohnort: 22041 HH
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Gibt es hier ueberhaupt bei Aldi Nord Ladesäulen? Mir ist bisher keine bekannt,im Gegensatz zu Kaufland. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4380
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
@esykel, nein es gibt noch keine Aldi Nord Säulen. Es gab hier aber schon Beschwerden, weil da tatsächlich welche laden und die auf Langstrecken zu Zeitverzögerung führen.
Ist bei mir ja vielleicht immer so entspannt, weil ich solche Säulen nicht einplane.

Gruß Bernd
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Segeberger
  • Beiträge: 646
  • Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Berndte hat geschrieben:1: Ladestrom grundsätzlich mindestens 10-20% teurer als daheim.
2: Keine Flatrates mehr.
3: Umschaltung von Kilowattstunden auf Minutentarife an Schnellladern bei aktueller Ladeleistung unter 50% der verfügbaren Leistung. Nach Ladeende extrem hoher Minutenpreis, wie an den Tesla Superchargern.
:thumb:

Heute am kostenlosen Schnelllader

Hing mal wieder ein Audi A3 dran der dort häufiger steht
Heute habe ich mal auf die Werte am Display für den von ihm genutzten Typ2 Anschluss geschaut
Ergebnis :
3,2Kw nach 54 Minuten geladen :roll:
Ioniq Style Phoenix-Orange , von 06.17 - 03.19 = 52.000 Km (verkauft)
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow , auf der Straße seit dem 06.03.19 :D
Corsa First Edition , auf der Straße seit dem 21.08.20 :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

einfallzel
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Segeberger hat geschrieben:Heute am kostenlosen Schnelllader
Hing mal wieder ein Audi A3 dran der dort häufiger steht
Heute habe ich mal auf die Werte am Display für den von ihm genutzten Typ2 Anschluss geschaut
Ergebnis :
3,2Kw nach 54 Minuten geladen :roll:
Für'n A3 e-tron ist das schnell. Du solltest mal die nächsten 54 Minuten abwarten, dann sind's nur noch 2,4 kWh ;) .
--
02/17 Audi A3 1.4 TFSI e-tron
03/20 Audi A3 40 e-tron

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja, das also sind konstruktive Ladesäulenblockierer.
Eigentlich halte ich nichts von Zeittarifen aber bei solche rücksichtslosen Schrachlader würde ich mir das an Schnelladesäulen wünschen.
Am besten mit alle 10min steigenden Kosten.
Jemand er schell viel lädt startet eventuell. nach 20min mit einer zweier Karte neu aber einer der einen Schneller blockieren will läuft nicht 6 Stunden lang alle 20min zur Säule uns startet neu oder zahlt irgendwann 2€ die Minute.
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

MAlfare
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
  • Wohnort: Lustenau
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Segeberger hat geschrieben: 3,2Kw nach 54 Minuten geladen :roll:
Ganz sicher nicht!
Die zitierte Zeile enthält drei Fehler!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag