Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Zeigt das Foto die aktuelle, oder die alte Beschilderung?
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Misterdublex
  • Beiträge: 3730
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 466 Mal
read
Das ist die neue Beschilderung.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
EddyB hat geschrieben:So neu ist das gar nicht, wird aber perspektivisch deutlich zunehmen denn die Nutzer haben eher keine BEV Mentalität.
Es wird nicht funktionieren, sich auf Mentalitäten zu verlassen. Ohne Stecker abschleppen oder wenigstens Knöllchen und im Preis der Ladung sollte ein Zeitanteil eingebaut sein, damit da nicht längst vollgeladene Fahrzeuge das noch 5 weitere Stunden als kostenlosen Parkplatz missbrauchen.
Wer es dann zahlenderweise tut - OK. Es will ja auch wohl keiner, dass man gleich ein Knöllchen kriegt wenn man nicht 1 Minute vor Ladeende wieder da steht und frei macht, zumal die Ladung dann oft auch doch schneller geht als es das Display zunächst suggeriert und anders herum.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben:Das ist die neue Beschilderung.
E-Fahrzeuge brauchen also einen Parkschein.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Misterdublex
  • Beiträge: 3730
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 466 Mal
read
@Karlsson:
In Essen wird jetzt an einigen Ladestationen keine Parkscheibe verlangt, sondern ein Parkschein mit Zeitbegrenzung auf 2 Std., abends und nachts bleibt kostenlos und unbegrenzt möglich. Das ist aus meiner Sicht besser als jeder zeitbasierte Tarif.

Eigentlich die beste Lösung. Tagsüber wird sichergestellt, dass nicht zu lange an der Säule gestanden wird und ab dem Abend haben Anwohner die Möglichkeit über Nacht bis morgens aufzuladen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Misterdublex
  • Beiträge: 3730
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 466 Mal
read
@StVO:
Genau, ein für E-Fahrzeuge reservierter Parkplatz, an dem mit Parkschein geparkt und geladen werden darf.
Vorher durfte da jeder Parken.

Diese Beschilderung wurde in Essen jetzt mehrfach angebracht.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

EddyB
read
Karlsson hat geschrieben:
EddyB hat geschrieben:So neu ist das gar nicht, wird aber perspektivisch deutlich zunehmen denn die Nutzer haben eher keine BEV Mentalität.
...und im Preis der Ladung sollte ein Zeitanteil eingebaut sein, damit da nicht längst vollgeladene Fahrzeuge...
Da bin ich mehr als dafür. Allerdings deutlich restriktiver. Grundsätzliche Abrechnung nach Kilowatt und für Nichtladezeiten gesalzene Tarife obendrauf, die jedem Uneinsichtigen sein Verhalten nachhaltig verleiden. Grunderziehung von Anfang an für ein entspanntes BEV Zeitalter.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Gestern ist es bei Ikea in Wetzlar eskaliert.
Ich kam mir dem Berlingo electric und musste mich recht dicht neben den Skoda stellen, weil sonst das Kabel zu kurz ist.
27973675_1864312120267282_1036300043311920317_n.jpg
Als ich zurück zum Auto kam, war die Ladung an der Säule beendet worden, der rechte Außenspiegel war umgeklappt, und richtig asozial die Beifahrerscheibe war bespuckt :evil:
27858811_1864309000267594_4217527835766291739_n.jpg
28167989_1864308996934261_5870149396270616050_n.jpg
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Nun ja "recht dicht" ist gut - du stehst doch genau mittig in der Parkfläche.
Der/Die hätte mal lieber sein/ihr eingenes Auto bespucken sollen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
DA MUSS ICH DOCH GLATT ERWÄHNEN DAS ES WEDER EIN SUV NOCH EIN PHEV NOCH EIN AUDI WAR, DER DORT STAND!!! :!:

Danke für diesen hier im Forum wertvollen Beitrag! Wäre dort ein Audi SUV gestanden hätten wir wieder Seiten des Bashings gefüllt - bei einem alten Skoda interessiert es natürlich keinen. Schade das ich das nicht live gesehen habe - wenn es um das Eigentum anderer geht verstehe ich kein Spaß mehr. Den hätte ich am Schlawittchen in den Laden gezogen und ausrufen lassen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag