Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Arpad68
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 07:21
  • Wohnort: Landkreis Neumarkt
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
PowerTower hat geschrieben:Nach 5 Minuten schonender Wärmebehandlung ....
Ist zwar überhaupt nicht mein "Einzugsbereich", aber dennoch ein dickes DANKE !!!!
Während die einen hemmungslos zuparken oder ewig blockieren, hier mal jemand der etwas zum Nutzen aller tut !

Stefan
BMW i3 94Ah nonREX LCI, CCS, Loft, protonic-blue
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
@ Not-Aus

Ein ganz mieses Feature ! Letztens auch bei IKEA erlebt . Da kann wohl jedes Gör drauf drücken....

So viele "Notfälle" kann es gar nicht geben.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
@PowerTower

Wie - mehrere 100 Ladevorgänge täglich?
Wie geht das denn?
29,95kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Isomeer hat geschrieben:Die falsche oder fehlende Beschilderung ist der mit Abstand größte "sonstige Mißstand".
+1 :thumb:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Schwani hat geschrieben:Wie - mehrere 100 Ladevorgänge täglich?
Wie geht das denn?
Wie gesagt, es scheint ein Systemfehler gewesen zu sein. Für jeden Statuswechsel rot/grün wurde anscheinend ein Ladevorgang registriert. Das kann man ja bei PlugSurfing einsehen. Werde beobachten, ob das nun behoben ist. Zumindest zählt es nun langsam runter (Screenshot: 595, 20 Minuten später: 548. Tendenz weiter fallend). Edit 08.01.: Problem besteht weiterhin.

Werde den Betreiber darauf hinweisen, dass ein Wetterschutz zumindest für die Bedienelemente nicht die schlechteste Idee wäre. Auch der Touchscreen verträgt dieses Wetter nur bedingt.
Dateianhänge
Screenshot_20180107-205951.png
Tausende gezählte Ladevorgänge in den letzten
Wochen durch Systemfehler der Ladesäule.
Sollte sich nun hoffentlich wieder stabilisieren.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:Nope. Die A-Löcher kommen. E-Autos kommen jetzt unter die breite Masse. Also unter die Idioten (sorry, aber bin gerade echt verärgert).
Wenn die breite Masse die Idioten sind, was sind dann die Early Adopter bei den E-Mobilen? Die edlen Ritter in weißer Rüstung? Bei so einer selbstgefälligen Einstellung, die hier teilweise rüberschwappt, wundert es mich jedenfalls nicht, wenn die E-Mobilisten eher "komisch" bei der breiten Masse ankommen...

BTW - @GcAsk: Du gehörst auch schon zur breiten Masse. ;-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
@Tigger Ja, tut mir Leid. War in dem Moment einfach nur verärgert. Die letzten Tage einfach zu oft auf solche "Idioten" gestoßen.

/EDIT: Ich kann so ein Verhalten von Elektroauto-Fahrern einfach nicht verstehen..
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Grottenolm
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mo 28. Dez 2015, 20:56
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Tigger hat geschrieben: Wenn die breite Masse die Idioten sind, was sind dann die Early Adopter bei den E-Mobilen? Die edlen Ritter in weißer Rüstung?
Zumindest oft Leute die sich mit der Technik und Unzulänglichkeiten der Ladetechnik beschäftigt haben. Jetzt kommen mehr und mehr reine "Konsumenten" dazu. Leute die einen 50kW-DC lader für 8h besetzen weil der Parkplatz kostenlos ist. Oft ist es keine Böswilligkeit, sondern Schlicht Ignoranz und Gedankenlosigkeit.
Heißt natürlich nicht, dass es vorher unter den E-Pionieren nicht auch schon Idioten&Schnorrer gegeben hat, war aber eher die Ausnahme.
Wobei der Geiz/Das Schnorrertum teilweise schon drollig ist. Ich hab mal einen Teslafahrer (S90D) getroffen, der in einem Parkhaus mit Ladesäule (kostenlos) geladen hat. Alle 25 min ist er einmal raus und rein gefahren, weil das Parken die ersten 30min kostenlos ist. Das Parken kostet 2€/h... Ernsthaft? 90.000€ Auto, aber schlägt sich den Nachmittag mit umparken um die Ohren weils dann kostenlos ist?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Naja... Und wie oft habe ich hier im Forum schon ganz allgemein die Sätze á la: "E-Auto fahren ist ja sooo geil, ich habe bisher so gut wie nie für meinen Strom bezahlt" gelesen?
Grottenolm hat geschrieben:Das Parken kostet 2€/h... Ernsthaft? 90.000€ Auto, aber schlägt sich den Nachmittag mit umparken um die Ohren weils dann kostenlos ist?
Das ist imo auch mit einer gebrauchten ZOE für 10k € lächerlich. Aber jeder, wie es ihm beliebt.

Letzten Endes kommen wir langsam aber sicher an den Punkt, an dem nicht mehr ausreichend Ladesäulen zur Verfügung stehen. Siehe einsame T&R Tripples, die immer öfter tatsächlich mal durch einen Lader besetzt und nicht mehr zugeparkt sind.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

wchriss
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Sa 28. Jan 2017, 11:56
read
Grottenolm hat geschrieben:
Tigger hat geschrieben: Wobei der Geiz/Das Schnorrertum teilweise schon drollig ist. Ich hab mal einen Teslafahrer (S90D) getroffen, der in einem Parkhaus mit Ladesäule (kostenlos) geladen hat. Alle 25 min ist er einmal raus und rein gefahren, weil das Parken die ersten 30min kostenlos ist. Das Parken kostet 2€/h... Ernsthaft? 90.000€ Auto, aber schlägt sich den Nachmittag mit umparken um die Ohren weils dann kostenlos ist?
Nun ja so ein verhalten ist doch lobenswert, hat jeder die Chance nach 25 min eine freie Ladesäule vorzufinden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag