Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Arpad68 hat geschrieben:sondern mehr die Fahrerin
Im Lateinischen ist die Endung -us männlich. Dem zu Folge müsste man die Endung -a verwenden. :roll:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Salomon
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:52
  • Wohnort: Halle (Saale)
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich glaube du hast die Anspielung nur nicht verstanden...
Wenn er Kaktus falsch gesteigert hätte stünde da wohl Kaktusse und nicht Kacktusse...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

zoppotrump
  • Beiträge: 2176
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
Im Übrigen gab es vor einigen Wochen in diesem Thread das "Gefühl", dass hauptsächlich SUVs und hier vor allem der Marke Audi die Ladesäulen blockieren. Ich hatte damals eine Statistik erstellt, welche das widerlegt hat.

In der Zwischenzeit habe ich heimlich still und leise das Thema weiter beobachtet und kann sagen: Keine SUVs in den letzten 20 Seiten zu sehen. Im Gegenteil: Hier parkten hauptsächlich Kleinwagen und Kompaktwagen falsch.
Auch gabs nur einen einzigen Audi auf den letzten 20 Seiten. Somit gibt´s auch keine Häufung bei dieser Marke zu beobachten.

So viel dazu.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Zoe.2016
  • Beiträge: 19
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 17:54
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
... gestern in Neumünster:
Outlet-Center
18031400.jpg
ADAC
18031404.jpg
Manchmal frage ich mich, ob es Unwissen, Dummheit oder Egoismus ist. Vielleicht etwas von allem ...
Zoé R240 3/2016 bis 8/2017 - Zoé R90 ZE40 8/2017 bis 08/2020 - Zoé R110 ZE50 ab 08/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Unfähigkeit ... der Betreiber die Ladeplätze eindeutig zu markieren!

Dem Gärtner kann man wohl kaum einen Vorwurf machen, er scheint auch direkt dort zu arbeiten.
Beim ADAC kannst froh sein, dass der Mieter obendrüber seinen Porsche? nicht mal wieder absichtlich davor parkt und dann jeden Ladegast anpöbelt.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Elwynn
  • Beiträge: 608
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Beim Gärtner frag ich mich aber, wie er sich sonst hätte hinstellen sollen? Vor ihm Behindertenparkplatz, auf der anderen Seite steht auch schon einer, an der Ecke ist auch irgendein Zeichen aufgemalt (erkennt man nicht richtig), dann wird auf seiner Seite rechts wohl auch irgendetwas sein. Er hat also die einzigen Nicht-Behindertenparkplätze genutzt und nutzen müssen... Kein Plan, was da noch nebenan an Parkmöglichkeiten gewesen wäre.
Und beim zweiten ist es auch nicht SOOOO klar. Ganz rechts auch wieder Behindertenplatz, daneben steht direkt die Säule (die hat er ja immerhin freigelassen), und er selbst hat sich so weit links hingestellt wie nur irgendwie für ihn möglich.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Hellkeeper
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Der Gärtner könnte auch den Anhänger auf einen normalen Parkplatz stellen, aber das wäre mit Arbeit verbunden. Im Endeffekt wird die erstbeste Möglichkeit genützt, ohne Rücksicht auf die Anderen. Ist ja nicht so, als ob man keinen Warnblinker andrehen könnte und einen Zettel hinter die Windschutzscheibe legen. Ich finde auch nicht immer auf Einhieb einen Parkplatz, aber ich würde deswegen nie verkehrswidrig parken, so wie es mir gerade passt. Die meisten Autofahrer sind einfach zu bequem und denken nur an sich selbst. Zugegeben bin ich da ein gepeinigtes Kind, da regelmäßig meine Ein-/Ausfahrt zugeparkt wird.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4015
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 686 Mal
read
Heute hätte ich beinahe einem E-Auto fahrenden Anwalt auf die Schnauze gehauen. Nach einer Stunde warten auf die Polizei und den Abschlepper versuchte er sich in die Freigeschleppte Lücke zu drängen und mir klar zu machen er wäre ja vor mir da gewesen. Die zweite Lücke war legal idiotisch von einem Mercedes Pseudo Gelände Plugin zugeparkt, dessen Besitzer meinte es würde sich für die maximal 10km E-fahren gar nicht lohnen das Ladekabel rauszuholen und parken dürfe er ja auch so.

Manchmal wünsche ich mir Implosionbomben die auf kleinen Schwarzen Löchern basieren.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 119000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 1000km

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1160
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Zoe.2016 hat geschrieben:... gestern in Neumünster:
Outlet-Center
18031400.jpg
ADAC
18031404.jpg
Manchmal frage ich mich, ob es Unwissen, Dummheit oder Egoismus ist. Vielleicht etwas von allem ...
Der Gärtner ist auch unser Gärtner und sehr nett. Ich habe Ihm eben eine Nachricht gesendet! 8-)
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / B250e

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Gestern an einer Typ2 Säule:

Ich war dringend auf die Ladung angewiesen, da ich durch mein Chargeport Problem kaum an CCS laden kann. Also kurz nachladen, um sicher nach Hause zu kommen.

Einzige Säule in Nähe - ohne riskante Umwege - war eine Typ2 Säule mit Steckdose und Typ2 Anschluss - aber nur einem Parkplatz.

Wie es natürlich sein musste, stand dort ein Hybrid Fahrer - an sich ja kein Problem. Ich musste laden, zumindest ein paar Kilometer, also hatte ich überlegt, neben ihm zu parken ein wenig damit mein Kabel noch reicht, um ein paar Kilometer nachladen zu können (war eh auf einem Parkplatz - also keine Behinderung des Verkehrs).

Dann kam ein Tesla-Fahrer, wollte auch laden, hatte es aber nicht nötig, daher konnte ich dann laden - der hat mich dann noch vollgelabert (sorry, war echt so, noch nie so jemanden erlebt, aber egal).
Wollte dann - als ich nach 5 Minuten endlich mal anstecken konnte - laden - dann kam ein Herr im Anzug. Der Besitzer des Hybrids.
Er: "Wenn Sie noch 10 Sekunden warten, bin ich weg und dann brauchen Sie da nicht illegal zu parken. Das sieht die Stadt nicht gerne und wickelt dann dein gesamtes Kabel mit Absperrband ein".
Ich: "Ah okay. Ja ich musste halt dringend laden und sie stehen hier ja wohl schon länger.."
Er: "Ja, hatte einen Termin. Aber das geht mir sowieso auf den Sack!"
Ich: "Was?"
Er: "Na, diese ganze Kacke mit den Säulen. Kommst nur 30km elektrisch"
Ich: "Das ist ja auch ein Hybrid. Also ich komme 280km elektrisch".
Er: "Achso.. Egal. Ist eh ein Leasing-Fahrzeug. Nächstes Jahr kommt endlich wieder mein geliebter Diesel"
Ich denke mir "Ach Du scheiße"
Ich: "Und warum laden Sie dann - Sie können ja mit Diesel oder Benzin fahren und sind nicht drauf angewiesen, wie ich?"
Er: "Ich weiß. Bei Ihnen ist bei 0km Schluss. Bei mir fängt es bei 0km erst richtig an.. Ich mache das nur, weil es günstiger ist. Der schluckt sonst 9l auf 100km. Egal, wie sparsam Du fährst. Aber egal, muss jetzt gehen"

:roll: :twisted:

/EDIT:
Der Tesla-Fahrer hatte mich übrigens noch ganze 20 weitere Minuten vollgelabert. Naja, so wurde mein Akku wenigstens voll :P
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag